Ergebnis 1 bis 3 von 3
Danke Übersicht3Danke
  • 3 Post By Henry E.
Thema: Amazon Fake-Bewertungen erkennen mittels Review.Meta.com? oder sich auf eigenen gesunden Menschenverstand verlassen? Bisher VINE-Reviews zu 99 % ignoriert. ebenso nicht verifizierte Käufe größtenteils außer Acht ...
  1. #1
    Pixelschubse
    mitlesen reicht völlig

    Amazon Fake-Bewertungen erkennen mittels Review.Meta.com?

    oder sich auf eigenen gesunden Menschenverstand verlassen?

    Bisher VINE-Reviews zu 99 % ignoriert. ebenso nicht verifizierte Käufe größtenteils außer Acht gelassen.

    Warum meine Frage? Die Chinesen haben teils richtig gutes Zeug zu günstigen Preisen, teilweise aber auch Müll mit positiven Bewertungen.

    Wie handhabt ihr das?

    (Verzicht auf Amazon wäre eine Option, aber außerhalb Großstadt mit heutzutage ohnehin begrenztem Angebot an noch vorhandenen Geschäften/Auswahl leider keine Lösung für mich).

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Amazon Fake-Bewertungen erkennen mittels Review.Meta.com?

    Ich lese die schlechten Bewertungen zuerst, denn die entsprechen meistens den realen Wertschätzungen, je weniger desto besser;
    Bonnyblank, Pixelschubse und Nobby-H bedanken sich.

  3. #3
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Amazon Fake-Bewertungen erkennen mittels Review.Meta.com?

    Nicht verifizierte Käufe kann ich ja noch verstehen. VINE-Bewertungen weniger. VINE-Produkttester sind diejenigen Amazonkunden, die besonders viele, und positiv von anderen Nutzern bewertetet Bewertungen geschrieben haben. Ist also unwahrscheinlich, dass das bezahlte Shills sind. Auch wenn ich echt davor warnen möchte, hinter jeder Ecke den Feind zu sehen. Meine Erfahrung ist, dass solche "Shills" oft nur in den Köpfen derjenigen existieren, die an jede Verschwörungestheorie glauben, die ihnen über den Weg läuft.

    Ansonsten richte ich mich eigentlich wenig nach Bewertungen, sondern suche mir, wenn dann, Tests von meiner Auffassung nach seriösen Webseiten. Oder Institutionen wie Stiftung Warentest, auch wenn die auch nicht immer richtig liegen, und oft auch nach Ideologien wie "billig geht's auch" gehen, welche das Urteilsvermögen vernebeln. Man muss schon gucken, aber... Kundenrezensionen sind für mich eher die letzter Wahl, bei der Kaufentscheidung.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163