Anzeige
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Surface Book I schaltet sich einfach ab

  1. #1
    Maxf91
    Herzlich willkommen

    Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Hallo zusammen,

    habe mir ein reverbished Surface Book I I7 16GBR gekauft, habe bereits in einem anderen Post geschrieben, dass es sich bei Überhitzung bereits zwei mal abgeschaltet hat.
    Wenn ich das Tablet von der Tastatur trenne, habe ich aber auch das Problem, dass sich das Tablet soweit ich das sehen kann bei "niedrigem Akkustand", also bei Bereichen zwischen 10-20% des Tabletakkus, ebenfalls einfach abschaltet. Kennt ihr das Problem mit dem unangekündigten Abschalten und wisst ihr, was man dagegen unternehmen kann?
    Das Abschalten bei niedrigem Akkustand hat nichts mit Hitze zu tun, das ist wie gesagt ein eigenes Problem, das Surface schaltet sich dann teils in getrenntem Zustand bereits beim Hochfahren ab. Hat wer Tipps? Danke

    Im Anhang einige SysteminfosSurface Book I schaltet sich einfach ab-surface.jpg
    Surface Book I schaltet sich einfach ab-surface-2.jpg

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    fvolk
    kennt sich schon aus

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Es stellt sich also die Frage, warum (und wie stark) dein SB überhitzt. Das Abschalten ist ja nur ein Selbstschutz.

    Du kannst mit einem Tool wie z.B. HWMonitor die Temperaturen im Blick behalten und damit feststellen, unter welchen Umständen dein SB so heiß wird. Und wie heiß es dann wird. Mein SB I lief im Idle bei ca. 45°C und unter Last gerne auch mal bei 85°C CPU-Temperatur und hat sich nie abgeschaltet. Heißer habe ich das Ding aber auch nie bekommen. Auch nicht beim Spielen.

    Denn an möglichen Gründen (und Lösungen) mangelt es nicht. Das fängt irgendwo bei hoher Last auf der IGPU an, wenn ein Spiel versehentlich nicht die Nvidia-GPU nutzt, geht bei einen defekten Lüfter weiter und endet irgendwo bei vertrockneter Wärmleitpaste zwischen CPU und Heatspreader.


    PS: Mit HWMonitor kannst du auch den "Wear Level" des Tablet-Akkus auslesen und feststellen, ob der Akku vielleicht einfach hinüber ist. Vielleicht wurde der beim Refurbishment nicht mit getauscht.

  4. #3
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    @Maxf91
    dein Surface Book wird sicher aus Daten- und Systemsicherheitsgründen bei niedrigem Akkustand heruntergefahren.
    Trennst du das Keyboard steht dem Gerät nämlich weniger Akkureserve zur Verfügung.
    Microsoft Surface Book 3 15-inch Review: The Best Laptop Form Factor!
    Refurbished bedeutet je nach Händler so gut wie fabrikneu oder nicht besser wie gebraucht.
    Den Hinweis zum Batterieverschleiß hast du ja schon bekommen.

  5. #4
    Maxf91
    Herzlich willkommen

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten. Also die Sache mit dem Überhitzen scheint wohl ein verbreitetes Problem zu sein, problematisch ist eben , dass sich das Gerät dann ohne Vorwarnung abschaltet, insgesamt ist es aber bisher nur 2x wegen Hitze passiert. Problematischer ist das unangekündigte Abschalten, wenn ich den Bildschirm von der Tastatur trenne und das Tablet laut Angabe noch gut über 10 % Akku hat, die Akjulaufzeiten an sich sind für ein Reverbished Produkt akzeptabel, aber Abschalten aus Sicherheitsgründen ist definitiv nicht bei 10% oder mehr notwendig, stimmen hier möglicherweise die Anzeigen nicht oder gib es eine Möglichkeit, die Einstellungen anzupassen? Ich kann dazu leider nichts finden. Auch hier wäre natürlich eine Ankünidigung wie "das Gerät schaltet sich in 2 Minuten ab" oder niedriger Akkustand etc. nett, wisst ihr möglicherweise, ob solche Einstellungsmöglichkeiten bestehen? Ich überlege auch den Lüfter zu reinigen und oder den Akku zu tauschen, um die beiden Probleme zu beheben, hat jemand von euch Erfahrung miut dem Auseinandernehmen von Surface Books, ich frage mich, ob ich mich da als Laie nicht übernehme, mein Smartphone habe ich schon öfter erfolgreich repariert, aber das Surface ist denke ich eine andere Hausnummer. Danke

  6. #5
    fvolk
    kennt sich schon aus

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Ich möchte zwei Punkte zur Vorsicht anbringen:

    1. Hast du schon geprüft, ob die Akkus wirklich "abgenutzt" sind? Sonst bringt es auch nichts, diese zu tauschen. Das schon erwähnte Tool HWMonitor zeigt dir für beide Akkus den sog. "Wear-Level" an. Je höher dieser ist, desto mehr ist der Akku abgenutzt. Bei einem meiner SB1 war der Display-Akku nach vier Jahren Beinahe-Dauerbetrieb irgendwo bei 40% Wear-Level, der Akku im Tastatur-Teil war auf rund 65% runter. Nur so als Richtlinie, damit du deine Akkus beurteilen kannst.

    2. Selbst Profi-Reparaturwerkstätten bekommen den Austausch des Display-Akkus nur selten ohne Zerstörung des Displays hin. Habe mal gehört, dass etwa zwei von drei Displays beim Ausbau brechen. Wenn du hier nicht sehr erfahren bist, würde ich mich da nicht ranwagen. Der Akku mag nur rund 40 € kosten, ein neues Display kostet leicht über 300 €.

    Abschließend kann ich dein Rechercheergebnis, dass Überhitzen ein weit verbreitetes Problem ist, nicht bestätigen. Ich hatte selbst zwei Surface Book der ersten Generation (jeweils Core i7) und jetzt eines der dritten Generation. Die sind zwar unter Last alle richtig warm geworden, haben sich aber nie(!) abgeschaltet.

  7. #6
    Maxf91
    Herzlich willkommen

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Hi Fvolk,

    erst mal vielen Dank für deine Antwort.

    Also wenn man deinem Programm glauben darf, dann sind die Wear-Levels katastrophal, ich hänge mal einen Screenshot an.
    Ich brauche das Surface eben um mich in der Arbeit (Lehrer) vor der Klasse frei bewegen zu können. Wenn man Tastatur und Bildschirm verbunden lässt, ist die Akkulaufzeit in Ordnung (irgendwas um die drei Stunden), aber das Tablet allein nimmt extrem schnell ab. Ich frage mich natürlich, ob es sich finanziell lohnt, einen neuen Akku einbauen zu lassen, das Gerät hat 700 gekostet, da würde sich der Einbau eines neuen Akkus nur bis zu einer eher niedrigen Schmerzgrenze lohnen denke ich.

    Zum Überhitzen kann ich dir nur sagen, dass sich auf Google / Youtube zu Surfaces (nicht spezigisch Book I) ziemlich viele Berichte finden, die mit Überhitzen zu tun haben, ich bin mir bei mir jeztt andererseits auch nicht hunderprozent sicher, ob es letztlich das Überhitzen war, oder der Akku spontan aufgegeben hat. Surface Book I schaltet sich einfach ab-weart-level-surface-books.jpg

  8. #7
    fvolk
    kennt sich schon aus

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Hallo Maxf91, die Wear-Levels sind meiner Ansicht nach ok. Je höher der Wert ist, desto stärker abgenutzt ist der Akku. Ein neuer Akku hat einen Wear-Level von 0%. Daran sollte es also nicht liegen.

    Ich setze die Surfaces auch in der Lehre (Uni und Schule) ein. Tatsächlich gibt der Tablet-Akku vom SB da ziemlich schnell auf. Es ist ein kleiner Akku für einen hochauflösenden Bildschirm, der während der Lehre auch noch Dauer-An und vermutlich auch auf einer ziemlich hohen Helligkeitsstufe. Das geht auch bei mir nicht lange gut. Üblicherweise ist nach spätestens anderthalb Stunden Schluss.

    Ab welchem Akkustand geht dein Gerät denn in den Stromsparmodus (Einstellungen, System, Akku). Da erhält man normalerweise eine Warnmeldung, bevor sich das Gerät kontrolliert herunterfährt. Kommt diese Meldung bei dir?


    Meine aktuelle Vorgehensweise: Wenn ich rumlaufe und auf ein Tablet malen will, hält das Surface Go (erste Generation) sechs Schulstunden am Stück durch. Inkl. Dauer-An und Miracast.

  9. #8
    Maxf91
    Herzlich willkommen

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Hi, danke dir nochmal. Es gab vor dem Abschalten eben keine Meldung, aber wie gesagt nur im Tabletmodus. 6 Schulstunden wäre ideal.
    Eine themenfremde Frage: Nutzt du dann zufällig OneNote? Wenn ja, ich nutze onenotefür Windows 10 und kann nicht herausbekommen, wo meine Notizbücher gespeichert werden, würde diese gerne zusätzlich in meiner Cloud speichern, kann aber lediglich 2 ältere Notuzbücher, die ich mal unter der 2016er Version erstellt habe finden untert dem bekannten Speicherort appdata, hast du zufällig eine Ahnung wo die Windows 10 Version speichert?

  10. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    "Onenote für Windows 10" speichert die Notizbücher ausschließlich auf Deinem Microsoft OneDrive - also in der Cloud.
    Wenn Du aus irgendwelchen Gründen Deine Notizbücher auch lokal oder in einer anderen Cloud (halte ich persönlich für unzweckmäßig) speichern willst, mußt Du OneNote (früher hieß das OneNote 2016) installieren. Damit kannst Du den Speicherort Deiner Notizbücher frei einstellen.

    Hier noch der Link zum Download von OneNote (Download startet sofort)
    https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=2110341

  11. #10
    Maxf91
    Herzlich willkommen

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Hi Pete, danke für deine Antwort....ich bin, wie man vl merkt, nicht gerade ein Computerspezialist, aber eigentlich kann es doch nicht sein, dass die Notizbücher ausschließlich online gespeichert werden, wenn ich doch auch wenn ich kein WLan habe, darauf zugreifen kann, es muss doch einen Ort auf der Festplatte geben, wo sie zwischengespeichert und dann in die Cloud kopiert werden oder verstehe ich da was falsch? Danke dir!

  12. #11
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Surface Book I schaltet sich einfach ab

    Lies mal hier:
    http://onenote-blog.de/grundlagen-de...fline-notizen/
    Das beantwortet zwar Deine Frage nicht 100%ig, erklärt aber den OneNote-Mechanismus.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •