Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 34
Danke Übersicht5Danke
Thema: OneDrive nach Windows 10 Update englisch @maexchen1999: das mit dem Ordner hätte ohne Probleme funktionieren müssen. Er sagt zwar das da schon Daten sind und das ...
  1. #16
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    @maexchen1999: das mit dem Ordner hätte ohne Probleme funktionieren müssen. Er sagt zwar das da schon Daten sind und das er sie nochmal Synchronisiert aber dabei bleibt es auch.
    Klar sagt er das. Er weiß ja noch nicht das die Daten schon auf OneDrive liegen. Alles was schon in OneDrive ist bzw auf deiner Platte wird nich nochmal Synchronisiert. Du hast später nicht 2 von allein Dateien sondern alles weiterhin nur einmal.
    Er gleicht ab und merkt das alle Dateien identisch sind und das wars dann auch.

  2. #17
    maexchen1999
    Herzlich willkommen

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    Das habe ich mir auch gedacht. Da aber nicht genügend Speicherplatz dafür vorhanden ist, ist "Weiter" deaktiviert ...

  3. #18
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    hrm merkwürdig. ich hab auch weit mehr in OneDrive wie speicher auf der Platte noch frei ist und bei mir hat er es anstandslos gemacht *kopfkratz*

  4. #19
    maexchen1999
    Herzlich willkommen

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    und wann war das? Ich vermute nämlich, dass das mit einem der letzten Updates geändert worden ist, denn früher war das auch nie ein Problem, da hast Du recht.

  5. #20
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    Das war heute

  6. #21
    maexchen1999
    Herzlich willkommen

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    Komisch, bei mir ging es definitiv nicht, ich habe es vorhin nochmal versucht. Möglicherweise liegt es aber auch daran, dass er irgendwie erkennt, dass das ein OneDrive Ordner ist. Denn wenn ich ihn auswähle und nur ein Verzeichnis anhake, kommt nachher die Meldung, dass das Verzeichnis nicht gefunden werden konnte, und der Anmeldeprozeß beginnt von vorn.

  7. #22
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    YISS ! seit heute auch mit My premium features versorgt.

    [Ironie an]
    dazu passend Themen wie Wohin des Weges, Build 2018, WIP 2020 und der ungemütliche Gedanke an das nächste Creators Update

    oder vielleicht nur der erste echte Schritte zu OneWindows (erspart nicht nur lokale Anpassungen sondern lässt Cortana endlich aufblühen)
    [Ironie off]

  8. #23
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    tja... zu früh gefreut... Gestern war erstmal nach dem Deinstallieren usw wieder alles Deutsch. Nun ist doch wieder alles Englisch *würg*

  9. #24
    HeiaSamaHi
    nicht mehr wegzudenken Avatar von HeiaSamaHi

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    Seit heute habe ich auch OneDrive (18.025.0204.0003) in Englisch. Office 365 Abo ist aktiv.

    Die Version zu de-/ und neuinstallieren ist keinesfalls zu empfehlen, vor allem wenn man "on demand" aktiviert hat.

    Das hatte ich vor Monaten einmal unbedacht gemacht und durfte anschließend tausende neu heruntergeladene Dateien wieder über die neu einzurichtenden Settings in die Tonne kloppen.

    Am Schluß gab es dann noch einige Dateien die sich in der Synchronisation unterschieden und stelle immer wieder fest, dass damals auch was verschütt gegangen sein muss.

    Einfach abwarten MS muss das ja wieder in Ordnung bringen.
    Geändert von HeiaSamaHi (22.02.2018 um 11:19 Uhr)

  10. #25
    maexchen1999
    Herzlich willkommen

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    Ja, genau, diese Erfahrung habe ich gemacht. Ich musste alles neu herunterladen und einrichten. Dann hatte ich 2 Tage Deutsch, und seit heute ist es wieder englisch. Ich warte jetzt ab, denn nochmal spiele ich das Spiel nicht.

  11. #26
    HeiaSamaHi
    nicht mehr wegzudenken Avatar von HeiaSamaHi

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    Eben dürfte ein Update hereingekommen sein, denn die Versionsnummer lautet nun 18.025.0204.0006.

    Aufgefallen ist es mir, da während der Arbeit plötzlich für einen kurzen Moment ein CMD-Fenster aufpoppte und Onedrive anschließend am synchronisieren war.

    An der Sprache hat sich jedoch nichts verändert. App selbst ist immer noch Englisch. Auch im Explorer-Kontextmenu sind die entsprechenden "On-Demand-Befehle" weiterhin in Englisch.

  12. #27
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    also ich hab jetzt mal direkt den OneDrive Support angeschrieben. In der Community Abteilung (answers.ms) ist man jedenfalls schon mal ratlos. Mal sehen ob über den Support was kommt. Allerdings bezweifle ich das stark....
    Sollte es sich dabei um ein Bug handeln, wovon ich ausgehe wären möglichst viele Meldungen wohl hilfreich....

  13. #28
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    @Eagle02
    natürlich ist es ein Bug. Wegen dieser Kleinigkeit (relativ gesehen) geht die Windows Welt aber hoffentlich nicht unter.

  14. #29
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    @Pixelschubse: natürlich geht die Windowswelt davon nicht unter. Wenn MS aber nur eine Bug Meldung bekommt landet das in Ablage P..... MS Interessieren so Kleinigkeiten ja nicht mehr. Die packen es ja nicht mal größere Dinge zu Fixen und Ignorieren sie gekonnt.....

  15. #30
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive nach Windows 10 Update englisch

    @Eagle02,
    inzwischen nimmt sich Cheffe hier (@Martin) persönlich der Sache an und so wie es sich liest, wird das Problem demnächst gelöst.

    Wenn man wie ich, schon mal wegen zwei oder drei richtigen Bugs beim Support vorstellig geworden ist, erlebt man durchaus wunderliche Dinge. Einmal bekamen wir "Melder" eine selten bescheuerte Antwort, d.h. Link zu etwas was meilenweit weg vom Problem war. Von allen natürlich Antwort, daß das nicht hilft. Reaktion - Stillschweigen. Erst als mir der Kragen platzte und ich mich bei den Amis meldete und von dort nach kurzer Prüfung des Threads dann direkte Unterstützung zugesagt wurde reagiert. Das lief dann ausgesprochen gut.

    Daß bei einem Patch mal ein paar Zeilen nicht lokalisierte Übersetzung durchrutschen halte ich für weniger brisant. Bei Umstellung auf chinesisch oder russisch hätte ich heiße Ohren bekommen und Defender gleich mal zur Schnecke gemacht!

    Klar, bei der Masse an kleinen, größeren und richtig dicken Patzern geht die Toleranzkurve zwangsläufig nach unten. Trotzdem ordne ich diesen Bug in die Kategorie "Flüchtigkeitsfehler" (kurz vor Feierabend?) ein.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163