@PJ_BO
ich verstehe dein Problem und habe absolutes Mitgefühl für dein Anliegen.
Bei den wenigen Bilddateien ohne korrektes Aufnahmedatum hat mir die Schummelmethode mit Umbenennung auf Datum gereicht.

Was mit welcher Software gut und schnell funktionieren würde, entzieht sich meiner Kenntnis, arbeite fast ausschließlich mit Adobe Photoshop und Lightroom.

Zu der Vorgehensweise innerhalb Lightroom liest sich Adobe im OriginalMetadata basics and actions in Lightroom Classic
Adobe war mal recht großzügig was Testzeitraum bei voller Funktionalität betraf, wurde radikal auf 7 (5?) Tage gekürzt.
In dem kurzen Zeitraum könnte man (mit etwas Vorwissen und Vorbereitung) bestimmt eine ganze Reihe an Dateien patchen.
Möglicherweise ist der Warnhinweis, daß es kein Zurück gibt, von Bedeutung insofern als der Standard vermutlich nur eine einmalige Änderung zulässt.
Viel Erfolg.