Anzeige
Seite 119 von 125 ErsteErste ... 1969109115116117118119120121122123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.771 bis 1.785 von 1870

Thema: Coronavirus

  1. #1771
    sualk49
    gehört zum Inventar Avatar von sualk49

    AW: Coronavirus

    Heißt das, dass man gleich freiwillig in Quarantäne (ohne Infektion) begehen sollte. Das machen meine Frau und ich schon längst ...

    Wir gehen einfach nur aus, wenn wirklich nötig sein sollte, etwa einkaufen.
    Übrigens, das tun die meisten Mitbewohner (8) auch.

  2.   Anzeige

     
  3. #1772
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Coronavirus

    Heisst es nicht, nicht, ohne den Artikel gelesen zu haben. Es waren doch schon per Simulator für Weihnachten angegeben, wenn es früher passiert, ändert das doch nichts daran, wie man sich verhalten sollte. Es wurde doch nun mehr als oft genug gesagt, dass die neuerlichen Spikes alle durch überflüssige Zusammenkommen > 25 ohne Konzept hervorgerufen wurden. Wer besonders empfänglich ist, sollte bevorzugt weniger Kontakte treffen, von nicht raus gehen war keine Rede.

    Da es grad auch in den Herbst/Winter geht - nicht rausgehen ist falsch, weil der Körper Tages-/Sonnenlicht benötigt für die Psyche. Mit Terasse oder Balkon in Südlage kann man das umgehen, Bewegung hat es davon nicht, die man auch ab und an benötigt. Wer rastet, der rostet

  4. #1773
    sualk49
    gehört zum Inventar Avatar von sualk49

    AW: Coronavirus

    Bitte, glaub mir, wir sind immer fleißig, was an Bewegung angeht. Wenn, dann gehen wir zur Parkanlage, der glücklicherweise groß genug ist, um Menschenansammlungen zu vermeiden, und vor allem ist nicht so weit entfernt.

    Und klar, man braucht auch mal frischer Luft ...

  5. #1774
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Coronavirus

    Solange solche Leute so durch Stadt skandieren, brauchen wir uns dann auch nicht mehr wundern

    Berlin: Corona-Gegner ziehen "maskenlos durch die Stadt"

  6. #1775
    sualk49
    gehört zum Inventar Avatar von sualk49

    AW: Coronavirus


  7. #1776
    Bonnyblank
    Freigeist Avatar von Bonnyblank

    AW: Coronavirus

    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    Solange solche Leute so durch Stadt skandieren...
    Sofort verdonnern um Pfleger im Krankenhaus zu unterstützen. Aber in diesem Land werden ja eher Steuersünder gejagt, bringt halt mehr ein.

  8. #1777
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Coronavirus

    Vorhin auf tagesschau24 gesehen, es gibt eine Gruppe, die bei der Maskenpflicht draußen ein größeres Problem hat, und zwar die Obdachlosen. Die müssten 24h die Maske tragen, weil sie draußen leben. Beispiel war jetzt Augsburg (Bayern). Und da gibt's keine Milde. Man könnte jetzt sagen, soll'n sie doch, und statt Bussgeld eben Knast, also Kost und Logis, und das bis ins neue Jahr im "Idealfall".

  9. #1778
    Bonnyblank
    Freigeist Avatar von Bonnyblank

    AW: Coronavirus

    ...oder mach es wie ich. Bekomme jedes Jahr 200 Punkte (ca. 200€) von der Firma für Arbeitsklamotten. Brauch ich natürlich nicht. Da bleibt für den einen oder anderen schon mal eine schöne Allwetterjacke übrig, oder wie neulich ein 10er Pack Arbeitssocken. Hilft immer, man kennt ja "seine" Pappenheimer in der Provinz.
    In den Knast wollen die hier nicht. Unbekanntes Terrain und zu weit von der Heimat.

  10. #1779
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Coronavirus

    Zitat Zitat von Bonnyblank Beitrag anzeigen
    Sofort verdonnern um Pfleger im Krankenhaus zu unterstützen. Aber in diesem Land werden ja eher Steuersünder gejagt, bringt halt mehr ein.
    Besser wäre Steckbriefe an jedes Krankenhaus senden: "Teilnehmer von Demos gegen die Corona-Maßnahmen. In Triage-Situationen bitte entsprechend berücksichtigen."

    Vielleicht auch manchem mal dieses Interview zeigen: Bundeswehr-Soldaten im Corona-Dienst: "Habe kein Verstandnis mehr fur Corona-Leugner" - DER SPIEGEL

    Der Weg zum Terrorismus ist nicht mehr weit:
    Brandsatze gegen Gebaude des Robert-Koch-Instituts geworfen Mal sehen ob das genauso ignoriert wird wie der sonstige Terrorismus von Rechts.

  11. #1780
    Big Eddie C.
    C. wie Calzone Avatar von Big Eddie C.

    AW: Coronavirus

    Ja, war einiges los in Berlin an diesem Wochenende. Skurril fand ich das mit der polizeilichen Auflösung einer Fetisch-Party im Bezirk Mitte - nicht die Auflösung, sondern daß die Teilnehmer:innen keine Masken trugen.
    Warum denn nicht? Auf einer Fetisch-Party?
    Besonders diese FPP-Dessous mit Ventil sind doch total aufgeilend. Und ausbaufähig! Nicht nur für den Mund-Nase-Bereich ...

    Die Fetisch-Szene ist auch nicht mehr das was sie mal war.

  12. #1781
    Kevin Kozuszek
    Moderator Avatar von Kevin Kozuszek

    AW: Coronavirus

    Schleswig-Holstein schafft ab dem Wochenende Tatsachen und geht für drei Wochen in den leichten Shutdown, um den im Bundestrend zeitlichen Vorsprung von etwa 12 Tagen zu halten. Das Ganze gilt für das gesamte Bundesland, unabhängig von einzelnen Landkreisen. Wurde aber auch Zeit, dass wir endlich Tatsachen schaffen.

    Sperrstunde und weniger Kontakte - SH verscharft Corona-Regeln | NDR.de - Nachrichten - Schleswig-Holstein - Coronavirus

  13. #1782
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

  14. #1783
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Coronavirus

    Hier noch ein Beispiel wie konzeptlos diejenigen sind, die ihr Recht auf bedingungsloses Geldverdienen verteidigen wollen: https://www.kbv.de/media/sp/2020-10-...r_COVID-19.pdf
    Der fundamentale Plan ist also eine Ampel, weil die in anderen Bereichen ja so gut funktioniert hat - das schließt den Straßenverkehr mit ein* -, und ein Schlagwort namens Gebote statt Verbote - vielleicht erstmal den Zusammenhang zwischen Gebot, Verbot und Empfehlung studieren, bevor man sich im Dickicht der Semantik verheddert. Man sollte eben auch nicht einfach bei einem neoliberalen Thinktank, der nur die Interessen des eigenen Ölbarons im Blick hat, abschreiben.

    Die andere Seite mit wissenschaftlichen Argumenten: Wissenschaftsorganisationen zur Coronavirus-Pandemie



    * Dort funktioniert die nämlich nur, weil bis auf ein paar Deppen und extrem Eiligen allen bewußt ist, daß ein Überfahren von Rot sehr unschön enden kann. Was passiert, wenn man es mit nicht sanktionierbaren Teilnehmern zu tun hat, die auch noch denken sie hätten einen unsichtbaren Panzer, kann man ja an vielen Radfahrern beobachten für die Rot nur eine Empfehlung ist, nicht von der eingebauten Vorfahrt auszugehen.

  15. #1784
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Coronavirus

    Was mich erstaunt hat war die gestrige Aussage, daß bei 75% aller Infektionen die Quelle unbekannt ist. Das war mir bisher nicht bewußt und das kann eigentlich nicht nur an der Überlastung der Gesundheitsämter liegen.
    Ich hoffe, daß durch die beschlossenen Maßnahmen ein Großteil dieser unbekannten Quellen mit erfaßt wird, damit dieser extreme Anstieg der Infektionen abgebremst wird.
    Hoffentlich hält man sich auch im privaten Bereich an die Beschlüsse und schränkt die Kontakte ein - sonst wird das nichts mit Weihnachten feiern.

    PS: Mitverfasser des oben von @build10240 verlinkten KVB-Positionspapiers ist die Kassenärztliche Bundesvereinigung mit ihrem Präsidenten Dr. Klaus Reinhardt. Dessen seltsame Einstellung zu Gesichtsmasken, die er bei Markus Lanz äußerte, hat nicht nur mich empört (siehe mein Post #1752).

  16. #1785
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Coronavirus

    75 % aller Kontaktpersonen nicht ermittelbar, dazu gehören Reisende in Bahn und Bus, bzw. öffentlicher Nahverkehr, im Supermarkt, Kaufhäusern, sonstige Veranstaltungen, Geburtstagfeiern , Partys ,Demos, falsche Kontaktlisten nach Donald Duck und Co. usw. usw,

    Ist für also relativ schnell nachvollziehbar warum nur 25% ermittelbar sind

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •