Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

  1. #1
    Cojack
    treuer Stammgast

    Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

    Hallo,

    Ich bin seit Dienstag Besitzer eines 15" Surface Book 2 i7 256 GB mit 1060 GraKa. Bei mir sind 500 MBit möglich.

    Ich beobachte den Taskmanager zwischendurch gerne und dabei ist mir aufgefallen, dass Die maximale Netzwerkauslastung sehr niedrig ist.
    Ich habe gestern Abend Gears 5 aus dem Store gedownloadet und mich gewundert, dass das so lange dauert. Ich habe dann in der Fritzbox nachgeschaut und gesehen, dass nur mit 50 MBit gesaugt wird. (Es lief auch auf 3 Fernsehern Netflix). Im Taskmanager stand die Netzwerkauslastung bei 100%, es wurde aber nur ein Dienst angezeigt der saugt und das nur mit 25,7 MBit.

    Vlt. kann ja jemand helfen. Danke schon mal im Voraus

    Gruß

    ohcojack

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

    Du hast eine Kette aus Stationen, die alle die maximale Datenrate beeinflussen.

    Angefangen von deinem Surface geht es über WLAN (vermute ich mal) zu Deinem Router (welche FB ist das genau) ins Internet und dort über verschiedene Stationen weiter zum Store.

    Außerdem teilt sich die Router-Kapazität wohl noch auf verschiedene Fernseher auf. Hast Du die Prioritätseinstellungen im Router angeschaut?

    Um herauszubringen, was Dein PC wirklich an Datenrate kann, solltest Du alle anderen Geräte abtrennen und einen Download von einem leistungsfähigen Server (z.B. Microsoft oder von einem Fileserver einer Uni in der Nähe) starten, und zwar zu einer Zeit, in der andere Leute nicht so aktiv sind (3 Uhr morgens z.B.)

    Und noch was: je nach Betreiber sind "mögliche 500MBit/s" nicht die immer garantierte Datenrate. Du teilst Dir u.U. eine Kabelverbindung mit Deinen Nachbarn.

    Der Taskmanager zeigt Byte/s an - das ist zahlenmäßig nur 1/8tel der Anzeige in Bit/s.

  4. #3
    Miine
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

    Falls WLAN: in der Fritzbox kann man eigentlich nachschauen was die max. Verbindunsrate zu den jeweiligen Geraeten ist...

    Wenn mehrere sich den gleichen Kanal teilen (weil alle im 2,4 GHz oder 5GHz WLAN) - dann wird die tatsaechlich verfuegbare Bandbreite geringer wenn alle was machen.

    Hinzu kommt noch: wenn fremde WLANs den gleichen Kanal benutzen (kann die FB ebenfalls anzeigen) ist das auch nicht gerade optimal.

  5. #4
    Cojack
    treuer Stammgast

    AW: Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

    Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung-anmerkung-2020-04-03-174954.png

    Danke für die Antworten! Ich glaube aber, dass wir uns missverstehen.
    Auf dem Screenshot sieht man, dass die Netzwerkauslastung bei 50% mit 415,5 MBit downloadet. Gestern war es zu 100% ausgelastet mit 27,5 MBit. Am Smartphone oder anderem Notebook ging alles blitzschnell. Kann die Netzwerkkarte im SB zu heiß geworden sein, dass sie runtergeregelt hat?

  6. #5
    Miine
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

    In einem solchen Fall mal nachschauen was die max. Verbindungsrate der WLAN-Verbindung ist. Wenns nicht in Windows geht, dann in der Fritzbox. Ich vermute mal das die Verbindung eben nur mit 27,5 MBit hergestellt wurde..

    Moeglich ist auch das Pakete ohne Ende neu uebermittelt werden mussten weil das WLAN ueberlastet war (siehe Kanal-Problem) oder "Spiegelungen" von Signalen sich gegenseitig gestoert haben. Da reicht es manchmal das Geraet ein bisschen zu bewegen...

    Sehr komplex die Sache - weswegen ich eigentlich grundsaetzlich versuche Ethernet zu benutzen. Insbesondere wenns um Sachen wie SMB-Zugriffe etc. geht wo die Protokolle nicht so fehlertolerant sind.

  7. #6
    Cojack
    treuer Stammgast
    Ich verstehe nur nicht warum 100% Auslastung ist. In meinem Anhang oben ist ein Screenshot von gestern mit über 400 MBIT bei 50% Auslastung. Die Netzwerkauslastung vom PC hat doch nichts mit der verfügbaren Bandbreite des Providers zu tun.

  8. #7
    Miine
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

    Die max. 100% Netzwerkauslastung hat was mit der Geschwindigkeit Deiner Verbindung zum WLAN-Router zu tun. Und die kann unter Umstaenden manchmal sehr miserabel ausfallen... Oder andersrum: es ist eigentlich ein technisches Wunder das die 800 MBit ueber WLAN uebertragen koennen. Ein paar Waende, ein bisschen was Wasser oder Metal enthaelt hier oder da und das ganze wird sehr instabil.
    Die Ausrichtung der Antennen zueinander kommt noch obendrauf...
    Leider kenne ich keine Moeglichkeit wie man in Windows nachschauen kann was die WLAN-Chips untereinander ausgehandelt haben. Aber die Fritzbox kann es Dir anzeigen...

  9. #8
    makodako
    Gast

    AW: Surface Book 2 niedrige Maximalnetzwerkauslastung

    Benutze mal den Ressourcenmonitor, der gibt genauere Auskunft.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •