Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Surface Book Docking Station Alternative?

  1. #1
    null
    bekommt Übersicht

    Surface Book Docking Station Alternative?

    Hallo,

    ich muss unbedingt 2 Monitore zeitnah an meinem Surface Book 15 Zoll anschließen. Die Microweich Dock will ich nicht kaufen, da der Saft dafür nicht langt. Obendrein sind die Anschlüsse gewöhnungsbedürftig.
    Jetzt meine Fragen:

    1. Kennt jemand eine gute alternative zu der Dockingstation? Das wichtigeste ist, dass man 2 Monitore anschließen kann.

    2. Schadet es dem Surface Book, wenn man irgendwelche dritt Anbieter Dockingstations anschließt? Normal würde ich so eine Frage nie stellen, aber mittlerweile ist alles möglich......Im negativen Sinne..

    Ich danke im Voraus

    Schönen Abend.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    dtp
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Ich hatte es hier ja schon ein paar mal geschrieben. Wenn man Monitore hat, die direkt per USB-C angeschlossen werden können und die eine Daisy Chain mit Multi Stream Transport (MST) unterstützen, dann braucht man gar kein Dock, sondern kann beide Monitor über ein USB-C-Kabel mit 60 Hz und zumindest WQHD-Auflösung (4K sollte eigentlich auch gehen) ansteuern. Das Surface Book 2 wird dann auch gleichzeitig über das USB-C-Kabel geladen. Voraussetzung ist aber dann noch eine WLAN-Verbindung für den Datentransfer im Heimnetz.

    Ich weiß allerdings gerade nicht, ob dein Surface Book überhaupt schon einen USB-C-Anschluss besitzt. Auch ist mir gerade kein Adapter von Surface Connect auf USB-C bekannt, der bereits USB-C 3.1 Gen 2 unterstützt, denn letzteres bräuchte man wohl für eine Thunderbold-Übertragung zu den Monitoren.

  4. #3
    null
    bekommt Übersicht

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Wenn ich das hier alles so lese, hätte ich gute Lust das SB 2 einfach zurückzugeben. 2k Euronen und praktisch nicht einsetzbar. Ich sag lieber nix mehr, sonst werd ich ausfällig. Microweich.

    @dtp Mein SB 2 15 Zoll hat einen USB Type C Anschluss. Könntest du mir bitte ein paar LInks schicken, um 2 Monitore zum laufen zu bekommen? Wäre echt super.

    Ansonstne danke für die restlichen Antworten

  5. #4
    dtp
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Man könnte aber auch sagen: wer sich ein Notebook für 2.000,- € leisten kann, der sollte mit einem Surface Dock für 160,- € doch keine Schwierigkeiten haben, oder?

    Was die Monitore angeht, so habe ich mir kürzlich zwei Samsung S27H850QFU zugelegt. Mit denen klappt das - wie gesagt - zumindest in WQHD-Auflösung super. Kein Flackern, keine Bildausfälle, keine Störungen, nix.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Surface Book  Docking Station Alternative?-ubersicht.jpg   Surface Book  Docking Station Alternative?-monitor_2.jpg   Surface Book  Docking Station Alternative?-monitor_1.jpg  

  6. #5
    null
    bekommt Übersicht

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Und genau das ist immer dieser Punkt. Diese Pauschalisierungen.... Mir sagt das SB 2 zu. Das Design, die Leistung, das Display, jetzt, die Akkulafzeit und das Konzept.

    Nur weil ich mir das Gerät für diesen Preis gekauft habe, heißt das noch lange nicht, dass ich alles gutheißen muss. Selbst wenn ich Millionär wäre, würde ich mir das Teil nicht holen. Da der Preis in keiner Relation zur Leistung steht. Und nur weil ein Konzern meint, irgendwas "zertifizieren" zu müssen, um andere Möglichkeiten im vornherein zu blocken, werde ich bestimmt nicht unterstützen bei solchen Geschäftspraktiken.

    180 Euro im Schitt für diese (alte) Dockingstation. Tock Tock sag ich da nur...

    Aber zurück zum Topic

    Was hast du denn da für einen feinen Adapter? Hast du einen Namen oder sogar einen Link? Sorry, ist keine Faulheit von mir. Hab schon viel gesucht.

    Besten dank im Voraus

  7. #6
    dtp
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Du sprichst in Rätseln. Was z.B. meinst du mit Adapter?

  8. #7
    null
    bekommt Übersicht

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Hab mir grad im groben angeschaut was diese Daisy Chain ist. Ich befinde mich aktuell auf der Arbeit. Funktioniert das auch, wenn ich wie gewünscht, einen Monitor am SB2 über USB-C anschließe, und den anderen Monitor über DisplayPort an dem anderen anschließe?

  9. #8
    dtp
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Exakt. Die Verbindung zwischen den Monitoren läuft über DP. Auszug aus der BDA des Samsung S27H850.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Surface Book  Docking Station Alternative?-2020-04-23_12h59_47.png  

  10. #9
    null
    bekommt Übersicht

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Ok. hab es jetzt getestet. SB 2 an Monitor. Und dieser Monitor wurde mittels DP an den anderen Monitor geschaltet. Beide Monitore können vom Signal her dieses 1.2 Keine Ahnung, was das genau aussagt.

    Das Problem ist, dass der Monitor in Windows nicht erkannt wird. In den Einstellungen, sehe ich immer nur einen Monitor. Werden die Monitore oder einer von ihnen nicht unterstützen. Naja ein Versuch war es wert.

    Was ich noch hinzufügen möchte ist, dass ich vom SB2 zum Haupmonitor über USB-C auf HDMI gehe. Aber das dürfte ja nichts ausmachen. Der Verbund der anderen Monitore passt. DP auf DP.

  11. #10
    dtp
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Doch. HDMI unterstützt kein MST. Du brauchst daher zwingend eine Verbindung zwischen den Monitoren mit DP 1.2 (auch 1.1 unterstützt kein MST). Auch benötigst du unbendingt ein USB-C-Kabel, das für USB-C 3.1 Gen 2 (also Thunderbold) geeignet ist. Und der erste Monitor muss natürlich selbst auch MST unterstützen. Aber das sollte er eigentlich, wenn er einen DP 1.2 Ausgang hat.

    Welche Monitore hast du denn?

  12. #11
    null
    bekommt Übersicht

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Der eine ist C34F791WQ, der andere ist der U32J590UQ.

    Die haben beide aber so wie ich das gesehen habe, keinen USB-C eingang. Das heißt, ich bräuchte da einen Adapter? Der erste Monitor, dass ist der WideScreen: Ich erwarte einfach mal bei dem Preis den er gekostet hat, dass er alles Vollumfänglich unterstützt

  13. #12
    dtp
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Aber die haben doch beide keinen DP-Ausgang. Somit unterstützen sie auch keine Daisy Chain. Es muss einen dezidierten DP Out geben, und den sehe ich weder beim C34F791WQ noch beim U32J590UQ. Da wirst du wohl leider nicht um eine Docking Station drumrum kommen, wenn du beide Monitore nutzen möchtest.

  14. #13
    null
    bekommt Übersicht

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Ja, hatte mich schon gewundert warum DP in und out. Naja...

    Ich weiß noch nicht was ich mache. Dell hat es zumindest geschafft, vernünftige Docking Stations rauszubringen.... Mal gucken. Das entscheide ich aus dem Bauch heraus, wenn ich im Media Markt stehe. Noch habe ich die Möglichkeit das Teil zurückzubringen.
    Bei solchen Geschichten krieg ich ganz schnell nen Schlaganfall.

    Aber dir ein großes Danke. Bis auf dein zweiten Post, habe ich schon lange keine so fundierten Aussagen in einem Forum bekommen.

    Ich weiß ist OffTopic. Aber was sagst du zum Dell XPS 15 im Vergleich zum SB 2 15?

  15. #14
    dtp
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Danke. Bei Notebooks mache ich aber besser keine Empfehlungen. Dafür kenne ich die Geräte einfach zu wenig. Ich persönlich lege z.B. großen Wert auf einen sehr guten Bildschirm und da ist das Surface Book 2 schon ziemlich weit vorne im Vergleich zu den Geräten, die ich hier so von HP (Spectre) und Lenovo (Yoga) hatte. Was mich aber am Surface Book 2 am meisten stört, ist die silberfarbene Tastatur, weil deren Hintergrundbeleuchtung sich nicht automatisch so regeln lässt, dass sie in Abhängigkeit vom Umgebungslicht immer eine gute Sichtbarkeit der Tastenbeschriftung gerantiert. Auch etwas blöd ist, dass die Hello-Kamera nicht selbsttätig erkennt, ob das Book zugeklappt ist oder nicht. So muss ich dann immer zwischen der Code-Eingabe und der Kamera hin und her schalten. Aber vielleicht habe ich da auch einfach was übersehen. Aber ansonsten mag ich das Surface Book 2 sehr gerne. Und wer viel im Wechsel mit mehreren Surface-Geräten an Monitoren arbeitet, der weiß auch die Vorzüge des Surface Docks und des Surface Connectors zu schätzen. Der ist nämlich im Handling mit seinem Magneten deutlich angenehmer, als ein USB-C-Stecker.

    Ich würde mir aktuell aber wohl kein Surface Book wiederkaufen, sondern dann doch eher auf das Surface Laptop setzen. So habe ich z.B. so gut wie noch nie die Displayeinheit des Surface Books von der Base getrennt. Einfach, weil deren Akku nur zwei bis drei Stunden hält. Also habe ich mir als "Tablet" lieber noch ein Surface Pro 6 dazu gekauft. Für unterwegs bzw. zum Herumtragen ist mir das Surface Book auf die Dauer zu schwer und zu sperrig.

  16. #15
    null
    bekommt Übersicht

    AW: Surface Book Docking Station Alternative?

    Ja, ein guter Bildschirm ist auch eines meiner Hauptaugenmerke. Genauso, das Chassis. Wenn ich meine Hände drauf habe, soll es sich nicht durchbiegen. Genauso wenig soll der Laptop heiß werden während der Benutzung. Und dann hat man schon nur noch wenig Auswahl, da Apple für mich kein Thema ist.

    Ich hatte damals ein Surface Pro. Das rumgeschlabber der Tastatur gefällt mir nicht. Surface Laptop ist mir zu teuer vom Preisleistung. Iich hatte das SB 2 i7 16 gig 256 ssd für 1800 erstanden. Der Laptop mit weniger Funktionalität kostet genauso viel. Obwohl ich den TabletModus sogut wie nie nutze.

    Schönen Abend noch

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •