Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Outlook Mail & Kalender

  1. #1
    old Gecko
    kennt sich schon aus

    Outlook Mail & Kalender

    Hallo Windows Gemeinde,
    Frage: gibt es eine Möglichkeit zu verhindern, das Termine nach 3 Monaten aus dem Kalender rausgeworfen werden. ( ich weis, die sind nicht gelöscht ) Aber ich möchte meine Termine immer sofort nachsehen können. ( zB Arzttermine ) und finde es nur nervig, das ich erst auf diese Webseite gehen muss. Es kann doch nicht sein, das MS mir vorschreiben will, welche Termine für mich wichtig sind. Ich hoffe, es gibt eine Lösung.
    Danke erstmal

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Outlook Mail & Kalender

    Um alle Termine - auch in der Vergangenheit - über Jahre parat zu haben, habe ich mir One Calendar gekauft. 5 € ist nicht wenig, aber das war's mir wert.

  4. #3
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Outlook Mail & Kalender

    Hrm wieso fliegen die Termine da raus?
    Also ich hab noch Termine von vor 3 Jahren und älter im Kalender.

    Ich finde allerdings keine Einstellung die das Regelt. Normal ist es aber nicht mit den 3 Monaten *kopfkratz*
    Hab jedenfalls bei allen 4 Rechnern hier kein Problem und Termine werden in Outlook 2013, 2016 (365) auch noch von vor X Jahren angezeigt.

  5. #4
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook Mail & Kalender

    Doch, es ist "normal", dass die Apps nur über einen bestimmten Zeitraum "nach hinten" bzw. "nach vorne" synchronisieren, weil die Datenbanken am Smartphone sonst, je nach Nutzung, erheblich groß werden (können). So weit ich weiß, kann man das in den Einstellungen der Apps nur sehr bedingt ändern.

  6. #5
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Outlook Mail & Kalender

    ich bin von Outlook ausgegangen also die Desktop Version. Da ist es nicht normal.

  7. #6
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Outlook Mail & Kalender

    Desktop: Alles da (Outlook 2016, zumindest seit 10 Jahren), Phone nur mit speziellen Apps.

    @old Gecko: Um welche Version geht es eigentlich genau?

  8. #7
    old Gecko
    kennt sich schon aus
    Hallo, zusammen.
    Erstmal danke für die Antworten. Also, die Version des Outlook-Kalenders lautet: 17.8004.42018.0
    Den one Calendar Free habe ich mir auch schon installiert aber noch nicht gekauft. ( ich spiele aber mit dem Gedanken ) Auf der Office.com Hilfeseite steht auch, das die Termine 3 Mon. sichtbar bleiben. ( auch die Desktop Version ), aber blauäugig wie ich bin, ....................
    Ich hab' auch einen Terminplaner.Net installiert, der synchronisiert aber nicht mit Outlook.
    Ich glaube, da bleibt mir nur der One Calendar.

  9. #8
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Outlook Mail & Kalender

    also du meinst auf dem Desktop das Windows Mail und Kalender?
    Das ist kein Outlook....
    Unter Outlook versteh ich die Version aus der Office Suite.
    Ja bei der Kalender und Mail App ist das normal mit den 3 Monaten.

  10. #9
    FritzS
    nicht mehr wegzudenken
    Statt sich nur deswegen eine App zu kaufen, kann man sich outlook.com auf den Start legen. Muss man dann auch nicht mehr als draufdrücken. Finde ich jedenfalls. Liebe Grüße.

  11. #10
    old Gecko
    kennt sich schon aus
    Zitat Zitat von Eagle02
    also du meinst auf dem Desktop das Windows Mail und Kalender?
    Das ist kein Outlook....
    Unter Outlook versteh ich die Version aus der Office Suite.
    Ja bei der Kalender und Mail App ist das normal mit den 3 Monaten.
    Genau das meine ich. Läuft aber auch unter Outlook

  12. #11
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook; ja, aber welches?

    Bitte lernt mal die einzelnen Komponenten zu unterscheiden:

    0) Outlook Express, der seit Ewigkeiten bis einschließlich XP in Windows enthaltene E-Mail-Client; oft auch als kleiner Bruder / Cousin von Outlook (siehe 1) bezeichnet
    1) Outlook (das Programm aus den "guten" alten Zeiten, in 99% aller Fälle als Teil von MS Office)
    2) Outlook Mail & Kalender (die App; erst nur auf den Mobiltelefonen, später auch auf Tablets & Co. zu finden)
    3) Outlook als "E-Mail"-Dienst von MS mit den entsprechenden Konto @hotmail, @outlook usw.
    4) Outlook als Weboberfläche für den unter 3) genannten Dienst

    Und ja, der ganze Plallawatsch ist von MS ebenso absichtlich so gewollt, wie das ganze dümmliche Geschwaffel von diesem angeblichen "einen" Windows auf zwei vollkommen unterschiedlichen technischen Plattformen usw, ... Vorsätzliche, schwere, gewerbsmäßige und fortwährende Volksverblödung würde man das im Strafrecht nennen ... Angeblich lässt sich so am meisten Geld verdienen (frägt sich bloß von wem an wem) ... behauptet zumindest der CEO von MS.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •