Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: One Drive für Business für Privatpersonen?

  1. #1
    @rne
    kennt sich schon aus

    One Drive für Business für Privatpersonen?

    Guten Tag zusammen.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, befinden sich die Serverstandorte bei OneDrive for Business innerhalb der EU. Kann ich als Privatperson ein Paket buchen? Was trage ich als Firma ein (es gibt ja eigentlich keine)?

    Trotz Recherche werde ich nicht schlauer.

    Kann hier jemand helfen?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: One Drive für Business für Privatpersonen?

    https://www.microsoft.com/de-de/p/of...t:techspecstab

    Ob Microsoft dich als Privatnutzer überhaupt akzeptiert musst du mit dem Support klären.

  4. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: One Drive für Business für Privatpersonen?

    Jedenfalls dürfte 8,8 EUR pro Nutzer und Monat kaum so zu verstehen sein, daß man nur eine Lizenz für einen Nutzer kauft und dann nur rund 100 EUR im Jahr für das im Vergleich mit Home oder Personal viel bessere Business-Office bezahlt.

    Häufig sind ja auch schon die AGB für solche sich an Geschäftskunden richtende Angebote entsprechend gestaltet, wobei man zumindest auf den öffentlich zugänglichen Microsoft-Seiten nur die AGBs für die privaten Kunden findet.

    Was trage ich als Firma ein (es gibt ja eigentlich keine)?
    Wenn das Feld frei bleiben darf, dann nichts. Alles andere würde Dich in eine rechtlich problematische Lage bringen. Wenn Microsoft trotz fehlender Firma mit Dir als Privatperson Geschäfte macht, ist das m.E. deren Problem. Könnte höchstens sein, daß Dir gekündigt wird, wenn sich herausstellt, daß Du nur privat das Business-Office nutzt.
    Geändert von build10240 (28.06.2019 um 00:03 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •