Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht7Danke
  • 1 Post By Pixelschubse
  • 2 Post By gial
  • 2 Post By build10240
  • 1 Post By Pixelschubse
  • 1 Post By Miine
Thema: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen Guten Abend, ich bin Dominik und neu im Forum. Ich habe folgendes Problem: Das Surface Book kam gestern OVP und ...
  1. #1
    Eigenheim
    Herzlich willkommen

    Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Guten Abend, ich bin Dominik und neu im Forum. Ich habe folgendes Problem:

    Das Surface Book kam gestern OVP und Neu an. Kauf von Privatverkäufer auf ebay. Ohne Rechnung. Erstinstallation mit vielen updates geschehen. Leider gibt es ein Problem. Der Akku im Tablet-Teil will nicht laden. Es steht dauernd trotz ständig angehängtem Netzkabel auf 0%. Somit kann ich das Tablett auch nicht vom Dock lösen. Ich hoffe die ganze Zeit dass es ein Software Problem ist. Nach allen Updates und weiterlaufendem Problem setze ich das Surface Book nochmals auf Werkseinstellungen zurück. Problem besteht weiterhin.Beide Akkus (Dock und Tablet) waren zu beginn komplett Leer und man musste zum erstmaligen Start des Surface Book das Ladekabel anhängen. Nach erstmaligem Start unter der alten Windows Version die Vorinstalliert war, hatten BEIDE Akkus das selbe Problem (Akku 1 / Akku 2 0% und wird nicht aufgeladen) Nun ladet wenigstens der Akku 2 und funktioniert auch ohne Stromkabel. Allerdings lässt sich das Surface Book trotz vollem Akku im Doch nicht ohne Stromkabel einschalten. Erst wenn man den Stromkabel ansteckt lässt er sich einschalten und dann kann man das Kabel abnehmen. Die Ladeanzeige spinnt allerdings weiter und springt ständig zwischen 72% 78% und 100% in der Gesamtanzeige (Im Bild die große Prozentzahl oben). Ich kann also nicht ohne Ladegerät starten, ich kann das Tablet nicht vom Dock entfernen, ich habe nur die Akkulaufzeit des Akkus im Dock...

    Des Weiteren habe ich wie im zweiten angehängten Bild folgende Hardware/Treiber(?) Probleme, die ich durch Deinstallation und Neuinstallation des kompletten Windows Betriebssystems nicht beheben kann.

    Unternommen habe ich bereits: Windows neuinstalliert (1x schnell und 1x Komplett), Alle Updates Geladen, auch den von Windows angegebenen Schritten bei diesem Akku Problem unternommen (Treiber manuell deinstalliert und neu installiert). Auch den Hard Reset habe ich mehrmals probiert. Es funktioniert einfach nichts. Ich hoffe das es kein Hardware defekt des Akkus durch das lange und evtl unsachgemäße Lagern ist.

    Es handelt sich um ein Surface Book der ersten gen. i5 mit Nvidia GPU 256 GB.
    Kurios ist das das Ding neu und tatsächlich versiegelt war, ohne Rechnung und anscheinend Jahrelang gelagert. Wer macht sowas?

    Es läuft bereits ein Paypal Fall weil der Verkäufer nicht zurücknehmen wollte. Er schrieb natürlich ohne Garantie und ohne Rücknahme.


    Über jede Hilfe bin ich sehr dankbar!

    Grüße Dominik
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen-whatsapp-image-2018-09-19-at-13.08.00.jpeg   Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen-whatsapp-image-2018-09-19-at-13.12.57.jpeg  

  2. #2
    DrWindows
    Redaktion Avatar von DrWindows

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Neben den hilfreichen Tipps aus der Community empfehlen wir auch einen Blick in diesen Ratgeber-Artikel:
    Das Surface lädt nicht, was jetzt?

    Sollte eine Reparatur notwendig sein, so besteht die Möglichkeit, das Gerät an unseren Partner comsmile einzusenden. DrWindows-Leser sparen dabei 5 Prozent, indem man beim Reparaturformular die Frage "wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden" mit "Dr. Windows" beantwortet.
    Geändert von Martin (12.09.2019 um 18:18 Uhr)

  3. #3
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    @Dominik

    Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum.
    So richtig gut gelaufen ist dein Kauf nun wirklich nicht.
    Warum dieses Surface Book jahrelang originalverpackt verblieb ist völlig uninteressant. Eigentlich geht es nur darum warum bei dir nicht sämtliche Alarmglocken läuteten wenn der Verkäufer für die Funktionsfähigkeit keine Garantie geben wollte und (logischerweise) auch keine Rückgabe akzeptiert.
    Ein tiefentladener Akku kann m.W. permanent Schaden nehmen.
    Selbst bei Neugeräten mit vorhandener 60/70 % Ladung lade ich zuerst voll auf bevor ich mit der Erstinstallation und den bekannten Windows Update / Upgrade Sitzungen starte.
    Es ist anzunehmen, daß dein Book ein Superduperschnäppchen war. Wenn Paypal dich nicht "rettet", wirst du dich (sofern Akkuaustausch nicht möglich) entweder mit dem Zustand abfinden oder die Sache als "aus Schaden wird man klug" verbuchen müssen.
    Ein toter Akku muß ersetzt werden. Firmware- oder Treiberupdates und fünfmal Neuaufsetzen haben m.W. noch keine defekte Hardware repariert.

    Sorry, aber ich will ehrlich sein, mein Mitleid mit dir hält sich in Grenzen. Ebäh, unseriöser Verkaufer, mußte das sein?
    build10240 bedankt sich.

  4. #4
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Keine Garantie beim Privatkauf ist schon der Normalfall. Bedeutet ja auch nicht, dass der Verkäufer Mängel verschweigen darf.

    @Eigenheim: Generell dürftest du keine Probleme haben. PP handelt zu 99% im Sinne des Verkäufers. Ansonsten wäre es interessant zu wissen, wie das Gerät beschrieben wurde (etwa "funktioniert einwandfrei")?

  5. #5
    Robert67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Robert67

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    deinstalliere mal die Akkutreiber und starte das Teil neu.

    Registrier mal bei MS das Teil, wenn es wirklich neu und unregistriert war, sollten die Garantie noch greifen.

  6. #6
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Ganz so einfach ist die Sache nicht.
    Für Inanspruchnahme einer Garantieleistung verlangt ein Hersteller üblicherweise den Rechnungsbeleg vom Erstkauf, denn dieses Datum ist ohnehin maßgebend.
    Alle Fälle von Inanspruchnahme Garantieleistung bei Microsoft über die ich schon gelesen habe waren wenig positiv.

    @Eigenheim wollte wissen wie die Akkus wieder in Schuß gebracht werden können. Bis vor wenigen Jahren war jedem klar, daß Akkus altern und irgendwann wenig oder gar keine Leistung mehr haben. War kein Problem, weil bei normalen Notebooks (Laptops) austauschbar. Bei Ultraleicht und Kompakt sieht es anders aus, ist inzwischen allerdings Allgemeinwissen.

    Auf dem Originalkarton sollte sich die Angabe zur Win Build # befinden. Bei einer kompletten Neuinstallation holt sich ein Surface m.W. sämtliche Treiber automatisch, einschließlich Firmware-Updates.

  7. #7
    Miine
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Warum den Akku-Treiber zu deinstallieren etwas "bringen" sollte erschliesst sich mir nicht ganz. Es ist die Hardware die voellig unabhaengig vom OS laedt. Entsprechend muesste beim Powermanagement-Chip ein Reset durchgefuehrt werden. Wie das beim Surface geht - leider keine Ahnung… .

    Ich stimme Pixelschubse zu: tiefendladener Akku, Einschalten ohne Netzteil - ganz schlechte Idee. Grundsaetzlich und immer erst ein paar Stunden aufladen… .

    Es sollte zwar eine Schutzschaltung existieren die den Akkustand beruecksichtigt sowie mit dessen Chip "spricht" - aber auch dieser Chip kann nach entsprechender langer Zeit von Tiefenentladung falsche Informationen ueber den Akku liefern. Diese Akku-Chips kann man in der Regel nicht resetten.

  8. #8
    Eigenheim
    Herzlich willkommen
    Vielen Dank für die Antworten. Ja man wird schlauer... Das war eine schlechte Idee und wird nichtmehr wiederholt. Kein Kauf von OVP Ware ohne Gewährleistung bei Privatpersonen. Ja es war ein Schnäppchen mit knapp 800 Euro. Ich gehe mittlerweile auch sehr stark von einem Hardwaredefekt aus. Paypal ist momentan am Klären des Falls, meine Rechtsschutzversicherung habe ich auch verständigt, falls also Paypal nicht für mich entscheidet werde ich vor Gericht ziehen müssen Ich rühre das Ding somit nicht mehr an, da Softwaretechnisch alles abgehandelt worden ist und das Problem weiter besteht und schaue mich parallel nach einem Surface Book 2 um, das noch Gewährleistung hat.

    Danke nochmals

    Mit freundlichen Grüßen

    Dominik

    ----------------------------------

    Registrierung bei MS bringt leider nichts, da die Garantie ab Kaufdatum läuft, nicht nach Erstinstallation wie bei Apple...
    Geändert von Wolko (21.09.2018 um 01:11 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen. Danke!

  9. #9
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Hallo @Eigenheim
    Herzlich willkommen im Forum
    Sollten deine Bemühungen auf dem Rechtsweg keinen Erfolg haben, müsstest du nach einem sehr, sehr erfahrenen und geduldigen Bastler für den Einbau eines neuen Akkus suchen. Im Bericht von FIXIT wird das als extrem schwierig eingestuft, nur 1 von 10 Punkten:
    https://de.ifixit.com/Teardown/Micro...Teardown/51972
    Also viel Glück
    PeteM92 und Pixelschubse bedanken sich.

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Zitat Zitat von Eigenheim Beitrag anzeigen
    Kein Kauf von OVP Ware ohne Gewährleistung bei Privatpersonen.
    Nicht Gewährleistung und Garantie verwechseln. Gewährleistung ist gesetzlich geregelt, Garantie ist ein freiwilliges Angebot des Herstellers/Verkäufers. Die Gewährleistung lässt sich zwar beim Privatverkauf ausschließen, das muss aber zwingend vereinbart werden. Eine Formulierung wie "ohne Garantie" oder "ohne Rücknahme" reicht dabei nicht aus. Es muss schon eindeutig zu erkennen sein, daß die Gewährleistung ausgeschlossen ist.

    Wenn im Angebot nicht mal das Wort Gewährleistung auftaucht, hättest Du gute Chancen vor Gericht, falls Du das beweisen kannst und der Verkäufer überhaupt greifbar und zahlungsfähig ist. Du solltest deshalb zur Sicherheit alles dokumentieren. Möglichst mit Screenshots vom Angebot, idealerweise mit Zeugen.
    gial und Pixelschubse bedanken sich.

  11. #11
    Robert67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Robert67

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Zitat Zitat von Miine Beitrag anzeigen
    Warum den Akku-Treiber zu deinstallieren etwas "bringen" sollte erschliesst sich mir nicht ganz. Es ist die Hardware die voellig unabhaengig vom OS laedt. Entsprechend muesste beim Powermanagement-Chip ein Reset durchgefuehrt werden. Wie das beim Surface geht - leider keine Ahnung… .
    Mein S3 hat manchmal die Macke, das es nicht laden möchte. Akku Treiber löschen, Neustart, Akkutreiber installiefen sich, S3 lädt wieder.
    Warum? Keine Ahnung

  12. #12
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Dank dem Link zum Teardown Artikel wurde mir jetzt eindeutig klar daß im Gegensatz zu einem Surface Pro beim Surface Book nicht mehr von einem 2in1-Gerät die Rede ist sein kann.

    Egal wie toll das Scharnier und die sonstige Verarbeitung auch sein mag stellt sich mir doch die Frage ob ein Surface Book gegenüber den Notebooks anderen Herstellern tatsächlich Vorteile hat.

    Wenn schon Microsoft dann gleich ein Surface Pro mit Stift und Signature Type Cover wäre meine Empfehlung.
    gial bedankt sich.

  13. #13
    Miine
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    @Pixelschubse: groesserer Bildschirm und "feste" Tastatur (d.h. auf den Beinen liegend wesentlich besser zu bedienen), laengere Laufzeit und SD statt MicroSD-Slot - selbst das Book ohne Nvidia GPU hat ein paar Vorteile gegenueber einem Pro. Wenn man die brauchen kann... . Bei der Wartbarkeit bekommen ja alle Surfaces (Studio wird wohl die Ausnahme sein) nur einen Punkt bei iFixit..
    Pixelschubse bedankt sich.

  14. #14
    Feryl
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book Akku 0% und wird nicht aufgeladen

    Es wird zwar auch nicht helfen, das Problem zu beheben, aber was sagt denn der Windows Battery Report über den Zustand der beiden Akkus? Wird der Status des Tabletakkus da tatsächlich als tot / 0 Restkapazität angezeigt?

    https://www.drwindows.de/news/7252-a...ws-10-anzeigen

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163