Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht10Danke
Thema: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden Guten Abend, Es ist mal wieder ein sehr typisches Windows Problem. Man geht kurz einkaufen, kommt wieder, und, nichts geht ...
  1. #1
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Guten Abend,

    Es ist mal wieder ein sehr typisches Windows Problem.

    Man geht kurz einkaufen, kommt wieder, und, nichts geht mehr.

    Aber zur Sache:

    Ich war 30 Minuten einkaufen, hatte für die Zeit die Windows-Sperre reingemacht (Windows Taste + L ). Als ich wieder am PC war, war meine drahtlosverbindung nicht vorhanden. Zum Router geschaut, alles OK. Gut, manchmal verliert der PC die Verbindung. Kurios ist nun, ich finde mein Drahtlosnetzwerk nicht mehr in der Liste, den FIRE-TV Stick an meinem TV aber, sowie auch 3 Netzwerke meiner Nachbarn!

    Easy Box 804

    Router neustarten, kein Erfolg.
    Router resetten, kein Erfolg.
    Router mehrmals vom Strom genommen, kein Erfolg.

    Habe den Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, und mit MIC neu aufgesetzt, kein Erfolg.

    Nur das Smartphone meiner Frau, wie auch meines finden das W-Lan Netzwerk, und wir können uns einwählen.

    Mein PC, der Fire-TV Stick, der Smart TV, der Blu Ray Player finden das Netzwerk nicht.


    Mein PC ist mit einem Asus WLan Adapter mit dem Wlan verbunden, normalerweise. Gerade aber per Lan kabel.

    In den Routereinstellungen konnte ich nichts außergewöhnliches finden. Auch die Fehlersuche im Router ergab keine Fehler. 100 Mbit Leitung, 55Mbit ist der Empfang mit zig geöffneten Tabs Also ganz normal für die Uhrzeit hier.

    Ich bin kurz davor am montag einen Techniker zu rufen. Wenn 3 Geräte das Wlan nicht finden, die Smartphones aber schon, kann es ja eigentlich nur am Router selber liegen?

    Ich hoffe hier hat jemand Tips für mich!

    LG

  2. #2
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    Rotes Gesicht AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Guten Morgen Skjaldar
    Herzlich Willkommen bei Dr.Windows
    Es ist mal wieder ein sehr typisches Windows Problem.
    Natürlich und gleich bei drei Geräten gleichzeitig...
    Bei mir ging zu Letzt die WC-Spülung nicht - habe gleich auf Linux gewechselt *ironiemodus - off

    Ist ein Modem von Provider angeschlossen und weiter auf einen Router mit integriertem WLAN - habe ich dies richtig verstanden?
    ...oder alles in einem Modem-Router?
    Was für ein Produkt? Marke? Anbieter? (bin aus der Schweiz )

    Ich würde vermuten, wenn die Smart-Phones neu gestartet werden diese auch Deine Wlan-Verbindung nicht mehr finden würden... ist dem so?

    Das WLAN - Netz (SSID/ Verschlüsselung/ Passwort) komplett löschen und ein Neues im /Modem/ Router erstellen hast Du auch schon versucht?
    Das Gerät müsste ja per LAN verbunden direkt über die IP (CMD/ Ipconfig /all eingeben und der Standard-Gateway (LAN-Adapter) = IP des Gerätes) erreichbar und über eine Anmeldung konfigurierbar sein...

    Ich verstehe eben nicht was Du hier meinst...
    und mit MIC neu aufgesetzt, kein Erfolg.
    MIC??

    Gut möglich, dass das Gerät einen Knall hat - musste auch schon Router oder Access-Points in solchen Fällen austauschen
    Die hatten aber kein Windows OS drin..

    Grüße, Lou
    Geändert von prinblac (26.02.2017 um 10:34 Uhr)
    Skjaldar bedankt sich.

  3. #3
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Guten Morgen.

    Mit typischem Windows Problem meine ich, dass man einfach nichts macht, und plötzlich geht etwas nicht mehr.

    Der W-Lan Router ist von Vodafone, die Easy Box 804. Diese kann ich per MIC aufsetzen (Modeminstallationscode). Ich brauche den Code nur eingeben, und mein Router richtet sich eigenständig ein. spart einem das lästige eingeben der Daten im Router

    Korrekt, ab heute finden auch unsere Smartphones kein W-Lan mehr.

    Ich versuche das W-Lan mal neu einzurichten. Ich bin in Sachen Routertechnik und Netzwerk nicht so firm!

    Edit

    Der Grund warum unsere Smartphones das W-Lan nicht mehr fanden war, das das W-Lan in den Router Einstellungen ausgestellt war. Wieder angemacht, jetzt finden die Smartphones das W-Lan. Aber auch nur die Smartphones. TV, Fire-TV, PC usw nicht!

    Zweiter Edit

    Wenn ich die Kanäle des W-Lan manuell ändere, ist das W-Lan mit teils schwacher Stärke wieder da.

    2,4 GHz

    WLAN Modus Mixed 802.11b/g/mn
    Bandbreite 20/40MHz
    Kanal Auto (ändere ich diesen manuell (1 bis 13 möglich) findet er W-Lan

    5 GHz

    WLAN Modus Mixed 802.11 a/c (default)
    Bandbreite 20/40/80MHz
    Kanal Auto (ändere ich diesen manuell (36,40,44,48) findet er W-Lan

    Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden-router-wlan.jpg

    Ich habe mal das Bild eingefügt. Die 2,4 GHz Leitung ist scheinbar irrelevant, verändere ich dort etwas, tut sich am W-Lan nichts. Ändere ich die 5 GHz Einstellungen habe ich kein W-Lan (auto), oder habe W-Lan, wenn ich den Kanal manuell einstelle. Am PC (steht neben dem Router) ist das W-Lan voll da, eine Etage tiefer am TV dann aber nur ganz ganz...ganz schwach.

    Grüße

    Skjaldar
    Geändert von Skjaldar (26.02.2017 um 11:04 Uhr)
    prinblac bedankt sich.

  4. #4
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Hmhhh...

    Meine Erfahrung ist, dass sich solche Dinge in einem Modem /Router ja kaum von selbst von einem Moment auf den Anderen verändern ich deshalb eher auf einen Defekt im Gerät tippe.
    Auch muss selten an den Kanälen rum ge-fummelt werden - außer es sind extrem starke Geräte z.B. vom Nachbarn die rein funken.
    Kann man damit prüfen:
    https://www.acrylicwifi.com/de/wlan-...lic-wifi-free/

    Man könnte es wohl nur testen, indem man das integrierte WLAN abschaltet und ein separates WLAN einrichtet mit einem am Modem per LAN verbundenen konfigurierten Router/ AccessPoint verbindet - dies würde dann vermutlich auch funktionieren.

    Doch wie gesagt, vom Provider ein neues Gerät holen...
    Sonst kannst Du den Rest des Sonntag's mit Kreis-Suche verbringen
    Geändert von prinblac (26.02.2017 um 12:36 Uhr)
    Skjaldar bedankt sich.

  5. #5
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Na eben, eigentlich stellt sich eigenständig nichts um, dass es nicht mehr geht.

    WIe gesagt, Kanäle auf Auto, und das Netz wird nicht gefunden, 5GHz Kanal manuell einstellen, und das Netz wird, wenn auch sehr sehr schwach, gefunden!

    Edit:
    Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden-wlan-staeren.jpg

    Wie man auf dem Bild sieht, eigentlich nichts was groß stört, das oberste W-Lan ist meines

    ich kontaktiere mal den kundendienst. Vielen Dank für deine Zeit und Hilfe! Einen schönen Sonntag wünsche ich!

    LG
    Geändert von Skjaldar (26.02.2017 um 12:45 Uhr)
    prinblac bedankt sich.

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Probleme im 5-GHz-WLAN können u.U. dadurch ausgelöst werden, daß der Router Kanäle verwendet, die die Clients nicht nutzen können. Kann zwar im 2,4-GHz-WLAN auch passieren, trifft dort aber nur die Kanäle 12/13. Deswegen gibt es in den meisten Routern die Option, Kanal 12/13 bei der Auto-Kanalwahl auszulassen, oder die Kanalauswahl im 5-GHz-Band zu beschränken. Liegt einfach daran, daß in Deutschland andere Beschränkungen gelten als in andern Ländern und mache Geräte nur die Frequenzen zulassen, die international überall verfügbar sind. Dann ist Autokanal keine gute Lösung und man sollte den am wenigsten genutzten Kanal mit für alle Clients optimalen Empfangssignal wählen. Bei 2,4 GHz ist außer Kanal 12/13 allerdings nur Kanal 1, 6 oder 11 sinnvoll, da sich sonst die Kanäle sowieso überlagern. Bei 40 MHz Kanalbreite mit WLAN-N scheidet auch Kanal 6 aus, da dann nur die äußern Kanäle überlappungsfrei laufen.

    5-GHz-WLAN ist immer schwächer als 2,4-GHz-WLAN. Während 2,4 GHz je nach Gebäude und eingestellter Sendeleistung bis zur nächsten Straße reicht - mit der Fritzbox habe ich je nach Richtung schon mehr als 40m geschafft -, ist bei 5 GHz meist schon innerhalb des Gebäudes Schluß. Je nach Baumaterial mutiert 5 GHz auch gerne mal zum Zimmer-WLAN.

    In einem Einfamilienhaus empfängt man so i.d.R. gar kein anderes 5-GHz-WLAN, was auch sehr von Vorteil ist. In einem Mehrfamilienhaus hängt es von der Bausubstanz ab, aber auch dort dürfte es kaum Störungen von anderen 5-GHz-WLANs geben, solange alle Standard-Technik verwenden. Mit einer Fritzbox ist allerdings nach meinen Erfahrungen in einem Stahlbeton-Haus schon nach einer Wand kaum noch ein vernünftiges 5-GHz-Signal zu erhalten, während in einem Holzfertighaus ohne Probleme 7 bis 10 m Reichweite möglich sind, nur der Keller mit Stahlbetondecke ist nicht erreichbar.
    Geändert von build10240 (26.02.2017 um 14:26 Uhr)
    prinblac und .Bernd bedanken sich.

  7. #7
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Meine Easy Box sendet scheinbar 2,4GHz wie auch 5 GHz, sehe ich das richtig?

    Wenn ich die Kanäle für das 2,4Ghz Signal ändere, passiert rein gar nichts, beim 5 GHz bekomme ich immerhin eine Etage tiefer ( besitzen ein Haus) zumindest ein sehr schwaches Signal.

    Würde das bedeuten, das der Sender für die 2,4GHz defekt sein kann?

    Ich kenne mich da echt gar nicht aus, sorry falls das blöde Fragen sind

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    So sehe ich das auch , denn 5 GHz reichen nicht so weit wie ein 2,4 GHz Netz , und die meisten Geräte auch für 2,4Ghz ausgelegt sind

  9. #9
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Merkwürdig nur das unsere Smartphones besten Empfang im gesamten Haus haben, aber vllt haben die ja eine andere Technik verbaut die sensibler auf den Empfang reagieren..hm.

    Naja, morgen rufe ich mal an, und dann schaue ich was sich da ergibt. Ich melde mich dann wenn sich das Problem hoffentlich bald gelöst hat

  10. #10
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Hallo zusammen,

    Ich habe den Vodafone Mitarbeiter gesprochen. Ein sehr freundlicher Mann. (Darf ja auch mal erwähnt werden, sonst wird ja nur gemeckert).

    Er sagte mir das in der Easy-Box 804 viel "China Müll" verbaut wäre, und viele Kunden mit dem Gerät nicht sehr zufrieden sind. Eine Fritz Box wäre immer noch mit das "Beste".

    5 GHz gehen, 2,4 GHz gehen mal, und mal nicht.

    Er schlug mir einen W-Lan Repeater vor, da zu dem Zeitpunkt mein 2,4 GHz W-Lan auch 2 Tage am Stück sehr schwach funktionierte.

    Heute geht es wieder gar nicht mehr.

    Das komische ist. Mein PC findet das 5GHz W-Lan sowie den Repeater. Der Repeater findet aber mein 5 GHz W-Lan nicht. Das 2,4 GHz W-Lan geht gar nicht.

    Deutet für mich weiterhin auf einen DEfekt der 2,4Ghz Frequenz hin. Als Repeater habe ich den Fritz W-Lan Repeater 310. Ich habe es in vielen versuchen nie geschafft mein 5GHz W-Lan zu finden, über alle Kanäle, SSID ändern, WPS geht auch nicht.

    Hat da einer noch einen Rat? Der Repeater hat keinen Ethernet Anschluss!

    Ich denke ich werde nochmal dem Kundendienst auf die Nerven gehen und einen Austausch der Easybox verlangen!
    prinblac bedankt sich.

  11. #11
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Ich denke ich werde nochmal dem Kundendienst auf die Nerven gehen und einen Austausch der Easybox verlangen!
    Bestimmt die einzig richtige Entscheidung!

    Solche Repeater wie Fritz wlan repeater 310 sind echt nur was Wert in einer Wohnung, nicht zu gross auf einem Stockwerk - sonst sind es Spielzeuge - wenn die Verbindung über WPS klappt, ok ; Einrichtung in unmittelbarer Nähe zum Modem versuchen, direkt an der Steckdose, keine Steckleiste!

    Wenn solche Repeater, dann NUR mit einer LAN-Konfiguration Möglichkeit...

    Jedoch mit Advanced IP Scanner ‒ Den kostenlosen Netzwerk-Scanner herunterladen. solltest Du das Gerät sehen.
    Anhand der IP über den Webbrowser auf die Konfiguration Oberfläche kommen.

    Geht dies nicht:
    verborgener Text:

    Anleitung: WLAN-Verbindung per
    Assistent
    herstellen
    1.
    Stecken Sie den FRITZ!WLAN Repeater in eine Steckdose
    in der Nähe der FRITZ!Box und warten Sie, bis die
    „Power“-LED leuchtet.
    2.
    Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn Ihr FRITZ!WLAN
    Repeater nicht mehr im Auslieferungszustand ist: Halten
    Sie den „WPS“-Taster mindestens 15 Sekunden
    gedrückt, um die Werkseinstellungen zu laden


    WLAN-Verbindung zum Router herstellen
    FRITZ!WLAN Repeater 310
    15
    3.
    Stellen Sie an einem Computer eine WLAN-Verbindung
    zum FRITZ!WLAN Repeater her. Der vorgegebene WLAN-
    Netzwerkschlüssel des FRITZ!WLAN Repeaters ist
    00000000 (8x Null).
    4.
    Starten Sie am Computer einen Internetbrowser.
    5.
    Um die Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters
    zu öffnen, geben Sie die Adresse
    http://fritz.repeater
    ein.
    6.
    Geben Sie ein Kennwort für die Benutzerfläche ein und
    klicken Sie auf „OK“.
    7.
    Folgen Sie dem Einrichtungsassistenten, der Schritt für
    Schritt durch die Einrichtung der WLAN-Verbindung
    führt.
    8.
    Stecken Sie den FRITZ!WLAN
    Repeater dort in eine
    Steckdose, wo Sie das Gerät einsetzen möchten.

    Quelle

    Wobei, wie Eingangs erwähnt - hol Dir ein neues Gerät beim Provider

  12. #12
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Das amüsante ist ja, wenn ich in der Konfiguration des Repeaters bin, muss ich ja das W-Lan auswählen, welches ich verstärken will. Mir werden ca 20 Netzwerke aus der Nachbarschaft angezeigt (Manche Häuse stehen ca 50 Meter Luftlinie entfernt und mehr), doch mein eigenes W-Lan wird nicht angezeigt! der Repeater steckt ca 30 cm entfernt vom Router in einer Wandsteckdose!

    Den Advanced IP Scanner lade ich nicht herunter, ich habe inzwischen die Nase voll, und will es ausgetauscht bekommen. Montag rufe ich mal an, und erbitte den Austausch (bislang geht die 5 GHz verbindung ab und an, so dass meine Frau den TV Stick nutzen kann, mein PC ist derzeit auch über das 5 GHz W-Lan verbunden, aber der Router steht direkt auf dem PC, daher super Empfang)

    Vielen Dank noch einmal für deine Mühe und Zeit!

    Ps: Speedport der Telekom habe ich mal Leihweise probiert, dort konnte ich mich aber nicht mit meinem Vodafone Anschluss einloggen. Anderer Anbieter im Drop Down Menü gewählt, Zugangsdaten eingegeben, keine Internet Verbindung möglich, sicherlich 2 Stunden versucht mit zig Tips aus dem WWW!

    LG
    prinblac bedankt sich.

  13. #13
    Ralfjohannes
    gehört zum Inventar Avatar von Ralfjohannes

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Den Advanced IP Scanner

    https://www.drwindows.de/test-tools/...icherheit.html

    kann ich trotzdem nur empfehlen, lässt sich auch ohne Installation betreiben. Nur um zu gucken, wer sich so alles im Netzwerk herumtreibt

    Und ja, die Anbieter haben die Routerfreiheit noch nicht ganz verinnerlicht
    prinblac bedankt sich.

  14. #14
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Hallo Skjaldar willkommen bei Dr. Windows

    Schalte im 2,4 Ghz-Bereich mal auf Kanal 1, hat bei mir Wunder bewirkt.

    Hatte ein ähnliches Problem:
    https://www.drwindows.de/hardware-an...ml#post1363164

  15. #15
    Skjaldar
    kennt sich schon aus

    AW: Drahtloses Netzwerk wird nicht gefunden

    Kann ich gleich noch einmal probieren Wolko. Eigentlich habe ich bei beiden GHz Bereichen alle Kanäle manuel durchprobiert. Beim 2,4GHz blieb alles "tot" Auf jedem Kanal.

    Ich schließe gleich nochmal einen anderen Router an! Aber wie gesagt Kundendienst wird auch informiert. Ich versuche ja alles immer irgendwie selber zu lösen, Laienhaft

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162