Ergebnis 1 bis 11 von 11
Thema: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert nicht Hallo Forum, erst mal möchte ich als Neuling im Formun guten Tag sagen und mich vorstellen. Ich habe als Nutzer ...
  1. #1
    Newbie-007
    Herzlich willkommen

    Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert nicht

    Hallo Forum,
    erst mal möchte ich als Neuling im Formun guten Tag sagen und mich vorstellen. Ich habe als Nutzer von IT ein kleines Bisschen Ahnung, aber noch lange nicht den Durchblick im IT-Dschungel.
    Somit wende ich mich als Neuling und als nicht IT-Crack um Hilfe an Euch. Daher bitte ich schon mal um Nachsicht, wenn ich nicht alles sofort verstehe und korrekt angebe.

    Folgendes Problem: Ich habe Gestern versucht in meinem WIN10 ein neues Profil, zusätzlich zu meinem Administrator und normalem Userprofil, einzurichten. Dies habe ich gemäß Vorgabe ohne Mircrosoft Konto in meinem Userprofil angestoßen. So wie ich die Rückmeldungen interpretiere, ist erst mal alles korrekt durchgelaufen.
    Erst nach dem Neustart beginnen die Probleme. Der Rechner will nur in dem neuen Profil starten und kommt bis zum Wilkommensbildschirm und rödelt dort einige Zeit rum, bis die Fehlermeldung „Microsoft OneDrive for Business funktioniert nicht mehr“, kommt. Kurz darauf folgt eine neue Meldung „Microsoft OneDrive for Bunsiness wird neu gestartet“. Diese beiden Meldungen laufen dann immer wieder in einer Dauerschleife hintereinander ab. Ich kann diese nur mit dem Button „Abbrechen“ unterbrechen. Dann wird allerdings der Bildschirm schwarz und ich kann nur noch den weißen Cursor bewegen. Jede Eingabe über die Tastatur wird ignoriert.
    Ich habe mich dann in einigen Foren versucht schlau zu machen, leider aber nur den Fehler gefunden „Profilverwaltung defekt“. Dieser passt aber leider nicht zu meinem Problem.
    Die nachfolgenden Punkte habe ich schon ausprobiert. Einiges habe ich aus Eurem Forum übernommen.

    1) Die dort beschriebenen Fehlerkorrekturen habe ich ohne Ergebnis durchgeführt.
    Zuerst habe ich versucht beim Neustart die MS Fehlerkorrektur durchführen zu lassen. Ohne Ergebnis mit der Meldung, dass keine Fehler vorliegen.
    2) Neustart und mit Einstellung abgesicherter Modus. Hierbei konnte ich in der Registry den Eintrag der Profile kontrollieren. Eine wie in vielen Artikeln vorgeschlagene Suche nach .bak Einträgen war erfolglos, da es keine bak-Datei gibt. Auch die Überprüfung ob in den einzelnen Profildateien die Hex-Einträge auf „0“ stehen, habe ich gemacht. Alles ist OK.
    3) Versuch das Profil zu löschen scheitert. Es kommt die Fehlermeldung, das das Profil nicht gelöscht werden kann.
    4) Dann das gleiche mit dem Versuch mich als Administrator anzumelden. Über CMD in die Eingabeaufforderung gegangen und den Befehl „net user administrator /active:yes“ eingegeben. Dann kommt die Fehlermeldung „Die Option /Aktive: ist unbekannt. Die Syntax dieses Befehls lautet: NeUser……. (hier kommen die möglichen Syntaxvarianten und zum Ende kommt) Benutzername [/Aktive: {yes | No}]. Aber das habe ich doch genauso eingegeben. Bedeutet im Endeffekt, dass ich nicht in das Administratorprofil wechseln kann.

    So, nun ist mein Latein am Ende und ich hoffe, einigermaßen verständlich mein Problem beschrieben zu haben und Ihr habt eine Lösung für mich. Wie bekomme ich das neu installierte Benutzerprofil nun endgültig wieder gelöscht?
    Vielen Dank für Eure Hilfe schon mal im Voraus.
    Newbie-007

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Hallo Newbie-007! Willkommen im Forum!
    Die Option /Aktive: ist unbekannt
    [/Aktive: {yes | No}]
    Du hast beide Male Active falsch geschrieben.
    Da kommt es selbstverständlich zum Fehler, denn im englischen ist Aktive nicht bekannt.

  3. #3
    Newbie-007
    Herzlich willkommen

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Hallo Aribert,
    danke für Deinen Hinweis mit der Schreibweise. Den hatte ich im Nachhinein auch bemerkt, aber auch mit "Active" kommt die Fehlermeldung: "Systemfehler 5 aufgetreten. Zugriff verweigert"
    Somit komme ich auch nicht weiter.

    In der Zwischenzeit habe ich versucht in der Registry über Regedit den ggf. vorhandenen Eintrag von OneDrive in der Autostartdatei zu finden und ggf. zu löschen. Aber das Programm kann ich nicht in "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run" nicht finden.

    Kann das sein, dass die Erstellung des neuen Benutzerkontos doch noch nicht vollständig abgeschlossen wurde? Und wo kann ich diese unfertige Version in der Registry ggf. löschen?

    Gruß Newbie-007

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Da hast du ein dickes Problem. Wenn du dich mit dem alten Konto noch einwählen kannst ist noch alles schick. Wenn das auch nicht mehr funktioniert lächelt das Neuinstallationsgespenst um die Ecke.
    Das ein lokales Benutzerkonto nicht geladen werden konnte hatte ich auch zweimal im letzten halben Jahr (nach Updates) . Reparieren ging da gar nicht. Nur erstellen von zwei neuen Benutzerkonten mit Adminrechten und dann das manuelle Kopieren der AppData-Verzeichnisse aus dem defekten Konto mit Hilfe eines funktionierenden Adminkontos in das lokale zweite neue mit Adminrechten ausgestattete Konto. Es darf aber keines den Namen das defekten Kontos benutzen. Ist relativ viel Arbeit aber erspart die Neuinstallation und man hat ein Benutzerkonto mit allen Einstellungen wie das alte. Vorhergehendes Datensichern ist Pflicht. Die können danach ins neue Konto verschoben werden.
    AppData kann man nur aus einem gerade nicht benutzten Konto kopieren und auch nur in ein gerade inaktives verschieben (alte Verzeichnisse überschreiben). Deshalb zwei Konten! Am schnellsten geht das mit Zwischenspeichern in einen neutralen Ordner da Lokal, LokalLow und Roaming ziemlich groß sein können. Und nicht "Verschieben" sondern "Kopieren und Einfügen" !!!

  5. #5
    Lajoe
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Lajoe

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Zitat Zitat von Newbie-007 Beitrag anzeigen
    In der Zwischenzeit habe ich versucht in der Registry über Regedit den ggf. vorhandenen Eintrag von OneDrive in der Autostartdatei zu finden und ggf. zu löschen. Aber das Programm kann ich nicht in "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run" nicht finden.
    versuch es mal mit Autoruns

  6. #6
    Newbie-007
    Herzlich willkommen

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Hallo hisal,
    ich habe mich als Admin und als mein normaler User, also nicht unter dem verbockten Profil (wird auch nicht angeboten), in der Eingabeaufforderung angemeldet. Beides mal konnte ich in der Registry kein Autoruns finden.


    Ich habe inzwischen folgende Vermutung:
    Das neue Profil ist noch gar nicht korrekt angelegt. Das wird dadurch verhindert, dass Onedrive vorher gestartet wird, nicht funktioniert und dadurch in eine Endlosschleife versetzt wird.
    Daher denke ich, wenn man Onedrive in der Registry löscht und damit nicht mehr startet, müsste zumindest das Profil durchstarten.
    Wenn dies funktioniet, kann man das Profil wieder löschen und dann vor allem das dämliche Onedrive.
    Was meinst Du bzw. das Forum? Wäre das ein Weg?

    Wenn ja, dann müsste ich nur noch wissen, wo und wie ich das Onedrive dann löschen kann.
    Bitte gebt mir dazu eine Anweisung.

    Vielen Dank

  7. #7
    Newbie-007
    Herzlich willkommen

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Zitat Zitat von tkmopped Beitrag anzeigen
    Da hast du ein dickes Problem. Wenn du dich mit dem alten Konto noch einwählen kannst ist noch alles schick. Wenn das auch nicht mehr funktioniert lächelt das Neuinstallationsgespenst um die Ecke.
    Das ein lokales Benutzerkonto nicht geladen werden konnte hatte ich auch zweimal im letzten halben Jahr (nach Updates) ......... !!!
    Hallo tkmopped,

    danke für Deinen ausführlichen Tipp.
    Leider ist es so, dass ich mit keinem meiner normalen Profile starten kann. Der Rechner geht sofort in das defekte neue Profil mit der Windows Wilkommen Maske. Und dann wieder umgehend in die Dauerschleife mit Onedrive.

    Ich muss dringend einen Weg finden, per Eingabeaufforderung und ggf. mit regedit, entweder das neue Profil komplett oder zumindest OneDrive aus der Autostartfunktion zu eliminieren.

    Und da vertrau ich weiter auf das geballte Knoff Hoff des Forums

  8. #8
    Lajoe
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Lajoe

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Du solltest auch nicht nach Autoruns in der Registry suchen, sondern auf den Link klicken und das Tool herunterladen. Hier nochmal der Link in "Langform": https://technet.microsoft.com/de-at/.../bb963902.aspx. Herunterladen und "als Administrator ausführen"

  9. #9
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Hallo Newbie-007 willkommen bei Dr. Windows

    Im Taskmanager unter dem Reiter Autostart findest du auch OneDrive. Mit Rechtsklick kannst den Start deaktivieren, da musst du nicht in die Registry-

  10. #10
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Falls du es so wie von mir beschrieben machen willst kannst du zwei Benutzerkonten auch im abgesicherten Modus erstellen. Es müssen beides Konten mit Adminrechten sein. Wenn du deine Daten sichern kannst und sonst nichts wichtiges auf dem PC ist bist du mit einer Neuinstallation aber wesentlich schneller fertig. Mach dir eine Liste aller Programme und Apps die du nutzt. Sichere deine Daten - extern!! Sichere deine Lizenzschlüssel der Programme.
    Installiere alles neu und kopiere die Daten zurück. Geht am Ende schneller und du hast ein frisches System. Bei der Neuinstallation aber die alten Partitionen auf der HDD/SSD löschen und vom Setup neu anlegen lassen!

    Dein Windows hat nicht einfach nur mal einen Schluckauf beim Start sondern ein idR. irreparables Problem in der Benutzerkontenanmeldung und später dann warscheinlich auch noch mit Zugriffsrechten.

  11. #11
    Newbie-007
    Herzlich willkommen

    AW: Anlage Benutzerkonto -> Crash -> Fehler: MS OneDrive for Business funktioniert ni

    Hallo hiasal, Wolko und tkmopped,

    danke für Eure Tipss, aber ich glaube, es ist noch nicht richtig klar geworden, wo ich hängen bleibe.

    Es ist so, der Rechner startet immer sofort in dem defekten Benutzerkonto. Es erscheint der zugehörige Wilkommensbildschirm und dann die beschriebenen Fehlermeldungen von OneDrive. Und nun bleibe ich in der Endlosschleife hängen.
    Ich komme überhaupt nicht in Windows an um irgendwelche Programme zu laden oder auszuführen. Nur über Neustart über Reset mit Drücken der Win + R Tasten, kann ich in den Repararturmodus gelangen oder in den Start des abgesicherten Modus. Aber selbst in dem abgesicherten Modus komme ich nicht weiter und bleibe mit den gleichen Effekten an der selben Stelle hängen.

    Langsam glaube ich auch, dass nur eine Datensicherung mit anschließender Neuinstallation hilft.

    Habt Ihr einen Tipp, mit welcher Methode, Programm und/oder Vorgehensweise ich das durchführen sollte. Ich denke an ein externes Bootmedium wie einen Stick oder ein Programm auf CD/DVD.
    Dann könnte ich die Daten der Festplatte auf externer Festplatte sichern, mit einer frischen MS-Win10 Prof Diskette neu booten und installieren. Anschließend die restlichen Programme neu installieren und die Daten aufspielen.

    So korrekt?

    Gruß Newbie-007

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163