Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Outlook 2003 startet nicht mehr - Server steht nicht zur Verfügung

  1. #1
    Turmalin
    Herzlich willkommen

    Outlook 2003 startet nicht mehr - Server steht nicht zur Verfügung

    Guten Morgen,

    ich versuche schon seit Tagen Outlook wieder zu reparieren. Es handelt sich um Outlook 2003 auf einem Rechner mit Windows 7 64 bit Version.
    Die genaue Fehlermeldung lautet: Microsoft Office kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Server steht nicht zur Verfügung. Falls dieser Zustand fortbesteht, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

    Die Fehlermeldung entstand, nachdem der Akku leer wurde während Outlook gestartet wurde.
    Ich habe versucht
    - Windows auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen (ohne Erfolg)
    - ich habe versucht die Scanpst datei zu finden (habe den Ordner Microsoft Office/ Office14 gefunden, doch der enthält keine Scanpst datei)
    - ich habe ein fix-it tool bei Windows gesucht (Outlook 2003 wird nicht mehr unterstützt, fixit tool ist nicht mehr vorhanden),
    - ich habe die Datei outlook.xml im Ordner C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook gelöscht - hat auch zu keinem Erfolg geführt,
    - ich habe im Startmenu outlook.exe /resetnavpane eingegeben, was Outlook erneut starten sollte - nichts gebracht

    Und jetzt weiss ich nicht mehr weiter. Ich hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann.
    Herzlichen Dank!
    Turmalin
    Geändert von Turmalin (01.11.2016 um 10:30 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Outlook 2003 startet nicht mehr - Server steht nicht zur Verfügung

    Morgens

    Anleitungen zu deiner Beschreibung
    Outlook 2000, 2002 und 2003 PST-Datei reparieren
    Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden - Blog About Tech

    In ersterem steht auch, wo du deine scanpst findest.

    Aber dir ist schon klar, dass du ein extrem unsicheres Produkt benutzt seit 2014 (weil veraltet und ohne Updates), also seit über 2,5 Jahren? So einem Produkt vertraust du tatsächlich noch Emails und Dokumente an? Ich hätte da ernsthafte Bedenken...
    https://technet.microsoft.com/de-de/...ffice.12).aspx

    MfG

  4. #3
    Turmalin
    Herzlich willkommen

    AW: Outlook 2003 startet nicht mehr - Server steht nicht zur Verfügung

    Vielen Dank für Deine Hilfe Bernd! Es handelt sich dabei nicht um meinen PC. Ich versuche nur einer Freundin zu helfen und dieser ist auch klar geworden, dass wenn wir das wieder hinkriegen, sie sich dann ein neueres Outlook kauft.

    Ich habe versucht der ersten Anleitung zu folgen (ich muss dazu sagen, ich bin kompletter Laie).
    - Ich habe den Befehl: X:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\MSMAPI\1031\ScanPST.exe ins Startmenue eingegeben, aber sie wird nicht gefunden.
    - Ich habe den Befehl outlook.exe /resetnavpane ins Startmenue eingegeben. Outlook startet, aber es bleibt die gleiche Fehlermeldung.
    - Ich habe mir das Programm OL fix inzwischen runtergeladen, wenn ich Posteingangsreperatur wähle und den Ordner C:/Users/Name der Person/AppData/Locol/Microsoft/Outlook/Outlook.pst wähle, Häkchen an Scanpst.exe automatisch bedienen sagt er mir: Datei wird benutzt, bitte Outlook schliessen. Wenn ich den Task-Manager öffne, sehe ich jedoch nicht das Outlook offen ist und weiß demnach nicht, wie ich das schließen soll.

    MFG

  5. #4
    Turmalin
    Herzlich willkommen

    AW: Outlook 2003 startet nicht mehr - Server steht nicht zur Verfügung

    Da sich das Problem so nicht lösen lässt, stelle ich mir die Frage, wenn man das neueste Outlook kauft und installiert, importiert das neue Programm dann alle emails inclusive der alten emails?

    MFG

  6. #5
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Outlook 2003 startet nicht mehr - Server steht nicht zur Verfügung

    Es kommt darauf an welches Protokoll verwendet wurde. Bei IMAP liegt alles auf den Providerserver, bei POP3 alle Mails lokal auf dem PC in den *.pst und *.ost-Dateien. Wenn das Profil von Outlook 2003 beschädigt ist, dann auch diese Dateien. Mein Tipp in Zukunft IMAP verwenden.

  7. #6
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2003 startet nicht mehr - Server steht nicht zur Verfügung

    Zum Sichern der E-Mails nutzt man am besten MailStore Home - Kostenlose E-Mail-Archivierung und E-Mail-Backup-Software für private Anwender, was meines Wissens nach auch portable möglich ist. Aus dem Archiv kann man die E-Mails auch wieder in einen Client "einfügen".

    Nach dem sichern sämtlicher auffindbarer .pst-Dateien könnte Ihr aber auch die "Reparatur" durch eine Deinstallation und erneute Installation der bisherigen Version versuchen. Ist die alte .pst-Datei noch in Ordnung, kann man diese dann dem neuen Profil hinzufügen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •