Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Abschied von MS

  1. #1
    Rufusdeluxe
    Herzlich willkommen

    Abschied von MS

    Guten Morgen erstmal.


    Bis heute Vormittag war ich beim überlegen ob ich mir ein Test Gerät für Win10 besorgen werde.

    Preview oder nicht wenn Microsoft schon so Wichtig in eine Pressekonferenz geht und ständig Sachen verspricht was dann aber nur 60.000 Leute bekommen.
    Wie soll das den fertig werden wenn man nicht Leute wie uns hat, die die Sachen testen und besser bzw. besser machen.

    Ich bin gerade beim überlegen ob ich mich nicht von Microsoft verabschieden sollte.
    XBOX ONE & 360 WEG!!!!
    SURFACE PRO 3 WEG!!!!
    Lumia 1020 & 930 WEG!!
    vl ist hier noch jemand der mit mir den weg zu Apple findet. (das ist kein Scherz)
    man bedenke die ganzen Update an allen Geräten. jede Woche was neues aber das was gefixt werden sollte kommt immer erst am Schluss.
    was ich mit meiner XBOX ONE durchgemacht habe als DAY ONE Besitzer das möchte ich hier nicht bekannt geben!!

    oder gibt es hier noch Leute die an Microsoft glauben? Ich bin am Überlegen ob es nicht besser ist damit abzuschließen.


    Ich war und bin mein Leben lang Microsoft Kunde und so schlimm wie es in letzten 1 -2 Jahren war war es noch nie.

    Mfg Chris

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Tobi
    Gast
    Zitat Zitat von Rufusdeluxe
    Guten Morgen erstmal.


    Bis heute Vormittag war ich beim überlegen ob ich mir ein Test Gerät für Win10 besorgen werde.

    Preview oder nicht wenn Microsoft schon so Wichtig in eine Pressekonferenz geht und ständig Sachen verspricht was dann aber nur 60.000 Leute bekommen.
    Wie soll das den fertig werden wenn man nicht Leute wie uns hat, die die Sachen testen und besser bzw. besser machen.

    Ich bin gerade beim überlegen ob ich mich nicht von Microsoft verabschieden sollte.
    XBOX ONE & 360 WEG!!!!
    SURFACE PRO 3 WEG!!!!
    Lumia 1020 & 930 WEG!!
    vl ist hier noch jemand der mit mir den weg zu Apple findet. (das ist kein Scherz)
    man bedenke die ganzen Update an allen Geräten. jede Woche was neues aber das was gefixt werden sollte kommt immer erst am Schluss.
    was ich mit meiner XBOX ONE durchgemacht habe als DAY ONE Besitzer das möchte ich hier nicht bekannt geben!!

    oder gibt es hier noch Leute die an Microsoft glauben? Ich bin am Überlegen ob es nicht besser ist damit abzuschließen.


    Ich war und bin mein Leben lang Microsoft Kunde und so schlimm wie es in letzten 1 -2 Jahren war war es noch nie.

    Mfg Chris
    Wenn du all deine Microsoft Geräte verkauft hast, kannst du dir von dem erlös, vlt. Sogar schon ein IPhone leisten.

  4. #3
    TomTom [via App]
    Gast

    AW: Artikel:

    Zitat Zitat von Rufusdeluxe
    Guten Morgen erstmal.


    Bis heute Vormittag war ich beim überlegen ob ich mir ein Test Gerät für Win10 besorgen werde.

    Preview oder nicht wenn Microsoft schon so Wichtig in eine Pressekonferenz geht und ständig Sachen verspricht was dann aber nur 60.000 Leute bekommen.
    Wie soll das den fertig werden wenn man nicht Leute wie uns hat, die die Sachen testen und besser bzw. besser machen.

    Ich bin gerade beim überlegen ob ich mich nicht von Microsoft verabschieden sollte.
    XBOX ONE & 360 WEG!!!!
    SURFACE PRO 3 WEG!!!!
    Lumia 1020 & 930 WEG!!
    vl ist hier noch jemand der mit mir den weg zu Apple findet. (das ist kein Scherz)
    man bedenke die ganzen Update an allen Geräten. jede Woche was neues aber das was gefixt werden sollte kommt immer erst am Schluss.
    was ich mit meiner XBOX ONE durchgemacht habe als DAY ONE Besitzer das möchte ich hier nicht bekannt geben!!

    oder gibt es hier noch Leute die an Microsoft glauben? Ich bin am Überlegen ob es nicht besser ist damit abzuschließen.


    Ich war und bin mein Leben lang Microsoft Kunde und so schlimm wie es in letzten 1 -2 Jahren war war es noch nie.

    Mfg Chris
    Ehm...Sorry...Es ist eine Alpha-Preview. Was nützt sie dir, wenn sie auf deinem Gerät andauernd abstürzen würde? Nichts! Und die schlechte Presse wäre vorprogrammiert... Wenn dies ein Grund sein sollte, weshalb du dich von Microsoft abwenden willst, dann finde ich deine Aussage extrem fragwürdig. Wir sprechen, wie gesagt, von einer Alpha-Preview!

    Ich würde deine Meinung sicherlich teilen, wenn wir hier von der finalen Version sprechen würden, die Microsoft nur 60'000 Leuten verfügbar machen würde.

    Und: Eine Alpha-Preview wird normalerweise nicht öffentlich, sondern nur intern getestet. Erst die Beta wird, wenn überhaupt, der Öffentlichkeit verfügbar gemacht. Und soweit sind wir noch einige Zeit nicht!

    Ja, auch das Thema mit der Xbox war ein leidiges. Als sie rauskam, fehlten sehr viele Dinge, die mittlerweile aber alle verfügbar sind.

    Microsoft ist in einem starken Umwandlungsprozess und geht den Weg konsequent. Wer Microsoft-Kunde der frühen Stunden ist, dem dürfte es heute noch etwas befremdlich vorkommen, dass Microsoft solche Preview-Programme verfügbar macht und die User so in die Entwicklung einbindet! Früher kam auf Vorschläge von Usern nur ein müdes Lächeln zurück - heute hört man auf die User.

    Ach ja, noch zum Thema Apple. Glaub ja nicht, dass es bei Apple besser läuft. Apple will sein Beta-Programm (bedenke, bei Microsoft sind wir noch in der Alpha-Phase!) für 100'000 Personen verfügbar machen. Und wer schon mal Iphones im täglichen Gebrauch hatte, der weiss, dass mit der Veröffentlichung einer neuen iOS Version auch immer viele Probleme einhergehen. Wie oft hatte ich Akku-Probleme, urplötzlich keinen Empfang oder sonstige mühsame Fehler? Selbstverständlich wurden diese dann später behoben, aber das ist bei Microsoft genau so! Und wenn ich für ein Gerät rund 700.- ausgebe (Apple), dann erwarte ich, dass solche Dinge gar nicht erst passieren.

    Für mich ohnehin fragwürdig, weshalb bei Microsoft alles kritisiert und bei der Konkurrenz in den Himmel gelobt wird.

    Du schreibst, dass es so schlimm, wie in den letzten 1-2 Jahren nie war. Was war denn da so schlimm? Wer nicht will, bleibt halt noch bei Windows 7. Wer auf Windows 8.1 umsteigt, der kann sich meinetwegen noch das Startmenü nachinstallieren. Ansonsten ist das System flotter und bietet noch diverse neue Möglichkeiten (z.B. Apps), die Windows 7 nicht angeboten hat. Von grossem Nachteil kann hier keine Rede sein.

    Und zum Thema Windows Phone 8.1: Im direkten Vergleich mit Konkurrenzprodukten kann ich sagen, dass das Microsoft-System das einzige ist, das auch bei Low-End-Geräten eine solch gute Leistung abliefert. Und wer nun kommt und sagt "es gibt viele Apps aber nicht" - der soll wechseln. Es gibt mittlerweile sehr viele Apps oder Apps von Drittanbietern, welche in die Bresche springen, bis die Original kommt.

    Also. Wenn du wechseln willst, dann nur zu.

  5. #4
    Loksi
    Vielinstallierer

    AW: Abschied von MS

    Ob du mit Apple glücklich wirst ist fraglich. Die Preispolitik dort finde ich unterirdisch.
    Ich war mit XP und bin mit Win7 zufrieden. Alternativ halt Linux.

    Zitat Zitat von Tobi Beitrag anzeigen
    Wenn du all deine Microsoft Geräte verkauft hast, kannst du dir von dem erlös, vlt. Sogar schon ein IPhone leisten.

  6. #5
    Rufusdeluxe
    Herzlich willkommen
    Zitat Zitat von TomTom <a rel='nofollow' href='http://bit.ly/119SVdJ'>[via App]</a> Beitrag anzeigen
    Ehm...Sorry...Es ist eine Alpha-Preview. Was nützt sie dir, wenn sie auf deinem Gerät andauernd abstürzen würde? Nichts! Und die schlechte Presse wäre vorprogrammiert... Wenn dies ein Grund sein sollte, weshalb du dich von Microsoft abwenden willst, dann finde ich deine Aussage extrem fragwürdig. Wir sprechen, wie gesagt, von einer Alpha-Preview!

    Ich würde deine Meinung sicherlich teilen, wenn wir hier von der finalen Version sprechen würden, die Microsoft nur 60'000 Leuten verfügbar machen würde.

    Und: Eine Alpha-Preview wird normalerweise nicht öffentlich, sondern nur intern getestet. Erst die Beta wird, wenn überhaupt, der Öffentlichkeit verfügbar gemacht. Und soweit sind wir noch einige Zeit nicht!

    Ja, auch das Thema mit der Xbox war ein leidiges. Als sie rauskam, fehlten sehr viele Dinge, die mittlerweile aber alle verfügbar sind.

    Microsoft ist in einem starken Umwandlungsprozess und geht den Weg konsequent. Wer Microsoft-Kunde der frühen Stunden ist, dem dürfte es heute noch etwas befremdlich vorkommen, dass Microsoft solche Preview-Programme verfügbar macht und die User so in die Entwicklung einbindet! Früher kam auf Vorschläge von Usern nur ein müdes Lächeln zurück - heute hört man auf die User.

    Ach ja, noch zum Thema Apple. Glaub ja nicht, dass es bei Apple besser läuft. Apple will sein Beta-Programm (bedenke, bei Microsoft sind wir noch in der Alpha-Phase!) für 100'000 Personen verfügbar machen. Und wer schon mal Iphones im täglichen Gebrauch hatte, der weiss, dass mit der Veröffentlichung einer neuen iOS Version auch immer viele Probleme einhergehen. Wie oft hatte ich Akku-Probleme, urplötzlich keinen Empfang oder sonstige mühsame Fehler? Selbstverständlich wurden diese dann später behoben, aber das ist bei Microsoft genau so! Und wenn ich für ein Gerät rund 700.- ausgebe (Apple), dann erwarte ich, dass solche Dinge gar nicht erst passieren.

    Für mich ohnehin fragwürdig, weshalb bei Microsoft alles kritisiert und bei der Konkurrenz in den Himmel gelobt wird.

    Du schreibst, dass es so schlimm, wie in den letzten 1-2 Jahren nie war. Was war denn da so schlimm? Wer nicht will, bleibt halt noch bei Windows 7. Wer auf Windows 8.1 umsteigt, der kann sich meinetwegen noch das Startmenü nachinstallieren. Ansonsten ist das System flotter und bietet noch diverse neue Möglichkeiten (z.B. Apps), die Windows 7 nicht angeboten hat. Von grossem Nachteil kann hier keine Rede sein.

    Und zum Thema Windows Phone 8.1: Im direkten Vergleich mit Konkurrenzprodukten kann ich sagen, dass das Microsoft-System das einzige ist, das auch bei Low-End-Geräten eine solch gute Leistung abliefert. Und wer nun kommt und sagt "es gibt viele Apps aber nicht" - der soll wechseln. Es gibt mittlerweile sehr viele Apps oder Apps von Drittanbietern, welche in die Bresche springen, bis die Original kommt.

    Also. Wenn du wechseln willst, dann nur zu.
    In gewisser Hinsicht gebe ich dir recht.. das einzige was mich daran noch stört sind die Wörter.. (Wird kommen, kommt noch, ist in Aussicht, wird bearbeitet,) langsam verlier ich die Geduld. das möchte ich damit sagen.

    Zitat Zitat von tobi Beitrag anzeigen
    wenn du all deine microsoft geräte verkauft hast, kannst du dir von dem erlös, vlt. Sogar schon ein iphone leisten.
    :d:d:d:d:d:d:d:d:d
    Geändert von Peter (04.03.2015 um 13:36 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  7. #6
    hyjack
    kennt sich schon aus

    AW: Abschied von MS

    Zitat Zitat von Rufusdeluxe Beitrag anzeigen
    SURFACE PRO 3 WEG!!!!
    Was willste haben dafür? Mit Tastatur?

    Viel Spaß beim Umstieg. Wenn dann alle Nörgler und Ich-weiß-nicht-was-eine-Preview-ist-Nutzer umgestiegen sind, werde ich sehr glücklich sein einen solchen Mist nicht mehr lesen zu müssen.

    Und nochmal ganz speziell an Rufus: 'Nicht nur drohen, auch machen!' :P

  8. #7
    Rufusdeluxe
    Herzlich willkommen

    AW: Abschied von MS


  9. #8
    Martin
    Webmaster Avatar von Martin

    AW: Abschied von MS

    Eines ist sicher: Bei Apple muss sich niemand mit Versprechen rumärgern.
    Selbst wenn sich Dein nagelneues iPhone verbiegt kannst Du sicher sein, dass es Deine eigene Schuld war. Das schafft natürlich Vertrauen .

  10. #9
    hyjack
    kennt sich schon aus

    AW: Abschied von MS

    Zitat Zitat von Rufusdeluxe Beitrag anzeigen
    Sehe ich leider nicht ohne Account oder? Ich komme zumindest nur zur Loginseite

  11. #10
    Rufusdeluxe
    Herzlich willkommen

  12. #11
    hyjack
    kennt sich schon aus

    AW: Abschied von MS

    Kein Ding, jetzt ist es aber das SF2 :/ Viel Erfolg wünsche ich dir dennoch.

    P.S.: Übe etwas Geduld und überlege es dir nochmal So schlecht kann es ja nicht sein wenn du dir jetzt das SF3Pro kaufen willst

  13. #12
    Rufusdeluxe
    Herzlich willkommen

    AW: Abschied von MS

    Nein, so kann das ja wirklich nicht enden
    Natürlich bleibe ich MS treu. keine frage.
    Ich habe ja gesagt "Ich bin gerade beim überlegen ob ich mich nicht von Microsoft verabschieden sollte"

    deshalb ja auch der Wechsel zum SF3Pro, aber ist es nicht sinnvoller mit dem Kauf heuer noch zu warten wenn dann vl ein Surface 4 mit Windows 10 rauskommt?

  14. #13
    Robert B.
    Ich knipse so rum Avatar von Robert B.

    AW: Abschied von MS

    Ich finde es mal wieder gut wie hier über Apple und die Fans hergezogen wird!

    Glaubt Ihr, ihr seit besser??

    Muss das sein???

  15. #14
    Holgie
    kennt sich schon aus

    AW: Abschied von MS

    Die Überlegung bei Missfallen auch mal über den Tellerrand zu schauen ist ja an sich nichts falsches. Nur sollte man sich davon auch nicht zuviel versprechen. Natürlich wird es immer wieder Features geben die wahlweise auf dem einen oder auf dem anderen exklusiv zur Verfügung stehen, wie z.B. (für mich interessant) die Tatsache das am aktuellen MacOS auch die Anrufe vom iPhone direkt angenommen werden können.
    Aber man sollte halt genau nachdenken was man da macht, idR hängt doch auch eine ganze Menge Geld dahinter das man bisher "falsch" ausgegeben hat (Surface, XBox,...) und demnächst (Macbook) auszugeben plant. Umso grösser ist dann der Ärger wenns dann doch nicht die Eierlegende Wollmilchsau geworden ist, die man sich erhofft hat.
    Also im Ergebnis: Genau nachdenken, drüber schlafen und dann die Entscheidung treffen. Denn kein OS, kein Stück Hardware ist perfekt. Alle grossen Betriebssysteme (Win, OSX, Linux) haben Licht und Schatten. Die Frage kann also nur lauten: Wo bekommt man das meiste Licht für die eigenen Anwendungsfälle?

  16. #15
    nachtwanderer
    Gast

    AW: Abschied von MS

    Zitat Zitat von Rufusdeluxe Beitrag anzeigen
    Ich war und bin mein Leben lang Microsoft Kunde und so schlimm wie es in letzten 1 -2 Jahren war war es noch nie.

    Mfg Chris
    Natürlich habe ich mir den Wechsel zu Apple auch schon überlegt und habe eine Zeitlang viel Geld ausgegeben. Doch das einzige, was geblieben ist von Iphone, Imac, Macbook und Ipad mini war letzteres plus Apple-TV. Man kann gegen den Apfel sagen was man will, aber die Geräte sehen toll aus und meist läuft alles fehlerfrei. Dennoch wollte ich mich nicht mit zwei Systemen rumschlagen, beruflich nutze ich Win 7, zuhause werkelt auch noch ein Tower mit Vista, ein Laptop mit Win 7 und einer mit Win 8.1, den verschiedene Familienmitglieder nutzen. Das Lumia musst gehen, da nutze ich ein Android, dass sich prima mit meinem PC versteht. Ich nutze als Browser Chrome. Meine neuste Errungenschaft ist ein Trekstor Surfab, das ich Klasse finde und auf dem sogar die Büro-Software über einen Citrix-Receiver tadellos läuft. Deshalb mag ich Windows, es lässt mir alle Freiheiten, ich kann alles nutzen, wie es mir gerade passt. Beim Mac beispielsweise bin ich schon verzweifelt, als ich mehrere User auf dem Imac einrichten wollte. Und als intuitiv findet man das OS nur, wenn man schon bei Apple zu Hause ist. Fürs Mobiltelefon wollte ich nicht so viel ausgeben, weil für mich persönlich ein Iphone zu teuer ist und mir damit zu viele rumlaufen.... Mittlerweile bin ich ein Low-End Fan, weil mir die Geräte in den meisten Fällen reichen. Deshalb auch MS, weil ich für jedes Budget ein Tool finde.Und viel Freeware.....

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Abschied von Windows XP -wohin darf die Reise gehen?-
    Von 0815_neu im Forum Windows sonstige
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 19:00
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 11:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 20:47
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 18:38
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •