Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

  1. #1
    w1nd00f
    Herzlich willkommen

    OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Hallo zusammen,

    hab leider seit kurzem Probleme mit den Formen bei OneNote 2016.

    Aus irgendeinem Grund verändert sich scheinbar die Linienstärke, sobald ich eine Form zeichne. Egal ob Linien, Standardformen oder Diagramme. Die Linien sind auf einmal viel dicker als die eingestellte Stiftstärke. Das muss ein Fehler von OneNote sein, da mir die normale Linienstärke angezeigt wird wenn ich die Form makiere um das nachträglich zu ändern. Wähle ich dann die kleinste Stärke aus, werden die Linien zwar minimal schmaler, aber bleiben immernoch viel zu dick.

    Das Problem besteht erst seit ein paar Tagen.

    Hat jemand von euch eine Ahnung woran das liegen kann und wie man das wieder in den Griff bekommt?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    kartoffeln
    Herzlich willkommen

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Ich habe dasselbe Problem. Zusätzlich ist es bei mir such noch so, dass wenn ich handschriftlich erstellte Notizen kopiere und dann einfüge, diese dann auch deutlich zu dick dargestellt werden.
    Angefagen hat das bei mir auch vor einigen Tagen, daher habe ich entweder das Fall Creators Update oder die neuste Version von Office (1710 Build: 8625.2064) im Verdacht.

    Edit: Ich habe es gerade mit einer etwas älteren Officeversion probiert (1708 Build: 8431.2107), dort tritt das Problem auch auf.
    Geändert von kartoffeln (25.10.2017 um 23:44 Uhr)

  4. #3
    west-ch
    bekommt Übersicht

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Ich habe gestern das Fall Creators Update gemacht und habe seither dasselbe Problem. Keine Ahnung wie es zu beheben ist.

    Als Workaround: Ich zeichne eine Form in Onenote. Leider ist die Linienstärke viel zu dick. Belasse ich die Form trotzdem, beende Onenote und starte es sogleich wieder, hat die Form im wiedergeöffneten Onenoteprojekt eine normale Linienstärke.
    Geändert von west-ch (26.10.2017 um 17:13 Uhr)

  5. #4
    kartoffeln
    Herzlich willkommen

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Das Problem ist Microsoft bekannt.
    Ich habe diesen Eintrag im Microsoft-Forum gefunden:
    https://answers.microsoft.com/en-us/...e-8664c4702c54

  6. #5
    west-ch
    bekommt Übersicht

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Neben diesem Onenote-Bug habe ich ein weiteres Problem entdeckt. Ich kann im WORD keine eingefügten EXCEL-Tabellen mehr editieden (https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1500669). Habt ihr dasselbe Problem?

  7. #6
    marcato
    Herzlich willkommen

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Hallo, weiß jemand, ob das Problem gelöst ist? Bei mir betrifft das leider auch immer wieder Freihand-Objekte, nicht nur Formen. Hängt bei mir wohl auch mit dem Fall Creators Update oder der neuesten Version von Office zusammen. Als Lehrer brauche ich onenote täglich, die Schüler übertragen meine onenote-Zeichnungen über ein Smartboard - jetzt funktioniert weder Kopieren noch Vergrößern/Verkleinern, kleine Objekte sind nach dem Duplizieren unles

  8. #7
    west-ch
    bekommt Übersicht

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Hallo zusammen. Bei mir ist heute ein Windows-Update gelaufen. Das Onenoteproblem, dass Formen nur mit maximaler Dicke gezeichnet werden ist bei mir dadurch behoben worden.

  9. #8
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Stimmt, interessant, daß das Problem durch ein Windows-Update behoben wurde und nicht durch ein Office-Update.

  10. #9
    marcato
    Herzlich willkommen

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Auf jeden Fall ist es super, dass es mit den Formen wieder klappt - danke für Euren Hinweis!!

  11. #10
    kartoffeln
    Herzlich willkommen

    AW: OneNote 2016 - Problem beim Zeichnen von Formen

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    Stimmt, interessant, daß das Problem durch ein Windows-Update behoben wurde und nicht durch ein Office-Update.
    Das liegt daran, dass laut Microsoft das Problem bei der Stiftkomponente von Windows lag und nicht bei Office selbst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •