Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ständige Aufforderung für Office 365

  1. #1
    Quoka
    Herzlich willkommen

    Reden AW: Netzwerk-Geschwindigkeit ändert sich ständig

    ich bekomme seit 2 Tagen in meinem Outlook 2016 Microsoft Werbung: "Lernen sie Office365 kennen" bei jedem Neustart, obwohl ich Updates für Office und Win10 schon länger pausieren lasse.

    Weiß jemand wie ich den nicht erwünschten Schmutz dauerhaft aus Outlook entfernen kann und von zukünftigen ungebetenen Microsoft Attacken verschont bleibe?
    Bzw. den Forumbereich nennt wo ich diese Frage besser gestellt hätte und erneut stellen kann?
    Geändert von Henry E. (17.09.2020 um 12:44 Uhr) Grund: Rausgelöst aus diesem Thema https://www.drwindows.de/netzwerke/171114-netzwerk-geschwindigkeit-aendert-staendig.html

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Quoka
    Herzlich willkommen

    AW: ständige Aufforderung für Office 365

    Danke für die Weiterleitung.

  4. #3
    skorpion68
    gehört nicht zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: ständige Aufforderung für Office 365

    Hallo Quoka,
    da bist du nicht allein. Bitte schaue mal hier Outlook Aktivierte Kaufversion von Office 2016 Pro blendet Werbung für Microsoft 365 ein rein.

  5. #4
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: ständige Aufforderung für Office 365

    Hi
    Ausführen einer einfachen Fehlerkorrektur zum Deaktivieren der Aufforderung zum Upgrade "Holen Sie sich das neue Office"
    Deaktivieren der Popupbenachrichtigung "Upgrade auf Office 2016" oder "Holen Sie sich das neue Office" - Microsoft Office
    -screenshot-2020-09-17-235500.jpg
    mögliche Abhilfe
    mfg

  6. #5
    Quoka
    Herzlich willkommen

    Reden AW: ständige Aufforderung für Office 365

    Hallo,
    Vielen Dank,
    der Tip von Scorpions mit:"Borns IT- und Windows-Blog" hat das Problem gelöst, auch wenn es auf Office 2013 ausgelegt war und ich 2016 habe.

    Die Frage ist wie lange bleibt das gelöst, da ich wie betont keine Updates in der letzten Zeit zugelassen hatte und auch keine E-Mail von Microsoft empfangen habe. Entsprechend kann es nur durch eine Hintertür in mein Outlook gelangt sein.

    Hoch lebe Microsofts Datenschutzverpflichtung!


    Nochmals Danke an Alle die sich an meinem Problem beteiligt hatten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •