Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Outlook Desktop nutzt falschen Benutzer Account

  1. #1
    Mill-Dad
    treuer Stammgast

    Outlook Desktop nutzt falschen Benutzer Account

    Hallo,
    ich habe auf einem PC zwei Benutzer eingerichtet.
    Beide haben die Freigabe für Office 365 erhalten und für Word etc. klappt auch alles: jeder nutzt seinen eigenen Account mit den eigenen Laufwerken.
    Nur bei Outlook geschieht etwas Merkwürdiges: Bei einem Benutzer will er auf die OST des Anderen (in den dortigen Laufwerken) zurückgreifen, was natürlich ohne Admin-Rechte nicht klappt. Daher auch kein Start. Wenn ich als Admin starte, lande ich folge dessen natürlich auf den Emails des anderen Nutzers.
    Ich bekomme Outlook einfach nicht dazu, hier einen eigenen Nutzer anzulegen und die beiden zu trennen.

    Die Mail App klappt ohne Probleme und erkennt automatisch den geänderten Nutzer.

    Kann mir jemand helfen?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Outlook Desktop nutzt falschen Benutzer Account

    Hallo Mill-Dad

    So lange solltest du nicht auf eine Antwort warten, da bist du wohl etwas untergegangen
    Zu deinem Problem habe ich leider keine Lösung, aber ich pushe das Thema mal, vielleicht findet sich noch jemand.

    Oder wenn du das Problem inzwischen anderweitig gelöst hast, lass es uns wissen. Es hilft vielleicht andere User, die das gleiche Problem haben.

  4. #3
    Mill-Dad
    treuer Stammgast

    AW: Outlook Desktop nutzt falschen Benutzer Account

    Habe das Problem durch eine Neuinstallation lösen können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •