Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 25 von 25

Thema: uralte Fehler

  1. #16
    VT12
    gehört zum Inventar

    AW: uralte Fehler

    Ah…ok….
    Stammtisch ?
    Da bin ich wohl noch mehr fehlplaziert als im Schoß von Windows.
    Warum?
    Ein Stammtisch ist für mich eine Gruppe von Gleichgesinnten.
    >Gleichgesinnte kann man die „Vorredner“ hier nicht nennen, höchstens feindselige Zeitgenossen
    > Mit letzteren möchte ich keinen Kontakt pflegen

    Eine Stammtischrunde steht für geselliges Zusammensein.
    > Die obigen Beiträge sind wohl meist eher das Gegenteil.

    Einem Stammtisch wird oft eine undifferenzierte Argumatationsweise unterstellt die man
    auch Stammtischparolen oder Stammtischniveau bezeichnet.
    > Das trifft allerdings genau die Schreibweise der obigen „Vorredener bzw Schreiber“.

    Früher waren für Stammtische meist an einen höheren Sozialstautus gebunden z.B.
    in bayrischen Gasthäusern.
    > Auch davon sind die meisten obigen „Vorredner“ weit entfernt.

    Zusammenfassend darf ich anmerken das ich mich in diesem Windows Forum äusserst unwohl fühle
    und es meide so weit wie möglich.
    Das Niveau gewisser Zeitgenossen, die in meinen Beiträgen in Unwesen treiben, ist mir dann meistens
    doch zu flach. Daher spare ich mir sehr oft weitere Diskussionen.

    Das Forum erinnert mich immer an einen Neandertaler der die Keule schwingt.

    Wenn man sich Windows nüchtern anschaut und nicht durch die rosarot gefärbte Brille dann muss
    man leider viele Schwachstellen zur Kenntnis nehmen.
    Natürlich gilt das auch für andere, vergleichbare OS.

    Allerdings würde ich nie soweit gehen, einem 75 jährigen normalen Autofahrer, der nur sein Auto von A nach B lenken will, zu raten sich um ein Studium in KFZ Wissenschaften zu bemühen weil das die Grundvoraussetzung ist zum Führen eines PKW.

    Leute, Leute, was hier für ein Mist an Antworten verzapft wird, unglaublich.

    Beantwortet lieber, wenn schon, die Frage:
    Warum schleppt Windows diese URALT Fehler, seit Jahren mit sich herum. Oder noch besser:
    Warum werden diese Fehler, wie ESSENT durch Supporter mühsam in Einzelfällen klug beseitigt um sie dann den dummen Usern
    beim nächsten Upgrade wieder aufs Auge zu drücken?

    Ich nenne das Unfähig. In meinem Betrieb wollte ich solche „Experten“ NICHT haben.

    In diesem Sinne, ich gehe nun etwas geistreicheren Hobbys nach, anstatt den ganzen Tag zu beobachten
    ob hier jemand etwas schreibt worauf man in Folge seinen Frust am Leben abladen kann.

    Schönen Tag noch.

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: uralte Fehler

    Allerdings würde ich nie soweit gehen, einem 75 jährigen normalen Autofahrer, der nur sein Auto von A nach B lenken will, zu raten sich um ein Studium in KFZ Wissenschaften zu bemühen weil das die Grundvoraussetzung ist zum Führen eines PKW.
    Lass doch einfache die Vergleiche, wenn Du's nicht kannst.

    Um mal deutlich zu werden: Du bist der 75 jährige Autofahrer (Windowsbenutzer) mit einem Auto (Windows) und Du schaust in den Motorraum unter die Abdeckung des Motors (Ereignisanzeige) und weil da ein loser Stecker am Kabelbaum hängt (für Dich unverständliche Fehlermeldung in der Ereignisanzeige) schiebst Du Panik und beschuldigst den Autohersteller (Microsoft). Dabei ist dieser lose Stecker einfach nur ein Anschluß für den Kompressor, der bei Deiner Motorvariante nicht vorhanden ist, weil es aus Kostengründen nur einen Typ Kabelbaum für alle Motorvarianten gibt. In dem Fall entspricht dieser lose Stecker, der kein Fehler ist, den von Dir hier durchs Forum geprügelten Fehlermeldungen von Komponenten, die in Deiner Windowskonfiguration nicht installiert sind oder bestimmte Funktionen nicht bieten.

    Und Du hast recht, um das zu verstehen muß man Automechaniker gelernt haben und speziell eine Weiterbildung für das jeweilige Fahrzeugmodell erhalten haben bzw. die Serviceanleitung gelesen haben. Das verweigerst Du für Windows allerdings alles, willst aber trotzdem auf dem Niveau eines Automechanikers (Admin/Fachinformatiker/Diplom-Informatiker) mitspielen.

    Dein Unverständnis hinsichtlich des Begriffes Stammtisch läßt vermuten, daß Du nicht nur Probleme mit Englisch, sondern auch mit deutschen Sprachmitteln hast.
    Geändert von build10240 (06.08.2020 um 14:58 Uhr)

  4. #18
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: uralte Fehler

    Du gehörst für mich zu den Zeitgenossen, Jammern, Jammern, Jammern, und erst mal alles schlecht reden.
    Wenn du dann Gegenwind bekommst, kannst du damit nicht umgehen, und stellst jeden hier, der berechtigte Kritik übt, als feindlichen Zeitgenossen hin.
    Außerdem entsprechen wir ja nicht deinem intellektuellem Klientel, mit denen du absolut keinen Kontakt pflegen möchtest.

    An deiner Stelle würde ich mich mal an deiner eigenen Nase fassen, bevor du hier Feindseligkeit und Dummheit unterstellst.
    Was für ein IQ hast du denn ? Einen höheren Sozialstatus kannst du doch auch nicht haben, von dem du hier predigst.

    Das ist für mich unglaublich, und einfach nur eine bodenlose Frechheit von dir.Nicht mehr und nicht weniger....

    Ich wünsche ebenfalls noch einen schönen Tag.

  5. #19
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: uralte Fehler

    Manche Leute haben einfach zu viele Probleme mit sich selber, um nach draußen klar zu kommen. Und einige bekommen nicht mal ein vernünftiges Zitat hin geschweige Fließtext.

    Was den Übersetzer angeht, für Windows: QTranslate - Home

  6. #20
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: uralte Fehler


  7. #21
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: uralte Fehler

    Dieser Fehler soll nun behoben werden, wen es interessiert

    Windows 10: Microsoft will den seltsamen ESENT-Bug beseitigen

  8. #22
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: uralte Fehler

    Ich tippe mal wie dieser Fehler beseitigt wird: Die Meldung wird von Fehler auf Information oder Warnung zurückgestuft. Das wird zwar die üblichen Verdächtigen nicht davon abhalten, weiter durch die Foren zu lärmen, aber die Clickbait-Meldungen verlieren dann ihre Dramatik.

    Ich würde ja als Microsoft-Entwickler eine Ausnahme programmieren, die alle diese Fehlermeldungen außerhalb einer Microsoft-Einrichtung ins Nirwana umleitet. Die Meldungen sind weder für externe Programmierer noch für Admins wichtig und die Fraktion der Ereignisanzeige-Alarmisten braucht diese Meldungen gar nicht zu sehen.

  9. #23
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: uralte Fehler

    Eigentlich reicht der Zuverlässigkeitsverlauf auch völlig aus,

  10. #24
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: uralte Fehler

    Nichts genaues weiss man eben nicht, also spekuliert man und geht mit diesem Blödinn auch noch hausieren:
    weil vermutet wird, dass das zugrundeliegende Problem zu Performance-Einbußen beim Betrieb von Spielen, bestimmten Apps oder auch dem gesamten Betriebssystem führt.

  11. #25
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: uralte Fehler

    Wenn man sich die Meldung mal anschaut, dürfte das eher harmlos sein.
    Catalog Database (4916,D,12) Catalog Database: Die Version der Datenbankformatfunktion 9080 (0x2378) konnte wegen des aktuellen Datenbankformats 1568.20.0 nicht verwendet werden, das vom Parameter 0x410022D8 (8920 | JET_efvAllowHigherPersistedFormat) kontrolliert wird.
    Irgendein Versionskonflikt halt. Folgen konnte ich auf meinem System noch keine entdecken. Weder die Suche noch Windows Update, die ESE verwenden, sind irgendwie langsam.

    Der Verweis auf Probleme bei Spielen ist doch weit hergeholt, bedient aber wie immer die Zielgruppe. Unter keiner Gruppe dürfte man leichter für Empörung sorgen können als unter den Spielern und die brauchen derartige Webseiten für Ihr Überleben.

    Daß auch immer so getan wird, als ob bei Microsoft diese Ereignisse niemand kennen oder sogar böswillig ignorieren würde. Ja, die ignorieren die meisten dieser Meldungen, aber eben weil die kein Problem darstellen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •