Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: OneDrive Platzhalter - Daten nur online verfügbar machen

  1. #1
    manni8
    gehört zum Inventar

    OneDrive Platzhalter - Daten nur online verfügbar machen

    Gestern habe ich auf meinem Surface Pro 4 mittels Slow Ring das Fall Update installiert.

    Nun gib es bei OneDrive die Möglichkeit alle Ordner und Daten über die sogenannten Platzhalter anzuzeigen ohne, dass Speicherplatz verbraucht wird.
    Wenn ich jetzt in einen Ordner gehe sehe ich eine Vorschau der Fotos und gleichzeitig werden diese auch heruntergeladen.

    Ich möchte jetzt aber, dass diese Daten nur in OneDrive sind und nicht mehr lokal gespeichert, also nur online verfügbar. Ich finde aber keine Möglichkeit dies zu machen. Übersehe ich eine Einstellung bzw. Eigenschaft?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Bosch
    kennt sich schon aus
    Erstmal muss die Funktion grundsätzlich in den OneDrive Einstellungen aktiviert sein. Dann kannst Du im Explorer den entsprechenden OneDrive Ordner mit rechts anklicken und im Menü "Speicherplatz freigeben" auswählen.

  4. #3
    manni8
    gehört zum Inventar
    Die Funktion habe ich aktiviert.
    Danke muss ich ausprobieren.

  5. #4
    HeiaSamaHi
    nicht mehr wegzudenken Avatar von HeiaSamaHi

    AW: OneDrive Platzhalter - Daten nur online verfügbar machen

    Zitat Zitat von Bosch Beitrag anzeigen
    Erstmal muss die Funktion grundsätzlich in den OneDrive Einstellungen aktiviert sein. Dann kannst Du im Explorer den entsprechenden OneDrive Ordner mit rechts anklicken und im Menü "Speicherplatz freigeben" auswählen.
    Damit werden sie mit Datei-Namen und Vorschaubild dennoch angezeigt.

    Daher:

    Rechtsklick auf die Wolke in der Taskleiste -> Einstellungen -> Ordner auswählen -> Haken bei dem Ordner bzw. Unterordner(n) entfernen der/die nicht mehr angezeigt werden soll(en).

    Möglich, dass man sich mit dem vorgeschlagenen und vorweg eingegebenen Befehl "Speicherplatz freigeben" den nächsten Schritt spart, nämlich den Papierkorb zu leeren um sie vom gewünschten Gerät zu entfernen, denn dorthin werden ausgeblendete Ordner verschoben.

    Korrigiert mich, wenn meine Beobachtungen falsch sind.

    Da die Platzhaltergeschichte derzeit noch Beta ist natürlich erst recht ohne Gewähr!

  6. #5
    Bosch
    kennt sich schon aus
    Hm, damit werden sie dann aber gar nicht mehr angezeigt. Das ging doch schon immer und hat nichts mit dem Platzhalter-Feature zu tun.

  7. #6
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive Platzhalter - Daten nur online verfügbar machen

    Zitat Zitat von Bosch Beitrag anzeigen
    Erstmal muss die Funktion grundsätzlich in den OneDrive Einstellungen aktiviert sein. Dann kannst Du im Explorer den entsprechenden OneDrive Ordner mit rechts anklicken und im Menü "Speicherplatz freigeben" auswählen.
    @Bosch,
    ist die Platzhalterfunktion für jeden User einfachst verständlich auswählbar oder wie darf ich mir das vorstellen? Wie die jetzige SynchroMethode funktioniert war mir von Anhieb klar. (derzeit Datensicherung hauptsächlich von USB-Laufwerken ohne Synchro auf interne Laufwerke). Was mir vorschwebt bzw. auf was ich hoffe, ist Thumbs-Vorschau in lokalem OneDrive Ordner.
    Hat Microsoft das so vorgesehen?
    Wäre für mich das Feature überhaupt und mein Home Office-Abo für Microsoft eine langfristige Einnahmequelle (Argument: Kleinvieh macht auch Mist).
    Würde mich freuen, schon vor Tag X zu wissen, bin schon etwas hibbelich :-)
    Danke.

  8. #7
    Bosch
    kennt sich schon aus

  9. #8
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive Platzhalter - Daten nur online verfügbar machen

    @Bosch
    prima Link, Seite sofort in OneNote gespeichert.
    Der Countdown läuft ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •