Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

  1. #1
    Thinky
    treuer Stammgast Avatar von Thinky

    OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    Hallo zusammen,

    ich bekomme in Kürze einen neuen Laptop und einer der Kompromisse die ich eingehen musste ist ein im Vergleich zu bisher (HDD+SSD) verringerter Speicherplatz (nur noch SSD). Kein besonderes großes Problem, weil ich einen großen Teil meiner Daten einfach auf eine externe Festplatte auslagern werde. Allerdings sind das auch die Daten, die mit Onedrive synchronisiert werden.

    Meine Frage: bekomme ich ein Problem, wenn ich ein externes Laufwerk als Onedrive Speicherort festlege, dass im mobilen Einsatz nicht erreichbar ist? (abgesehen von dem offensichtlichen, das natürlich nur synchronisiert werden kann, wenn die Festplatte dran hängt).

    Danke für Eure Hilfe!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    Es ist nicht vorgesehen OneDrive auf externen Laufwerken zu nutzen. Man kann das über Tricks ggf. irgendwie hinbiegen, aber die Chance Probleme zu bekommen ist hoch.

    Brauchst eine größere SSD oder müsstest OD so einstellen, dass nur ein Teil der Daten lokal vorgehalten wird (Files on Demand).

  4. #3
    Thinky
    treuer Stammgast Avatar von Thinky

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    Schade, ich hatte es betreits befürchtet.
    Hab vor ein paar Jahren den onedrive Ordner mal mit symbolischen Links "erweitert", das würde vermutlich eine Möglichkeit sein, es hinzubiegen, aber wenn das nicht nativ vorgesehen ist gibt's bestimmt Probleme, wenn der Pfad auf einmal leer ist bzw. nicht funktioniert.

    Danke für die Rückmeldung!

  5. #4
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    @Thinky
    den per Standard vorgesehenen Speicherort von OneDrive auf dem Systemlaufwerk kann man innerhalb der App den eigenen Gegebenheiten passend abändern.
    OneDrive selbst ist Cloud-Speicherung. Den lokalen OneDrive Ordner muß man, so man nicht will, überhaupt nicht benutzen. Sowohl Upload wie Download geht auch über Browser.

    OneDrive muß nicht automatisch mit Windows gestartet werden und wenn OneDrive beendet ist kann auch der externe Datenträger problemlos entfernt werden.

  6. #5
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    Auch wenn du auf dem Windows Laufwerk zu wenig Platz hast kannst du OneDrive nutzen in dem du Einstellst das die Daten nur Online zur Verfügung stehen. Du OneDrive deinstallierst und die App von Onedrive verwendest oder OneDrive nur per Browser online verwendest.

    Wenn dein neues Notebook einen Card-Reader hat könntest du auch OneDrive auf eine SD-Karte machen und die SD-Karte permanent immer im Notebook belassen. Nachteil dieser Variante gelöschte Dateien werden sofort am PC gelöscht und landen nicht im Papierkorb von Windows.

    Ich habe 1TB Speicher in meinem OneDrive und meine PC´s haben da auch nicht genügend Speicherplatz. Ich lasse alle Dateien nur Online anzeigen in der Software von OneDrive.
    OneDrive auf externen Speicher synchronisieren-screenshot-3-.png OneDrive auf externen Speicher synchronisieren-anmerkung-2020-07-19-054124.jpg

    Link: Sparen von Speicherplatz mit OneDrive-Dateien bei Bedarf für Windows 10 Im Link wird das auch per Video in Deutsch erklärt.

    Es gibt also mehrere Möglichkeiten das zu lösen du musst nur die für dich passende finden.
    Geändert von Grisu_1968 (19.07.2020 um 05:49 Uhr) Grund: Nachtrag Link

  7. #6
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    Es gibt doch schon SSD`s mit 4TB und mehr ?

  8. #7
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    Für den Preis eines Notebooks. War wohl keine Option bei der Geräteauswahl -> "Kompromisse die ich eingehen musste".

  9. #8
    Thinky
    treuer Stammgast Avatar von Thinky

    Daumen hoch AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    @Sabine und @HerrAbisZ:
    Korrekt, war einer der Kompromisse. Ich werde eine 1TB SSD in meinem neuen Thinkpad T14 haben. Eine vergleichbar schnelle 2TB SSD als interne M2 hätte ca. 350,- € mehr gekostet und das ist es mir nicht wert. Da behelfe ich mir lieber mit externen Lösungen, daher auch meine Nachfrage bzgl. der OneDrive Möglichkeiten.

    Zitat Zitat von Grisu_1968 Beitrag anzeigen
    Auch wenn du auf dem Windows Laufwerk zu wenig Platz hast kannst du OneDrive nutzen in dem du Einstellst das die Daten nur Online zur Verfügung stehen. Du OneDrive deinstallierst und die App von Onedrive verwendest oder OneDrive nur per Browser online verwendest. [...]
    Das kommt für mich nicht in Frage, weil ich OneDrive als Teil meiner Backup-Strategie nutze (neben regelmäßigen lokalen Backups auf eine externe Festplatte).

    Zitat Zitat von Grisu_1968 Beitrag anzeigen
    [...]Wenn dein neues Notebook einen Card-Reader hat könntest du auch OneDrive auf eine SD-Karte machen und die SD-Karte permanent immer im Notebook belassen. Nachteil dieser Variante gelöschte Dateien werden sofort am PC gelöscht und landen nicht im Papierkorb von Windows.[...]
    So werde ich es wahrscheinlich machen Ein Laptop ohne SD-Slot kam für mich nicht in Frage, daher gibt es leider kein ThinkPad Yoga, sondern "nur" ein T14.

    Zitat Zitat von Pixelschubse Beitrag anzeigen
    [...]OneDrive muß nicht automatisch mit Windows gestartet werden und wenn OneDrive beendet ist kann auch der externe Datenträger problemlos entfernt werden.
    Das wird ein Teil meiner Lösung werden.
    Ich denke, ich ich lege mir eine Batch Datei auf mein externes Laufwerk. Die Batch Datei füge ich zum Autostart von Windows zu. Und die Batch Datei startet OneDrive. Ist das externe Laufwerk da, wird OneDrive gestartet, ist es nicht da, dann nicht Dann darf ich das externe Laufwerk eben nur entfernen, wenn der Rechner ausgeschaltet ist, das sollte klappen!


    Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung!

  10. #9
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren


  11. #10
    Thinky
    treuer Stammgast Avatar von Thinky

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    Die hatte ich auch schon gesehen :)

    Wollte ich sogar für weniger direkt beim Händler aufrüsten lassen (179,- €), aber die ist bei weitem nicht vergleichbar schnell (hier ein Test dazu). Daher habe ich die Option lieber nicht ergriffen ;)

    Aber aufgeschoben ist sicher nicht aufgehoben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Langzeitlösung in einem Austausch der SSD liegen wird. Oder (das versuche ich gerade herauszufinden) im Einsetzen einer zweiten (dann gerne auch langsamen) SSD anstelle der WWAN Karte, die ich nicht benötige.

  12. #11
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: OneDrive auf externen Speicher synchronisieren

    1.800 MB/s ist doch ausreichend schnell

    Und soviel ich las, merkt man das gar nicht wirklich, wenn welche noch schneller sind

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •