Seite 13 von 23 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 195 von 339

Thema: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

  1. #181
    Frankie0815
    sporadisches Inventar Avatar von Frankie0815

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Hier ist es nochmal zitiert, dass wir unsere Daten selber schützen sollen

  2.   Anzeige

     
  3. #182
    McC.
    gehört zum Inventar Avatar von McC.

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    ... und das ist auch der beste und einzige Weg ! Die Damen und Herren Politiker sind wohl machtlos .... und btw , sie haben allem Anschein nach auch kein Interesse daran uns Bürger vor der Überwachung zu schützen . Es dient doch schliesslich alles nuuuuur der Sicherheit !

  4. #183
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Und wie wir es machen können steht alles hier

    Datenschutz: Öffentliches W-Lan sicher nutzen - SPIEGEL ONLINE

  5. #184
    Jonn
    Gast

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Was chatten betrifft mache ich das seit einger Zeit so mit Pidgin und dem Plugin OTR: Mit Jabber, Pidgin und OTR: So chatten Sie verschlüsselt - SPIEGEL ONLINE

  6. #185
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...


  7. #186
    MacSeal
    Gesperrt

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    G'day Henry Earth,

    Interessanter Link!

    Ich habe nicht umsonst ganz weit oben von vornherein die Zertifikatverschlüsselung außen vor gelassen.

    Merke:
    Wenn zwei von einem Geheimnis wissen, dann ist das schon einer zuviel!


    Bösartig ist das Ganze natürlich in Bezug auf Internetbanking - wenn die SSL-Zertifizierungsstelle überzeugt wird gefälligst ihrer 'patriotischen Pflicht' nachzukommen und Zugang zu den Zertifikaten zu ermöglichen um all die KinderPornoTerroristenBomber endlich zu fassen, ist es egal welches Betriebssystem man benutzt, da das spionieren dann auf der Leitung/auf dem Weg passiert.
    Also Vorsicht beim Einkauf mit Geld-/Kreditkarte für das nächste BBQ - ein Sack Grillkohle mehr als gewöhnlich könnte zu einer eingetretenen Tür im Morgengrauen führen...
    Entschließt man sich alle Bankgeschäfte wieder am Schalter zu machen, greifen die Schlapphüte eben mit oder ohne richterliche Genehmigung halt direkt auf die Bankcomputer zu.
    All Geldgeschäfte ausschließlich auf 'richtiges Geld' umstellen sorgt zumindest für erhebliche Schwierigkeiten bei den so wissbegierigen staatlichen Beschützern.

    Aber zurück zu den Hintertüren in den Betriebssystemen aus Redmond.
    Allein der Verdacht das so etwas eingebaut sein könnte sollte die Alarmglocken läuten lassen und zwar sehr laut!
    Ein Vertrauen kann es dann einfach nicht mehr geben!

    Wird der Beweis erbracht (siehe WireShark-Option weiter oben) sollte der gesunde Menschenverstand ausreichen Optionen in Betracht zu ziehen.
    Denn wenn diese Hintertüren im benutzten Betriebssystem auf dem eigenen Computer existieren, dann werden die auch ausgenutzt und selbst der generierte private/geheime GPG-Schlüssel wird bei den Schnüffelbanden landen.

    Also, die in diesem Thread gegebenen Hinweise/Tipps/Anregungen/etc. beachten/durchführen, entsprechende Schlüsse ziehen und je nach intellektueller Fähigkeit handeln.

    Klar sind das alles passive Reaktionen (siehe ZUSAMMENFASSUNG #179 hier im Thread) aber zumindest ein Anfang.

    Es gilt die Ursachen dieser BespitzelungsScheisse ein für alle mal und für immer und überall zu neutralisieren!

    Good night and good luck!

    Aus Wikipedia (German):
    Joseph Raymond „Joe“ McCarthy (* 14. November 1908 in Grand Chute, Wisconsin; † 2. Mai 1957 in Bethesda, Maryland) war ein US-amerikanischer Politiker. Er gehörte der Republikanischen Partei an und wurde bekannt wegen seiner Kampagne gegen eine angebliche Unterwanderung des Regierungsapparates der Vereinigten Staaten durch Kommunisten. Nach ihm benannt ist die so genannte McCarthy-Ära der frühen 1950er Jahre, in der antikommunistische Verschwörungstheorien und Denunziationen das politische Klima in den USA bestimmten.
    Geändert von MacSeal (09.08.2013 um 16:55 Uhr) Grund: add something

  8. #187
    Schaumamoi
    Gast

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Silent Circle hat seinen Dienst Silent Mail eingestampft, und Lavabit hat den Betrieb komplett eingestellt:

    US-Dienste machen Druck: Verschlüsselte Mailanbieter gehen vom Netz | IKNews

  9. #188
    0815_neu
    gehört zum Inventar

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Privat DE Mail Das macht dann wohl auch nicht mehr wirklich Sinn
    Geändert von 0815_neu (11.08.2013 um 16:53 Uhr)

  10. #189
    MacSeal
    Gesperrt

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Mensch Schaumamoi,

    Der Link und was dahinter steckt ist ja wichtig zu wissen, ist aber nicht die ganze Wahrheit und führt deshalb zu Verwirrungen .
    Als jemand den ich mittlerweile als einen mit der Materie Vertrauten einschätze, hätte ich von Dir dazu wenigstens eine Erklärung erwartet.

    Worum geht es da?

    Ganz einfach, um die gleiche Sache wie bei dem Posaunen getröte das einige Eurer E-Mail-Dienste jetzt großkotzig und gönnerhaft als die #Neuland Sicherheit für den E-Mailverkehr zur Verfügung stellen wollen obwohl das Protokoll seit Äonen bekannt ist und von seriösen Anbietern ohne Aufpreis genau so lange ermöglicht wird.
    Also:

    B U L L S H I T


    Im großen und ganzen geht es um die verschlüsselte SSL-Übermittlung von Emails oder Infos von Webseiten (https !) oder die Verbindung zu einem anderen Computer auf Terminal (Unix) ssh Ebene usw., d.h. während/solange die Information durch die Leitung geht kann theoretisch, weil Zertifikatverschlüsselt, niemand eine Abzweigklemme am Draht benutzen und mithören.
    Theoretisch wohlgemerkt!

    Wird einem Email-/ Dienstanbieter nun unter Umständen klar vor Augen geführt das seine Weigerung einen Zugang zu den Zertifikaten und/oder Zugriff auf die Server (da wo die Emails etc. so rumliegen) zu ermöglichen, zu einem etwas längeren Karibikurlaub führen könnte, dann folgert er halt entsprechend.
    Im Falle Lavabit wurde Arsch in der Hose bewiesen ohne das man denen was konnte - unter den Umständen ganz sauber - Hut ab!!!

    S C H L U S S F O L G E R U N G ??


    GENAU!!!: GPG - Control it yourself!!!!

    Da ist der Kram vom Sender bis zum Empfänger (ENDE - ZU - ENDE) noch sicher (siehe Hinweis von pink96 in diesem Thread!).

    Wer dann noch einen Dienstleister findet der keinem der MF's auf nix Zugriff gewährt sollte zu dem wechseln.


    A B E R


    Sobald auch nur die Idee einer Ahnung aufkommt das private Verschlüsselungen verboten werden sollen, dann ist faschistische Diktatur bereits Realität.

    Das Gleiche gilt wenn begründet geahnt werden darf, das die Brüder von NSA und Konsorten die Algorithmen für ihre Quantencomputer zur privaten Schlüsselermittlung auf die Reihe bekommen haben.


    Noch was!
    Bitte gewöhnt Euch doch bitte ab Links einfach ohne Kommentare/Hinweise etc. hinzuklatschen - die meisten können mit vorgeworfenen Knochen nichts anfangen. - Thanks a lot.
    Geändert von MacSeal (11.08.2013 um 17:10 Uhr) Grund: Typo

  11. #190
    MacSeal
    Gesperrt

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Zitat Zitat von 0815_neu Beitrag anzeigen
    Privat DE Mail Das macht dann wohl auch nicht mehr wirklich Sinn
    Alleine nicht, aber als Z u s a t z schon!


    Verdammt noch mal!!!

    Lesen bildet!
    GPG4Win

    .. lang und breit hier auseinander genommen!!!
    Geändert von MacSeal (11.08.2013 um 17:43 Uhr)

  12. #191
    Jonn
    Gast

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    So ganz Unrecht hat McSeal nicht denn wie ich das so sehe machen einige Email-Provider (allen voran Telekom) Propaganda und versuchen mit der Unsicherheit der Leute ein riesen Geschäft zu machen und gnadenlos abzocken zu wollen.Dabei können und wollen die gar nicht anonym verschlüsseln--> das ist Schall und Rauch. Ausserdem im Beispiel Telekom: Auf welchem Markt jenseits vom Atlantik sind die präsent? Lasst euch nicht verarschen diese Dummschwätzer

  13. #192
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    @McSeal

    Kann ein Stück-weit nachvollziehen das die Prism Thematik ein wenig die Gemüter erhitzt - dennoch ist es kein Grund hier laut zu werden...

    Bitte, cool & sachlich bleiben.

    Es gibt was bomben-sicheres als Schutz gegen Aushorch-Attacken , egal aus welchen Kreisen:
    keine Einkaufskarten, Bank- Postkarten - Stecker raus beim Telefon, SIM aus Handy und Stecker aus der LAN-Buchse - und am Besten gleich das Zimmer von innen verriegeln und den Schlüssel runter schlucken...

    Grüße aus der Schweiz
    Lou

  14. #193
    Schaumamoi
    Gast

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Zitat Zitat von MacSeal Beitrag anzeigen
    [..] hätte ich von Dir dazu wenigstens eine Erklärung erwartet.
    Ich dachte, der Artikel wäre selbstredend.
    Es geht nicht vorrangig um die Einstellung der zwei Maildienste (Lavabit wurde übrigens angeblich von Ed Snowden benutzt), sondern um die immer deutlicher sichtbar werdende Demokratur/NWO.

    Die Luft für Internetnutzer mit einem Bedürfnis nach Sicherheit und Anonymität wird immer dünner.....
    [..]
    Lassen Sie sich eins gesagt sein: das ist erst der Anfang. Neben dem Patriot Act wurden noch unzählige Executive Orders erlassen, die fast sämtliche Grundrechte der US-Bürger aushebeln. Die kommenden Jahre werden – nicht nur in den USA – eine völlig neue Welt formen und das nicht zum Besseren. Unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung werden die Menschen aller Rechte beraubt und in einem Ausmaß überwacht, das die Vorstellungskraft sprengt. Normal sollte bereits das, was bekannt ist, reichen, um die Menschen zu Millionen auf die Straße zu treiben, aber unter der Oberfläche geschehen noch viel unglaublichere Dinge.
    Ergänzend:
    Lavabit-Gründer:Wenn Ihr wüsstet, was ich über Email weiß..

    Zu SSL usw. wurde ja schon was geschrieben.

    Den ikNews-Beitrag hab ich auch wegen der Kommentare gepostet (Stichwort Demokratur):

    Verschlüsselung: Angriff auf die Anonymität im Netz

    Farcebook-Verweigerer machen sich verdächtig: Nach dem Attentat von Denver: Kein Facebook-Profil, kein Job-Angebot

    Beware, Tech Abandoners. People Without Facebook Accounts Are 'Suspicious.

    Über kurz oder lang - eher kurz - wird Verschlüsselung als Terrorakt eingestuft werden. My Meinung.
    Ex-Innenminister Manni Kanther forderte bereits 1997 das da: Kanther will Verschlüsselung von E-Mail kriminalisieren

    In England gibts bereits ein Gesetz, das bezeichnenderweise mit RIP abgekürzt wird.
    R.I.P. Privatsphäre -_-

    Regulation of Investigatory Powers Act 2000 - Wikipedia

    Aber bis es soweit ist, kann man den Schnüfflern ihren Job etwas schwerer machen. Das is v.a. dein Part zu zeigen, wie
    Bitte gewöhnt Euch doch bitte ab Links einfach ohne Kommentare/Hinweise etc. hinzuklatschen - die meisten können mit vorgeworfenen Knochen nichts anfangen. - Thanks a lot.
    Yo. Ich für meinen Teil werd mich bemühen....
    PEACE

  15. #194
    Jonn
    Gast

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Jedenfalls ist es so das man es den Spionen bzw. Schnüfflern nicht so einfach machen sollte-alles einfach hinnehmen ohne zu murren und auf 'Mißstände aufmerksam machen' ist m.A. aufgeben und was dabei raus kommt hat die Vergangenheit zur Genüge gezeigt,weltweit

  16. #195
    MacSeal
    Gesperrt

    AW: Leben mit PRISM, TEMPORA und anderen Schnüfflern...

    Zitat Zitat von Schaumamoi Beitrag anzeigen
    Ich dachte, der Artikel wäre selbstredend...
    Im Prinzip schon allerdings nicht für die sehr große Mehrheit (97%) der Computer-/Internetuser.

    Wenn die die Schlagzeile "Verschlüsselung im Internet nicht sicher" von einem dieser "Fach-"Journalisten lesen, dann kommen bei ihnen später Kommentare wie "email-verschlüsselung hat keinen Zweck" heraus.

    Genau das muß verhindert werden!


    Yo. Ich für meinen Teil werd mich bemühen....
    PEACE
    :cool

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 17:33
  2. Ist ein Leben mit Microsoft noch möglich?
    Von Martin im Forum IT-News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:24
  3. Hinweis: Google warnt vor Mail-Schnüfflern
    Von Atlantik im Forum Mitglieder-Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 20:01
  4. Studieren und Leben in Dresden?
    Von egeo im Forum Mitglieder-Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •