Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht6Danke
  • 1 Post By Don Smeagle
  • 2 Post By Setter
  • 2 Post By IT-Fuzzi
  • 1 Post By Don Smeagle
Thema: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren? Hallo, ich nutze auf meinem Win10-PC das aktuelle Outlook (Office 365 Personal) zur Verwaltung mehrerer POP3-Postfächer, Kontakte und Kalendereinträge. Bisher ...
  1. #1
    KlausKmZ
    bekommt Übersicht

    Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    Hallo,

    ich nutze auf meinem Win10-PC das aktuelle Outlook (Office 365 Personal) zur Verwaltung mehrerer POP3-Postfächer, Kontakte und Kalendereinträge. Bisher läuft das alles noch quasi lokal nur auf diesem PC, an dem ich auch nur mit einem lokalen Benutzerkonto angemeldet bin. Um künftig auch von anderen Geräten (Notebook/Smartphone) auf Mails, Kontakte und Kalendereinträge zugreifen zu können, will ich zuerst die POP3-Postfächer in IMAP-Postfächer umwandeln und dann auch ein Microsoft-Konto für die Anmeldung nutzen.

    Wie ich dazu gelesen habe, muß man die POP3-Postfächer zusätzlich auch als IMAP-Postfächer anlegen und dann in Outlook die Mails von den POP3- in die neuen IMAP-Postfächer verschieben, damit diese dann auf den Mailserver gelangen, bevor man die dann nicht mehr benötigten POP3-Postfächer löschen kann.
    Was aber ist mit den Kontakten und Kalendereinträgen? Soweit ich weiß, speichert Outlook die Mails für jedes POP3-Postfach in eine separate .pst-Datei. Ich kann jedoch keine extra .pst-Dateien für Kontakte oder Kalendereinträge finden. Sind diese einem der Postfächer zugeordnet und werden dadurch in der .pst-Datei des entsprechenden Postfachs gespeichert oder liegen die ganz woanders? Mir ist nicht klar, wie ich bei der Umstellung von POP3 auf IMAP mit den Kontakten und Kalendereinträgen verfahren muß bzw. ob ich da überhaupt was etwas tun muß und will verhindern, daß mir diese verloren gehen.
    Ich hoffe auf etwas Hilfe dazu und sage vorab schon mal Danke dafür!

    Viele Grüße
    Klaus

  2. #2
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    ich kann dich beruhigen
    kontakte und Kalender haben nichts mit deinen mailkonten zu tun
    outlook speichert generell in die, von dir erwähnte, PST Datei alles ab
    also auch wenn du umstellst, sind die termine und kontakte noch da

    zur Sicherheit würde ich andeiner Stelle vielleicht die PST-Datei an einen anderen Ort KOPIEREN
    dann umstellen, outlook neu starten, kontrollieren
    und wenn alles in Ordnung ist, die Kopie löschen

    edit:
    Ergänzung zur PST
    die mails, wenn sie denn in IMAP umgewandelt sind, speichert er natürlich nicht unbedingt automatisch ab.
    ich habe das so geregelt
    mails bleiben im IMAP-Ordner bis sie oder die Angelegenheit, mit der sie sich beschäftigen, erledigt ist.
    dann schiebe ich sie in den PST-Ordner, den ich in der Outlook-Leiste links anzeigen lasse und in dem ich verschiedene Ordner (Personen, Firmen, usw.) angelegt habe.
    mir erleichtert das das auffinden
    aber da hat sicherlich jeder so seine eigenen Vorgehensweise
    KlausKmZ bedankt sich.

  3. #3
    Setter
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    Um künftig auch von anderen Geräten (Notebook/Smartphone) auf Mails, Kontakte und Kalendereinträge zugreifen zu können
    Mit Pop oder Imap wird das mit den Kontakten und Kalender nichts. Da solltest du dir notfalls das Microsoft-Konto in Outlook anlegen. Kontakte und Kalender in dieses hinein verschieben/kopieren.

    Dann am besten das Imap-Konto anlegen, das Pop-Konto auf manuellen Abruf stellen und alle offlineMails in einen Imap-Ordner verschieben. Warten und Warten (das dauert je nach Umfang).

    Wenn das alles durch ist, kann das Pop-Konto entfernt werden.

    Jetzt sollten Kalender und Kontakte im Microsoft-Konto verfügbar sein und die Mails in deinem Imap-Postfach. So lässt sich das dann auf weiteren Geräten nutzen.

    Man kann auch vorher Kalende und Kontakte in die neuen Imap-Konten verschieben/kopieren - nur werden diese weiterhin Lokal bleiben.
    Möglicherweise lassen sich Kontakte und Kalender auf offline Synchronisieren z.B. über USB-Kabel. Ist. m.E. aber umständlich auf die Dauer.
    Don Smeagle und KlausKmZ bedanken sich.

  4. #4
    IT-Fuzzi
    kennt sich schon aus

    AW: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    Ergänzender Hinweis zu IMAP-Postfächern: Vorsicht vor Speichern in den OST-Dateien (Bsp: Kontake (nur dieser Computer)). An diese OST-Dateien kommt man nicht mehr heran, wenn man das Konto mal bewusst oder versehentlich entfernt hat. Wenn IMAP genutzt werden soll/muss, für Kontakte und Adressbücher eine separate PST anlegen und darin arbeiten!

    Zum Umstieg auf EAS (Outlook.com) folgende Empfehlung:

    1. Konto bei outlook.com anlegen und in Outlook (Desktop) einbinden
    2. Kontakte aus dem POP3-Konto in den Kontakte-Ordner des Outlook-Kontos kopieren (oder über Zwischenschritt: via Drag & Drop in ein Verzeichnis auf dem Desktop und dann wieder zurück in den Outlook-Kontakte-Ordner)
    3. Im lokalen Kalender auf "Ansicht ändern" -> "Liste". Mit Strg+A alle Termine markieren und kopieren (Strg+C). Den Outlook.com-Kalender auch auf "Liste" umstellen und die Termine dort einfügen.

    Wenn du deine alten Mails unbedingt wieder hochladen möchtest, geht das auch über kopieren. Oder über das Tool MailStore Home.

    LG
    Geändert von IT-Fuzzi (20.06.2018 um 13:57 Uhr) Grund: Korrektur
    Don Smeagle und KlausKmZ bedanken sich.

  5. #5
    KlausKmZ
    bekommt Übersicht

    AW: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    Zitat Zitat von Don Smeagle Beitrag anzeigen
    ich kann dich beruhigen
    edit:
    Ergänzung zur PST
    die mails, wenn sie denn in IMAP umgewandelt sind, speichert er natürlich nicht unbedingt automatisch ab.
    ich habe das so geregelt
    mails bleiben im IMAP-Ordner bis sie oder die Angelegenheit, mit der sie sich beschäftigen, erledigt ist.
    dann schiebe ich sie in den PST-Ordner, den ich in der Outlook-Leiste links anzeigen lasse und in dem ich verschiedene Ordner (Personen, Firmen, usw.) angelegt habe.
    mir erleichtert das das auffinden
    aber da hat sicherlich jeder so seine eigenen Vorgehensweise
    Gute Idee! Ich hatte auch schon überlegt, wie ich das besser organisieren könnte und ob ich dazu die Archivierungsfunktion von Outlook nutze, aber da geht dann vermutlich alles in einen Ordner. Hast Du dazu über START - NEUE ELEMENTE - WEITERE ELEMENTE eine neue Outlook-Datendatei erstellt?

  6. #6
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    nein ich lasse mir einfach nur die normale PST in der linken Liste anzeigen.
    und da das eine daten Datei ist kannst du natürlich auch in den Ordnern dieser PST unterordner anlegen
    KlausKmZ bedankt sich.

  7. #7
    KlausKmZ
    bekommt Übersicht

    AW: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    Zitat Zitat von Setter Beitrag anzeigen
    Mit Pop oder Imap wird das mit den Kontakten und Kalender nichts. Da solltest du dir notfalls das Microsoft-Konto in Outlook anlegen. Kontakte und Kalender in dieses hinein verschieben/kopieren.

    Dann am besten das Imap-Konto anlegen, das Pop-Konto auf manuellen Abruf stellen und alle offlineMails in einen Imap-Ordner verschieben. Warten und Warten (das dauert je nach Umfang).

    Wenn das alles durch ist, kann das Pop-Konto entfernt werden.

    Jetzt sollten Kalender und Kontakte im Microsoft-Konto verfügbar sein und die Mails in deinem Imap-Postfach. So lässt sich das dann auf weiteren Geräten nutzen.
    Microsoft-Konto in Outlook anlegen:
    Ich weiß nicht, ob es ein Problem ist, aber ich hatte mir damals für die Installation von Office 365 ein Microsoft-Konto angelegt, dafür aber keine extra Outlook-Mailadresse sondern der Einfachheit halber meine Haupt-Mailadresse verwendet. Um also mein Microsoft-Konto in Outlook anzulegen, müßte ich dessen Mailadresse in Outlook hinzufügen, die aber schon als POP3-Konto vorhanden ist (und wie eingangs beschrieben zu einem IMAP-Konto werden soll). Die gleiche Mailadresse nochmal hinzuzufügen läßt Outlook aber nicht zu, siehe folgende Frage.

    IMAP-Konto zusätzlich zu POP3-Konto anlegen:
    Ich wollte die POP3/IMAP-Umstellung an einem weniger genutzten Mailkonto testen und das zusätzliche IMAP-Konto in Outlook unter DATEI - KONTO HINZUFÜGEN anlegen. Outlook läßt dies aber nicht zu, weil die Mailadresse schon vorhanden wäre. In dem Dialog gibt es gar keine Möglichkeit Outlook zu sagen, welche Kontoart (IMAP) man anlegen will, da nur nach der Mailadresse gefragt wird. Auch wenn ich darunter den Haken bei "Ich möchte mein Konto manuell einrichten" setze, meldet Outlook beim Klick auf den "Verbinden"-Button "Diese E-Mail-Adresse wurde bereits hinzugefügt". Wie kann man das zusätzliche IMAP-Konto anlegen, um die Mails aus dem POP3-Konto dorthin zu verschieben?
    Geändert von KlausKmZ (24.06.2018 um 23:22 Uhr)

  8. #8
    IT-Fuzzi
    kennt sich schon aus

    AW: Outlook: Wechsel von POP3 zu IMAP - Wie mit Kontakten/Kalender verfahren?

    @KlausKmZ
    Log dich mal im Browser in dein Microsoft-Konto ein und erstelle dir einen neuen Alias. Diesen stellst du danach auf Primär. Das POP3-Konto kannst du beruhigt aus Outlook löschen. Schau vorher nach, wo die PST liegt. Da sind Kalender und Kontakte sowie abgerufene Mails gespeichert. Das bindest du nach einem Neustart von Outlook einfach wieder ein. Diesmal mit den IMAP-Einstellungen.
    Geändert von Wolko (26.06.2018 um 09:37 Uhr) Grund: Bitte keine Zitate bei direkten Antworten. Danke

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163