Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstellen

  1. #1
    austi
    treuer Stammgast

    Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstellen

    Hallo!

    Ich hatte unter Office 2013 in Outlook die Möglichkeit unter "Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen" zu wählen zwischen

    - Microsoft Exchange Server

    - Outlook.com oder Exchange ActiveSync

    - Pop/IMAP

    Jetzt musste ich nach dem Update auf Office 2016 (im Rahmen von Office 365) das Exchange-Konto neu einrichten. Aber die drei beschriebenen Auswahlmöglichkeiten haben sich leider um eine reduziert, nämlich das Einrichten eines Kontos auf einem MSFT Exchange Server. Wie kann ich nun ein Emailkonte auf einem Exchange Server einrichten? Alle anderen möglichen Versionen (automatsche Einrichtung z.B.) funktionieren nicht. Aufeinmal war ich z.B. per IMAP angemeldet und längst gelöschte Emails kamen zum Vorschein, aber nicht die aktuellen Mails in den aktuellen Ordnern.

    Ich bin echt verzweifelt. Weiß da jemand Rat?

    vielen Dank schon mal!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Alfie
    kennt sich schon aus Avatar von Alfie

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Hi austi,

    tja das geht nicht mehr. Geht nur noch über Autodiscover. Gibt wohl Probleme in Verbindung mit einem Exchange Server 2010.

    Dazu gefunden habe ich:

    Exchange account set-up missing in Outlook 2016

    https://community.office365.com/en-u...f/991/t/347764

    Gruß, Alfie

  4. #3
    Bjoern1281
    Herzlich willkommen

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem und die bisherigen Anleitungen haben mir nichts gebracht.
    Bei meinem Notebook ging das ganze einfach, da er die alte office365 (2013) auf die neu
    Aktualisiert hat und die Exchange-Konten übernommen hat.

    Gibt es vielleicht die Möglichkeit die vorige Office Version wieder über das Office365 Abonnement zu beziehen/installieren? Blöderweise kann man dort ja nur über Click-to-Run seine Office installieren und es wird dort leider nur noch die aktuelle 2016er Version angeboten?

    Grüße
    Björn

  5. #4
    Alfie
    kennt sich schon aus Avatar von Alfie

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Hi,

    evtl. funktioniert es wenn man es unter dem Punkt "E-Mail-Konto" wie in diesem Video beschrieben einrichtet. Wäre zwar für ein 2. Exchange-Konto, aber ausprobieren kann man es ja mal.

    https://www.youtube.com/watch?v=ZXOWwQE2Yl0

    Gruß, Alfie

    edit: Was mir noch einfällt: Unter der Systemsteuerung -> Mail mal ein anderes Profil einrichten, bzw. das alte Profil löschen. Dann müßte per Autodiscover (sofern du in einer Domäne angemeldet bist) das Postfach neu eingerichtet werden.

  6. #5
    Bjoern1281
    Herzlich willkommen

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Hi,

    hab ich auch schon so probiert.
    Das Problem ist, das Autodiscover mit Outlook2016 irgendwie nicht so funktioniert wie damals mit Outlook 2013. Dazu musste man auch mit Outlook 2013 nicht in der Domäne angemeldet sein. Wenn ich das ganze wie im Video mit Outlook 2016 mache passiert nichts, sprich er bekommt die Konfiguration vom Exchange Server nicht. Daher meine Idee irgendwie Outlook 2013 installieren und dann alles wieder einrichten und dann das Update auf Outlook 2016. Nur das Problem ist wie bekomme ich über Click-to-Run (Office365Abo) die alte Office 2013 installiert, geht so etwas überhaupt bzw. hat wer zufällig noch den alten Click-to-Run Installer der Office 2013?

    Grüße
    Björn

  7. #6
    amayer
    kennt sich schon aus

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Hat sich hierzu was getan?

    selbes Problem bei mir.

    Wie kann ich Outlook 2013 installieren und die restlichen Versionen von 2016?

  8. #7
    Kostja_Bugs
    kennt sich schon aus

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Same problem. Aber wir haben ja einen IT-Heini der unseren Stuff am laufen hält.

    FOlgendes hat er mir geantwortet: "Wenn ich das richtig recherchiert habe, dann kann Exchange ab Outlook 2016 nur noch über autodiscover eingebunden werden. Dafür fehlen zurzeit die entsprechenden DNS-Einträge für die XYZ-Domäne."

    Geholfen hats natürlich nix, da die Einträge noch fehlen. Wann und ob das passiert wurde mir nicht gesagt, aber vllt. könnt ihr damit ja mehr anfangen. Ich warte halt solange...oder hole mir mein altes Office wieder und installieren dann neu..

  9. #8
    amayer
    kennt sich schon aus

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Danke.

    Wo kann ich mir das office 2013 oder noch besser nur outlook 2013 herunterladen, dass ich dann mit meinem 365 abo nutzen kann?

  10. #9
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    @Kostja: DieEinträge sind eine Sache von 10 Minuten...

    @amayer: Schau mal unter erweitert, da kannst du 2013 runterladen auf der O365 Seite.

  11. #10
    amayer
    kennt sich schon aus

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    ich scheine zu doof zu sein.

    ich hab nur Office 365 personal, kann es sein dass ich mich dort wo du bist garnicht einloggen kann?

  12. #11
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Installationsseite-> Sprach und Installationsoptionen->Weitere Installationsoptionen->32bit und 64 bit-> dann gibt es bei mir auch 2013. Bin mir ziemlich sicher das es das bei der Personal auch gibt.

  13. #12
    amayer
    kennt sich schon aus

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Danke,

    da muss ich vermutlich aber das komplette office wechseln, nur outlook geht ja nicht oder?

  14. #13
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Ja, ich fürchte schon.

  15. #14
    Kostja_Bugs
    kennt sich schon aus

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    br403: Du kennst unseren IT Techniker nicht...bei uns ist das alles sehr gemütlich...

    Ich habe die mühsame Variante gemacht, Office 365 deinstalliert, mein 2013 64bit installiert..ALLE Postfächer reingeschmissen, deinstalliert weil ich die 32/64bit umstellung zu spät gesehen habe. Outlookdaten bleiben meines Wissens nach ja dennoch im Tempordner. 365 installiert und BÄM, es sind wieder nur die 2 Postfächer von vorher da, der Rest..verpufft.

    Erklärung ist auch logisch, bei W10 und somit auch der Officekack wird ja alles online gespeichert und nicht mehr lokal, oder?! Somit greift er ja gar nicht auf die "alten" Daten zu.

    Abschließend bleibt zu sagen MS wird immer blöder, anstrengender und mühseliger, und gleichzeitig interessanter und einfacher.

  16. #15
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Microsoft Exchange Server lässt sich unter Office 2016 nicht mehr manuell einstel

    Nein, das ist im lokalem OL Profil gespeichert, kann höchstens sein das es mit 64 oder 32 nicht funktioniert und das Profil im falschen Registry Zweig gespeichert ist. Aber nimm doch einfach das 2013er Office von O365, damit geht es ja.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •