Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Freigabe zum bearbeiten auf Onedrive erfordert immer ein Outlook Konto, warum?

  1. #1
    onkeljue
    Herzlich willkommen

    Freigabe zum bearbeiten auf Onedrive erfordert immer ein Outlook Konto, warum?

    Hallo, ich habe ein wahrscheinlich Verständnisproblem mit den Freigaben bei OneDrive.
    Ich wollte einen Ordner freigeben mit der "Bearbeiten" Möglichkeit und einem "Ablaufdatum" (s.Anhang).
    Nun dachte ich könnte ich den Link kopieren und an bestimmte Personen verteilen damit sie innerhalb der vorgegebenen Zeit Dateien bearbeiten, hochladen oder löschen können. Zum Glück hab ich es vorher selber ausprobiert und mußte feststellen das es nicht funktioniert.
    Wenn ich z.B. eine Datei hochladen will wird verlangt das ich mich mit einem Outlook Konto anmelden oder ein Konto erstellen soll.
    Ist das richtig so? Für was brauche ich dann eine Link? Bei anderen Cloud Diensten funktioniert es ohne Anmeldung, was für mich auch logisch erscheint.
    Vielleich weis jemand was ich da evtl falsch mache oder falsch verstanden habe.
    Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Freigabe zum bearbeiten auf Onedrive erfordert immer ein Outlook Konto, warum?-y.jpg  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    onkeljue
    Herzlich willkommen

    AW: Freigabe zum bearbeiten auf Onedrive erfordert immer ein Outlook Konto, warum?

    OK, scheint wohl so zu sein das ich nur wenn ich angemeldet bin auch z.B. Bilder auf OneDrive hochladen kann. Schade das da kein Freigabelink dazu reicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •