Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Desktop Onedrive Problem

  1. #1
    alori83
    Herzlich willkommen

    Frage Desktop Onedrive Problem

    Ahoi,

    Ich habe seit ein paar Tagen einen neuen Lapi auf dem Onedrive vorinstalliert war, was mich genervt hat, weil alle Ordner und Dateien mit Pfeil Symbolen versehen waren.
    Jetzt habe ichs deinstalliert und seit dem tauchen beim Daten speichern auf den Desktop immer .tmp Dateien auf die sich nicht löschen lassen, weil der Pfad nicht mehr existiert, da der Desktop in C/Users/Username/Onedrive liegt und ich Onedrive ja runtergeschmissen habe.
    WTF!
    Ich habe Onedrive nicht 1x geöffnet, frechheit

    Jetzt meine Frage:
    Wie bekomme ich den Desktop da raus? Über die Eigenschaften/Pfad/verschieben lässt er sich nicht (Ein untergeordnetes Element kann nicht in ein übergeordnetes Element umgeleitet werden. Der angegebene Pfadname ist ungültig)

    Wahrscheinlich weil ich zu doof bin, ich habe C/Users/Username angegeben. Kann ich den einfach ausschneiden und woanders einfügen ohne das es Probleme gibt oder wie mache ich es richtig?

    Kann mir da jemand helfen?

    Grüße
    Geändert von alori83 (29.02.2020 um 20:07 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Desktop Onedrive Problem

    Ich habe seit ein paar Tagen einen neuen Lapi auf dem Onedrive vorinstalliert war, was mich genervt hat, weil alle Ordner und Dateien mit Pfeil Symbolen versehen waren.
    Da stimmt doch schon etwas nicht, weil auf einem neuen Laptop OneDrive nicht so aktiv ist, daß Pfeil-Symbole an den Dateien angezeigt werden. OneDrive kennt nur folgende Symbole: Was bedeuten die OneDrive-Symbole? - OneDrive Der Kreis aus zwei Pfeilen wird aber nur beim Synchronisieren angezeigt und das geht nicht, ohne daß OneDrive mit einem Microsoft-Konto verbunden wurde.

    Ansonsten gibt es noch die üblichen Verknüpfungspfeile und zwei blaue aufeinander gerichtete Pfeile an Datei-Symbolen. Letzteres steht für komprimierte Dateien. Das macht Windows u.U. automatisch. Mit OneDrive haben diese Pfeilsymbole aber nichts zu tun.

    Jetzt habe ichs deinstalliert und seit dem tauchen beim Daten speichern auf den Desktop immer .tmp Dateien auf die sich nicht löschen lassen, weil der Pfad nicht mehr existiert, da der Desktop in C/Users/Username/Onedrive liegt und ich Onedrive ja runtergeschmissen habe.
    OneDrive kann nur so wie in https://support.office.com/de-de/art...8-6efb09f944b0 deinstalliert werden. Alles andere führt zu Problemen, wie Deinen. In dem Fall die falsche Deinstallation rückgängig machen, ggf. OneDrive erneut installieren und auf die von Microsoft beschriebene Methode deinstallieren.
    Geändert von build10240 (29.02.2020 um 17:03 Uhr)

  4. #3
    alori83
    Herzlich willkommen

    AW: Desktop Onedrive Problem

    Keine Ahnung wie die Verknüpfung von Microsoft Konto und Onedrive zustande gekommen ist, bis auf den Autostart hatte ich mich bis dahin gar nicht damit befasst.
    Ich hätte meinen Desktop auch nie ins Onedrive verfrachtet, ich wüsste auch gar nicht wie.
    Jedenfalls reicht es schon, wenn ich den Autostart von Onedrive deaktiviere, damit diese tmp Dateien wieder rummüllen.
    Wieso ist denn der Desktop Pfad in Onedrive und wie kann ich das ändern?
    Wenn ich über Onedrive die Verknüpfung zu meinem PC aufhebe bringt es leider auch nichts.

    Cheers

  5. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Desktop Onedrive Problem

    bis auf den Autostart hatte ich mich bis dahin gar nicht damit befasst.
    Wieso meckerst Du dann so rum?

    Keine Ahnung wie die Verknüpfung von Microsoft Konto und Onedrive zustande gekommen ist
    Wie bei jedem anderen auch, indem das Microsoft-Konto mit dem Benutzerkonto verknüpft wurde oder manuell in OneDrive hinzugefügt wurde. Von selbst geschieht das nicht.

    Wieso ist denn der Desktop Pfad in Onedrive und wie kann ich das ändern?
    Wird doch auch in der Anleitung für OneDrive erklärt: https://support.office.com/de-de/art...e-8c8e8ca70ac7

  6. #5
    alori83
    Herzlich willkommen

    AW: Desktop Onedrive Problem

    Ich mecker so rum, echt? So pampig? War gar nich so gemeint.

    Also ich habe offensichtlich bei der Win Erstinbetriebnahme Onedrive da eingebunden, denn ich habe Onedrive nie geöffnet.
    Bilder Dokumente und Desktop sind also in Onedrive eingebunden.
    Ich komme leider trozdem nicht mit der Behebung zurecht Ich checks einfach nicht.
    Ich werde Montag mal in der Microsoft Hotline anklopfen, ich bezweifel nur, dass sie mich unterstützden Ihre Software zu entfernen.
    Oder ich gewöhne mich notgedrungen an diese doofe Wolke.

    Grüße

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •