Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

  1. #1
    ProfessorWindo
    treuer Stammgast

    MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

    Hallo,

    folgendes Problem; Eventuell trifft es zu "Wer billig kauft, kauft zweimal".

    Über eine Seite im Netz, die relativ günstig MS-Office Keys und Co verkauft (Seite nenne ich jetzt nicht), habe ich jeweils zwei Mal MS-Office 2019 Pro erworben. Warum Pro? Ich brauche die pro Version, da ich mich sowohl beruflich als auch privat mit Access beschäftige und Outlook nutze. (Bisher habe ich noch keinen "besseren" E-Mailclient finden können -> Verweiß auf meinen Thread zur Open Source im Stammtisch).
    Publisher und Co sind alles "Nice to have".

    Mein Problem ist, ich möchte gerne mein Office komplett neuinstallieren bzw. reparieren. Beim letzten Mal wurde durch die Reparatur mein Office komplett entfernt. Als ich den Key erneut eingetragen habe, erschien die Meldung, dass das kein gültiger Key sei... DaSi zurückgespielt und fertig.

    Ich habe jetzt zwar wieder mein verbuggtes Office bzw. Outlook, aber mich stören weiterhin die Ordner, die nur auf "lokalen Computer" angezeigt werden inkl. massiver Syncro Fehler, die ich nicht mehr gefixt bekomme.

    Ich habe bereits meine kompletten Postfächer entfernt und neu angelegt. Geändert hat sich nichts...

    Siehe Screenshot.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich das irgendwie wieder gefixt bekomme, da vorher diese Probleme nicht vorhanden waren. Wenn nicht, woher bekomme ich ein gutes Office 2019 ohne 100te Euronen zu bezahlen?
    Mir würde es ausreichen, wenn ich auch zu einer Alternative greifen kann, die den gleichen Umfang leistet.
    Alles was ich bisher gefunden habe, was Office ähnlich sein könnte, ist irgendwie meistens mit der Cloud verbunden und das will ich nicht.

    LG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -syncro.jpg   -nur-computer.jpg  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

    woher bekomme ich ein gutes Office 2019 ohne 100te Euronen zu bezahlen?
    ... entweder bei einem seriösen Händler einen legalen Key beschaffen (aber nicht für 20 oder 30 €) oder ein Abo bei MS für jährlich 69 €.
    Alternativ Open Source Software wie z.B. FreeOffice 2018 und Thunderbird

  4. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

    Hier bitte, damit Du mal eine leise Ahnung vom Preisniveau hast: https://www.microsoft.com/de-de/micr...%3aoverviewtab Wenn Du das unbedingt brauchst, dann mußt Du halt Geld auf den Tisch legen. Übrigens ist geschäftlicher Urheberrechtsverstoß nicht ohne.
    Geändert von Peter (11.09.2020 um 11:04 Uhr) Grund: muss ja nicht sein

  5. #4
    ProfessorWindo
    treuer Stammgast

    AW: MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

    @build10240
    Nö, ich habe kein Urheberrechtsverstoß begangen. Risikoreich und illegal: Billige Microsoft-Office-Keys | c't Magazin
    Trifft auf mich zu. Wird der Key eben geblockt. "Lehrgeld" bezahlt.
    Bei mir handelt es sich um refurbished Keys.

    Aber gut, weiß ich bescheid.
    Geändert von Wolko (10.09.2020 um 22:32 Uhr) Grund: Unnötiges Zitat entfernt.

  6. #5
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

    Mal so nebenbei - kopiere deinen Startbeitrag doch mal zur Kontrolle in Word rein. Alternativ könnt ich auch eine Browser-Erweiterung empfehlen dafür Die Messlatte dafür hast du grad selbst ziemlich hoch gelegt.

  7. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

    Zitat Zitat von ProfessorWindo Beitrag anzeigen
    Nö, ich habe kein Urheberrechtsverstoß begangen. Risikoreich und illegal: Billige Microsoft-Office-Keys | c't Magazin
    Du scheinst den Artikel nicht verstanden zu haben. Nutzen ohne Lizenz ist Urheberrechtsverstoß. Bei den billigen Keys ist nahezu immer davon auszugehen, daß keine Lizenz an den Kunden übertragen wurde. Entscheidend ist das Hervorgehobene: "bislang ist uns jedoch kein Fall bekannt geworden, in dem Privatkunden strafrechtlich verfolgt wurden." Du kannst Dir also höchstens sicher sein, daß Du als kleines Licht uninteressant bist. Da derartige Fälle kaum an die große Glocke gehängt werden, bedeutet eine Unkenntnis der Medien hier gar nichts.

  8. #7
    Yannik O.
    bekommt Übersicht

    AW: MS - Office 2019 Pro - Key wird nicht mehr erkannt - Fälschung?

    Am 18.08.2020 wurden die Geschäftsräume von Lizengo (Billiganbieter von MS Keys) durchsucht. Grund war eine Strafanzeige von MS wegen Urheberrechtsverletzung. Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •