Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht18Danke
  • 3 Post By csmulo
  • 4 Post By csmulo
  • 7 Post By Don Smeagle
  • 1 Post By Don Smeagle
  • 3 Post By Don Smeagle
Thema: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails Hallo ! Ich hab Outlook 2010er Version auf meinem Laptop drauf und da sind momentan auf meinem Mail Account alle ...
  1. #1
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    Hallo !

    Ich hab Outlook 2010er Version auf meinem Laptop drauf und da sind momentan auf meinem Mail Account alle Mails drauf.

    Möchte aber alle gesendeten und diejenigen die was im Posteingang liegen nun auch ins Outlook KOPIEREN,
    das im Rechner des Windows 8 geöffnet ist.

    Also die Mails sollen kopiert, NICHT verschoben werden.

    Weiß jemand wie das geht?


    LG

  2. #2
    csmulo
    gehört zum Inventar Avatar von csmulo

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    In der Regel legst du das Postfach einfach an und gibst an das 1 Kopie auf dem Server liegen bleiben soll!
    Imap oder Pop3?
    yellow, OldGrey und DaTaRebell bedanken sich.

  3. #3
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    puh, keine ahnung. vom hauptserver am laptop hab ich damals das so gemacht stimmt.

    aber ich möcht ja die mails vom outlook 1 in den outlook 2 transportieren.

    aber wenn das so geht, hmm, naja dann werd ich das so mal versuchen.

    ouh, keine ahnung, müsste kurz nachsehen ob das Imap oder Pop3 ist :/

  4. #4
    csmulo
    gehört zum Inventar Avatar von csmulo

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    welchen Emailprovider hast du denn?
    Ich mache es über pop3 und lassse 1 Kopie auf dem Server!
    yellow, OldGrey, DaTaRebell und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    also wenn du die alten mails in deinem "neuen" Windows 8 haben willst, musst du vorher das PST von Outlook 2010 ins Windows 8 kopieren
    wie das geht, siehst du hier
    http://www.drwindows.de/windows-anle...wichtiges.html
    und danach kannszt du das so machen wie oben beschrieben, also Kopie auf Server lassen, dann hast du auch die mail im Posteingang für beide rechner.
    Nachteil:keine gesendeten Mails
    da hilft nur IMAP oder ne regelmässige sync zwischen den beiden rechnern die das PST beinhaltet, oder das PST im heimnetzwerk irgendwo ablegen, wo beide rechner drau zugreifen können
    yellow, prinblac, csmulo und 4 weitere bedanken sich.

  6. #6
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    Das klingt schon mal vielversprechend, dass ich das
    erreiche was ich ja machen möcht. Aber die anweisungen
    waren für mich etwas zu verwirrend könnt ihr mir nun
    nochmal step by step erklären was ich am anfang zu
    hab?
    mein mail provider kommt aus österreich und heißt UPC bzw. inode

    gibt es ansonsten bei dem outlook 2010 eine möglichkeit wie ich anfangs
    bei der einrichtung die vorhandenen mails per bluetooth oder sonst was
    syncronisiere und dann es so einstelle das alle neuen mails bei beiden
    Computern im outlook immer angezeigt werden?

    Die eingehenden mails kommen über eine Pop3-Server und die
    ausgehenden gehen über einen smtp-Server anscheinend weg.
    Geändert von ThinkGreen (09.05.2013 um 10:54 Uhr)

  7. #7
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    Also wie du es am Anfang bei der Einrichtung machst, habe ich dir ja beschrieben und steht detailliert in dem verlinkten Beitrag
    Und das du auf beiden pc alle Mails bekommst geht nur über IMAP oder mit der Methode, das die Mails auf dem providerserver bleiben
    yellow bedankt sich.

  8. #8
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    AW: Umzug mit Outlook 2007/2010 - leicht gemacht *wichtiges Update*

    Zitat Zitat von Don Smeagle Beitrag anzeigen
    Einige von uns nutzen ja Outlook 2007.

    Und so toll dieser PIM (Personal Information Manager) auch ist, muss ich neu installieren, ist das „tolle“ Outlook leider nicht mehr ganz so toll.

    Wer, wie ich, mit Regeln oder auch mehreren Mail-Accounts arbeitet, vermisst schmerzlich die Möglichkeit der Einstellungs-Speicherung von Outlook 2003.

    Ich persönlich habe bei meinen „Umzug“ auf Windows 7 u.a. deswegen solange gezögert, weil ich mich schon bei meiner „Umzug“ auf Vista tierisch geärgert habe, dass ich alle Einstellungen manuell vornehmen musste, bis alles wieder so lief, wie ich es gewohnt war.

    Das war dann vor fast 2 Jahren, und natürlich haben sich in der Zwischenzeit wieder einige Einstellungen verändert, neue Mail Accounts sind dazu gekommen, Kategorien wurden angepasst, usw. …

    Mit einem kleinen Trick, den ich beim surfen im Netz gefunden habe, funktioniert eine Neuinstallation von Outlook 2007 aber absolut reibungslos und komfortabel.
    Und dauert nach der Installation von Outlook maximal 10 Minuten
    Als erstes muss die Daten- und möglicherweise auch die Archive-Datei von Outlook gespeichert werden.

    In der Regel liegen die auf dem Pfad

    C:\Users\Dies ist dein Benutzername\AppData\LocalMicrosoft\Outlook

    C:\Users\deinName\Documents\Outlook-Dateien für Outlook 2010
    und haben die Endung *.pst.
    Meist heißen sie auch Outlook und Archive. Wurden, sowie ich es gemacht habe, die Pfade (liegen bei mir beide auf ner separaten Partition, wie alle Daten, die wöchentlich gesichert wird) und auch die Namen der Dateien verändert, wisst Ihr das sicherlich noch und sichert die dementsprechenden Dateien.

    Danach geht man auf



    Start->Ausführen und gibt im Textfeld „regedit“ ein, und drückt OK

    Jetzt öffnet sich der Registrierungs-Editor und man „hangelt“ sich zu dem Pfad
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook



    Den Ordner exportiert man dann an einen Platz seiner Wahl

    Da Spiel machen wir noch einmal mit dem Pfad
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\Outlook



    Der ist besonders wichtig, denn da sind die E-Mail Konten drin.

    Hinweis:

    In der Registry im Pfad
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows_NT\CurrentVersion\Windows_Messaging_Subsystem\Profiles\Outlook\9375CFF0413111d3B88A00104B2A6676] sind seit Outlook XP die E-Mail-Konten registriert. Das konnte ich allerdings NICHT testen. Vielleicht kann das ja mal der eine oder andere ausprobieren und eine Bestätigung hier her posten, dass dieses TUT z.B. auch bei einem Umzug von Outlook 2003 auf 2007 funktioniert.


    Jetzt kann man getrost, das Betriebssystem oder auch Office neu installieren.
    Wichtig dabei ist, dass sich bei der Nutzerverwaltung nichts verändert hat, sonst müssen in diesen *reg-Dateien noch die Pfade angepasst werden, was aber bei einer Neuinstallation von Office oder Outlook eher selten vorkommt.
    Bei einer Neuinstallation des Betriebssystems ist das schon eher wichtig.

    Ist an all diese Dinge gedacht worden, Outlook einmal starten, aber kein E-Mail-Konto einrichten und die *.pst-Dateien da hin schieben wo sie vorher waren.

    Sind diese Hinweise alle beachtet worden, loggen wir uns unter dem UserNamen ein, den wir gewählt haben, gehen an den Speicherort der *.reg-Dateien, machen einen Rechts-Klick drauf und gehen auf „Zusammenführen“.
    Danach wird Outlook gestartet.

    Jetzt können wir entweder warten bis das erste Mal die E-Mails abgerufen werden und setzen dann in das leere Passwort-Fenster, das Passwort ein und klicken auf „Das Kennwort in der Kennwortliste speichern“ und bestätigen mit OK



    Oder gehen in Outlook auf Extras->Kontoeinstellungen, wählen den Reiter E-Mail und gehen dann die E-Mail-Konten nacheinander durch über den Button „Ändern“, setzen das Kennwort und bestätigen mit „Weiter“ und danach „Fertig stellen“
    Das war's

    Das Ganze ist nicht getestet mit dem neuen Outlook 2010, da ich es selbst nicht habe
    Aber vielleicht will es mal jemand ausprobieren und postet hier sein Ergebnis


    Jetzt habe ich es getestet
    Testszenario: mein Outlook 2010 in Windows 8 installieren und funktionsfähig machen

    Fazit:
    Das was am längten dauert ist die Installation von Outlook
    Danach vorgehen wie oben schon beschrieben und beim ersten Registry-Eintrag einfach nur


    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook

    suchen und den Anleitungen von oben folgen
    und schon funzt's
    Das macht auch den Umstieg auf Windows 8 für Outlook-Vielnutzer, wie mich, sehr sympatisch


    PS: Danke auch an Roberto und Jim Duggan für technischen Support
    ich hab alles so gemacht wie beschrieben, aber bei mir kommen dennoch fehlermeldungen wenn ich das outlook starte.

    ich habe nämlich am laptop das WIN 7 mit outlook 2010 drauf. im outlook habe ich 3 e-mail konten meines e-mail providers gespeichert
    und dort dementsprechend einige mails im posteingang und bei den gesendeten.
    diese möchte ich nun auf meinen neuen rechner haben.
    habe dort das WIN 7 auch drauf und das outlook 2010 ebenfalls installiert.


    die .reg dateien habe ich alle so zusammengeführt wie verlangt.
    auf meinem laptop sind zwar .reg dateien im outlook ordner von 12.0 auch drinnen, aber ich hab nur die .reg datei also den outlook ordner von 14.0 hergenommen und zusammengeführt.


    die .pst datei ist jedoch auf meinem laptop unter folgendem zweig drinnen:
    laufwerk C --> Benutzer --> Mein Name --> AppData --> Local --> Microsoft --> Outlook --> .pst Datei


    auf meinem rechner wo ich das WIN 7 und das office 2010 professional plus frisch installiert habe, ist die momentane .pst -datei unter folgendem zweig drinnen: laufwerk C --> benutzer --> mein name --> eigene dokumente --> outlook dateien --> .pst datei


    ich hab wie gesagt die .pst-datei aus dem laptop dort nun eingefügt bzw. verschoben in den rechner. nicht kopiert.

    bekomme aber folgende fehlermeldungen wenn ich das outlook starte:
    1. "Die Datei G:\Outlook.pst wurde nicht gefunden G ist der laufwerksbuchstabe des usb-sticks mit dem ich die .pst-datei zum rechner transferieren möchte.

    nachdem ich auf OK klicke, kommt ein neues fenster von dem aus ich den ort der .pst-datei nochmal ausfindig machen soll und das von dort aus die .pst-datei eben starten soll.

    dann wähle ich den ort der .pst-datei aus, die ich ja schon zuvor verschoben hab, also auf der festplatte dort unter eigene dokumente --> outlook-dateien --> die datei dann halt

    wenn ich das auswähle bekomme ich folgende fehlermeldung:
    "Sie haben den speicherort der outlook dateie geändert. für diese änderung müssen sie outlook neu starten. klicken sie in diesem und im nächsten dialogfeld auf OK, um outlook zu beenden und neu zu starten."

    nachdem ich das gemacht habe, kommt noch ein dialogfeld. da steht dann drinnen:
    ihre standard e-mail ordner können nicht geöffnet werden. die datei G:\outlook.pst wurde nicht gefunden.

    ich klicke dann wieder auf OK und danach ist outlook beendet. danach starte ich outlook wieder neu. danach habe ich alle meine mails
    die im outlook meines laptops drüben sind hier auf meinem rechner gesehen. sowohl im posteingang als auch in den gesendeten mails.
    danach habe ich die kennwörter bei den 4 mail accounts festgelegt.

    aber wenn ich dann den aktualisieren klicke was die mails angeht, bekomme ich für alle 4 accounts folgende fehlermeldung:

    Fehler (0x8004010F) beim Ausführen der Aufgabe "MEIN NAME - Nachrichten werden gesendet": "Auf die Outlook-Datendatei kann nicht zugegriffen werden."

    Fehler (0x8004010F) beim Ausführen der Aufgabe "MEIN NAME" - Nachrichten werden empfangen": "Auf die Outlook-Datendatei kann nicht zugegriffen werden."



    was muss ich nun tun, dass es funktioniert?

  9. #9
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    Zitat Zitat von Don Smeagle Beitrag anzeigen
    also wenn du die alten mails in deinem "neuen" Windows 8 haben willst, musst du vorher das PST von Outlook 2010 ins Windows 8 kopieren
    wie das geht, siehst du hier
    http://www.drwindows.de/windows-anle...wichtiges.html
    und danach kannszt du das so machen wie oben beschrieben, also Kopie auf Server lassen, dann hast du auch die mail im Posteingang für beide rechner.
    Nachteil:keine gesendeten Mails
    da hilft nur IMAP oder ne regelmässige sync zwischen den beiden rechnern die das PST beinhaltet, oder das PST im heimnetzwerk irgendwo ablegen, wo beide rechner drau zugreifen können

    wie soll bzw. wie geht die regelmäßige syncronisation zwischen laptop und rechner, bei dem die .pst-datei enthalten ist?

  10. #10
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Outlook 2010er Version - Übertragung von Mails

    ich nutze dafür zum Beispiel Download SyncToy 2.1 from Official Microsoft Download Center schon seit Jahren
    einfach den Ordner, in dem die PST gespeichert ist, damit synchronisieren

    zu deiner Frage aus de FAQ:
    hast du denn auch die Passwörter eingegeben?
    yellow, ThinkGreen und prinblac bedanken sich.

  11. #11
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar
    und wie funktioniert die syncronisation mit dem tool genau, @don smeagle ?

    also die kontoeinstellungen sind völlig in ordnung und die selben wie im outlook am laptop.
    habe die passwörter jetzt nochmal überprüft und da passt alles.
    hab sogar den rechner nach der ganzen umstellung der dateien mal neu gestartet :/

    outlook hat ja vorhin nach der eingabe der passwörter so testnachrichten verschickt und versucht zu empfangen.

    direkt am e-mail server von meinem provider sind die testnachrichten sogar angekommen.

    ist echt merkwürdig, wo dieses problem liegt

    ich konnte das problem nun mittels fehlercode das ich vom outlook erhalten habe und dieser microsoft hilfe lösen:

    http://answers.microsoft.com/de-de/o...a-8b78f3ca2307
    Geändert von Don Smeagle (11.05.2013 um 10:36 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt - bitte zukünftig "Bearbeiten"-Button nutzen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2019, 15:00
  2. Outlook Push Mails?
    Von Atti im Forum Programme und Tools
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 12:46
  3. Windows XP - Outlook hängt sich beim Löschen von Mails auf
    Von Steffi-Maria im Forum Windows sonstige
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 20:19
  4. Frage: [gelöst] E-Mails von Outlook Express in Windows Live Mail importieren
    Von dresdner02 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 11:24
  5. Frage: EFS Merkwürdigkeit bei LAN Übertragung von Daten
    Von XP Fan im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 21:25

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163