Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ordnergröße wird unter Windows 10 One Drive falsch angezeigt

  1. #1
    wischwei
    treuer Stammgast

    Blinzeln Ordnergröße wird unter Windows 10 One Drive falsch angezeigt

    Hallo,


    Auf meiner Daten-SSD D: habe ich mein Business-OneDrive-Verzeichnis. Darin liegen alle meine Daten.
    Schau ich auf der Ebene OneDrive in die Eigenschaften, dann soll die Datenbelegung 30,3 GB sein.
    Gehe ich aber darunter und markiere alle Ordner, dann werden mir 162 GB angezeigt.

    Mein jetziges Gerät habe ich seit Dezember. Aber auf dem Vorgänger war dies ebenso.

    Hat jemand von euch eine Idee dazu?

    Beste Grüße,
    wischwei
    Geändert von Henry E. (06.02.2019 um 17:58 Uhr) Grund: Neues Thema weil anders gelagert bei OneDrive

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Sonnschein
    gehört zum Inventar Avatar von Sonnschein

    AW: Ordnergröße wird unter Windows 10 One Drive falsch angezeigt

    Vermutlich musst du den Papierkorb/Sicherungen löschen...

    Bei der t-online Cloud ist es zumindest so...

  4. #3
    wischwei
    treuer Stammgast

    AW: Ordnergröße wird unter Windows 10 One Drive falsch angezeigt

    Wie meinst du das, ich habe leider nicht verstanden.
    Was hat der Papierkorb mit einer Differenz von ca. 130 GB auf D: zu tun?
    Könntest du das bitte etwas genauer erläutern?

  5. #4
    wischwei
    treuer Stammgast

    AW: Ordnergröße wird unter Windows 10 One Drive falsch angezeigt

    Hallo ihr Spezialisten,

    keine weiteren Ideen dazu?

    Beste Grüße,
    wischwei

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •