Ergebnis 1 bis 15 von 15
Danke Übersicht24Danke
  • 4 Post By skorpion68
  • 2 Post By Henry E.
  • 2 Post By Fembre
  • 2 Post By chakko
  • 2 Post By .Bernd
  • 3 Post By KnSN
  • 1 Post By miriuta
  • 1 Post By Silver Server
  • 1 Post By chakko
  • 1 Post By martin.fd
  • 1 Post By MSFreak
  • 1 Post By Rainer
  • 2 Post By chakko
  • 1 Post By ExtraDrei
Thema: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ? Hallo und guten Tag. Mein Problem hat nun nichts direktes mit Windows zu tun, aber ich hoffe man kann mir ...
  1. #1
    Colonius
    gehört zum Inventar Avatar von Colonius

    Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Hallo und guten Tag.
    Mein Problem hat nun nichts direktes mit Windows zu tun, aber ich hoffe man kann mir helfen !

    Ich war mehr als 20 Jahre ein zufriedener, ja sogar überzeugter Kunde beim kostenlosen GMX.
    Zufrieden, weil meine Mails stets versandt wurden und mich ankommende Mails erreichten.
    Überzeugt, weil mein Datenverkehr in Deutschland blieb und außerdem, weil GMX mir eine Blacklist bot, in die ich Adressen hinterlegen konnte, mit denen ich keinen Kontakt wünschte !

    Nun hatte ich mal Probleme mit meinem Account und wandte mich an den Kundendienst, mindestens 6 Mails an verschiedene Adressen blieben alle unbeantwortet; ich gehe davon aus, dass alle unter „Papierkorb“ abgelegt wurden !
    Da begann ich zu recherchieren und stieß auf sehr viele schlechte Erfahrungen mit GMX, besonders die Berichte über abgelehnte Kündigungen machten mich stutzig, denn ich hatte selber schon mit dem Gedanken gespielt zu kündigen.

    Am 21.10.19 sandte ich meine Kündigung via Mail ab und heute erhielt ich den als Anlange beigefügten ablehnenden Bescheid !

    Was kann, soll ich unternehmen, um aus dieser Zwangsehe geschieden zu werden ?

    Mit Dank und freundlichem Gruß, Colonius
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?-img001.jpg  

  2. #2
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Hallo Colonius,
    ich gehe davon aus, dass du dies hier Wie kann ich mein De-Mail-Postfach kündigen? - GMX Hilfe vornehmen musst.
    Fembre, Henry E., PeteM92 und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Hallo colonius , Du kannst es mal bei dieser Möglichkeit versuchen

    https://hilfe.gmx.net/de-mail/cancellation.html
    skorpion68 und Colonius bedanken sich.

  4. #4
    Fembre
    Idealist & Träumer Avatar von Fembre

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Ich schätze auch, es liegt daran. Dein GMX Konto wird eine De-Mail (Link zu Wikipedia) sein.
    Colonius und skorpion68 bedanken sich.

  5. #5
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Wahrscheinlich. Ich habe mich vor ein paar Monaten bei GMX abgemeldet, mit einem normalen Freemail-Konto, und, das war reibungslos...

    Wobei GMX für mich echt ein Saftverein ist. So viel Werbung habe ich von keinem anderen Freemail-Anbieter jemals bekommen, und, der Spam-Filter war auch nicht das Gelbe vom Ei...
    miriuta und Colonius bedanken sich.

  6. #6
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Hätte man sich auch denken können, aus wikipedia und das ist auch mein Wissensstand seit Einführung
    „sicheren, vertraulichen und nachweisbaren“ Kommunikation im Internet
    DE-Mail ist eine absolut personalisierter Dienst. Jeder, der eine DE-Mail-Adresse besitzt, musste sich regelkonfor legitimieren (Perso etc), weil Mails damit auch für Behörden etc möglich und weil absolut personalisiert auch bindend sind.
    https://de.wikipedia.org/wiki/De-Mail
    https://www.de-mail.info/

    So ein Dienst kostet natürlich und muss wie beschrieben auch ordnungsgemäss gekündigt werden. Warum man dazu DE-Mail selbst nicht nutzen kann, ist irgendwie witzig, nach Kündigung kann man aber eine Antwort darüber nicht mehr erwarten, deswegen ist die Brief-oder Fax-Form (Fax ist auch personalisiert durch die Absendenummer) vorgeschrieben.

    Briefkopf Vorlage & Muster: Einen Briefkopf selbst erstellen | Briefkopf-Vorlage.com

    Absender
    Karl Mustermann
    Musterstraße 1
    012345 Musterstadt

    GMX De-Mail-Kundenservice
    Brauerstraße 48
    D-76135 Karlsruhe

    Musterstadt, 23.10.2019



    Betreff: Kündigung DE-Mail-Adresse [email protected]


    Sehr geehrte Damen und Herren.

    Hiermit kündige ich fristgerecht zum 31.12.2019 mein DE-Mail-Konto mit der Nummer 123abc.

    Bitte übermitteln Sie mir darüber eine Empfangs und Ausführungsbestätigung.

    MfG Karl Mustermann


    [Unterschrift einfügen]
    miriuta und Colonius bedanken sich.

  7. #7
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Zitat Zitat von chakko Beitrag anzeigen
    So viel Werbung habe ich von keinem anderen Freemail-Anbieter jemals bekommen, und, der Spam-Filter war auch nicht das Gelbe vom Ei...
    GMX gehört zur 1&1 Mail & Media GmbH und dieser Verlag ist der Grund für diese penetrante Werbung. Das geht nicht nur GMX so, denn Web.de gehört ebenfalls dazu, sieht nicht nur gleich aus, ist auch identisch, und ist bei der Verteilung von Newslettern noch penetranter.

    Inzwischen sind es mit einem FreeMail-Konto von Web.de ein bis zwei Newsletter an jeweils drei Tagen pro Woche. GMX ist mit immerhin nur einen einzigen Newsletter pro Woche dagegen noch human.

    Und den Spam-Filter vermisse ich total: Mit einem FreeMail-Konto gibt es keinen, der wirklich wirksam ist. Das ist Fakt!
    Colonius, chakko und miriuta bedanken sich.

  8. #8
    miriuta
    gehört zum Inventar Avatar von miriuta

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Guten Abend,Community!

    Ich bin auch wegen der vielen Werbung nach 11 Jahren GMX-Mail dort weg.
    Hatte keine De-Mail und deshalb ohne Probleme.
    Gruss und Gute Nacht.miriuta
    Colonius bedankt sich.

  9. #9
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    De-Safe
    Eine häufige Anforderung ist es, dass wichtige Dokumente sicher in elektronischer Form aufbewahrt werden können. Für diesen Fall sollen die De-Mail-Anbieter Dokumentensafes bereitstellen, die eine langfristige Speicherung und den Schutz vor Verlust und Manipulation ermöglichen. Auch hier werden alle an den Safe übergebenen Dokumente unmittelbar nach der Entgegennahme verschlüsselt und integritätsgeschützt. Der Prozess ist in einer weiteren Technischen Richtlinie[12] festgelegt. Gesetzliche Anforderungen an Archivierung oder Aufbewahrung von Unterlagen, beispielsweise § 147 Abgabenordnung (AO), werden durch diesen Dienst nicht erfüllt.

    Heißt das die werden nie mehr gelöscht?
    Colonius bedankt sich.

  10. #10
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    @KnSN

    Ich hatte bis vor kurzem ein T-Online Freemail Konto. Dort habe ich keine einzige Werbemail bekommen, und auch sehr wenig Spam. Kann ich nur empfehlen.
    Geändert von Henry E. (24.10.2019 um 08:47 Uhr) Grund: Vollzitat nicht nötig
    Colonius bedankt sich.

  11. #11
    martin.fd
    gehört zum Inventar Avatar von martin.fd

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    @ chakko
    Stimme zu - wir haben die ganze family bei t-online und der "Müll" hält sich bei allen vier Konten in extrem engen Grenzen
    Colonius bedankt sich.

  12. #12
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Ich habe produktiv Mailadressen bei @outlook.de (.com) ohne Probleme.
    Colonius bedankt sich.

  13. #13
    Rainer
    ehem. Assistenzarzt a.D. Avatar von Rainer

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Ich nutze sowohl Apples iCloud Postfach als auch Outlook für meinen primären E-Mail Verkehr. Für belanglose Registrierungen existiert auch noch ein "Schmutz-Postfach" bei Google. Bei Apple erreichte mich bislang keine einzige Spam Mail, im Outlook Postfach gelegentlich.

    Schaue ich dann in das GMX Postfach meiner Frau, stellen sich bei mir die letzten verbliebenen Haare
    Es ist ja eigentlich nur noch als wahre Spam-Flut.
    Colonius bedankt sich.

  14. #14
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    @MSFreak: Kann ich bestätigen, Outlook.de/.com ist natürlich auch sehr gut. Genauso wie GMail.
    MSFreak und Colonius bedanken sich.

  15. #15
    ExtraDrei
    gehört zum Inventar Avatar von ExtraDrei

    AW: Einmal GMX heist lebenslang GMX, oder ?

    Inzwischen sind es mit einem FreeMail-Konto von Web.de ein bis zwei Newsletter an jeweils drei Tagen pro Woche. GMX ist mit immerhin nur einen einzigen Newsletter pro Woche dagegen noch human.
    Spam-Mails Ja oder Nein sind auch eine Frage des Mail-Programs. Mit TheBat (Filteregeln)
    lösche ich den Spam direkt vom Server, ohne ihn runterzuladen.
    Insofern habe ich keine Probleme mit GMX oder Web.de. Kein Spam, kein Nix und alles gut!
    Colonius bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163