Moin,

ich habe aktuell folgendes Problem:
Mein Raspberry-Backup liegt gesplittet in 8gb-Parts (10GB ist ja maximum bei Onedrive) in meinem Onedrive Ordner.
Auf meinem zweiten PC habe ich mein komplettes OneDrive synchronisiert - bis auf 2 Raspberry-Parts. Nach ca. 90% vom Download gibt es jedesmal ein Synchronisierungsfehler und er beginnt den Download von vorne. Ist mir dann nach 1,8TB Traffic auch schon aufgefallen...
Gibt es irgendwie die Möglichkeit nach x Synchrofehlern den automatischen Download abzustellen?
Inzwischen habe ich die Dateien einfach per Browser ohne Probleme geladen und in das Verzeichnis verschoben, aber für die Zukunft wäre es schön, wenn er bei Fehlern nicht in einer Dauerschleife runterlädt.

Jemand Ideenreich?

Hannes