Ergebnis 1 bis 6 von 6
Thema: Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk Hallo Zusammen, ich habe jetzt etliche Artikel über das Einbinden von Netzlaufwerken bzw Freigabe von meinem NAS gelesen. Ich möchte ...
  1. #1
    s25a
    Herzlich willkommen

    Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk

    Hallo Zusammen,

    ich habe jetzt etliche Artikel über das Einbinden von Netzlaufwerken bzw Freigabe von meinem NAS gelesen. Ich möchte diese gerne unter Windows 10 / Home als Bibliothek einbinden ohne diese erstmal Offline zu setzen.

    Ich habe es über das Einbinden durch den Windows MediaPlayer, das LibraryTool und letztlich auch durch das setzen einer Verknüpfung über mklink probiert. Nichts hat zum Erfolg geführt. Ich habe definitiv in früheren Windows 10 Versionen Netzlaufwerke eingebunden. Diese waren dann auch sichtbar. Vielleicht liegt es also am aktuellsten Update.

    Das wirklich komische ist allerdings folgendes (siehe Screenshot)

    - Screenshot 1 zeigt die Library.xml...Hier ist das Netzlaufwerk zu sehen
    - Screenshot 2 dann parallel die Bibliothek Bilder. Keine Spur vom Netzlaufwerk

    Bin für jeden Tipp dankbar VG

    S
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk-screenshot.5.jpg   Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk-screenshot.6.jpg  

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk

    Hallo s25a, ist die NAS-Box an den Router angeschlossen oder an einen Switch, wenn an dem Router solltest Du das SMBV 1 einschalten

    https://www.stableweb.de/smb-1-proto...10-aktivieren/

  3. #3
    s25a
    Herzlich willkommen

    AW: Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk

    Hallo Henry,

    vielen Dank für deine Antwort. Sowohl das NAS (QNAP) als auch der Windows-PC hängen an einem Switch von Cisco.
    Wo genau ist aber jetzt der Zusammenhang zu dem Problem mit den Bibliotheken? Oder war das nur ein allgemeiner Tipp?

    Viele Grüße S

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk

    Der SMBV1-Tipp war schon allgemein damit das Laufwerk sich überhaupt einbinden lässt , für die Bibliotheken gibt es aber ein besonderes Tool , sieh dieses Thema

    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1668776

  5. #5
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk

    SMB1 ist für die Einbindung nicht notwendig. Auch ältere NAS Geräte von QNAP (oder auch Synology) unterstützen SMBV2 bzw. V3. (Man sollte ggf. lediglich in den Netzwerk / Freigabeeinstellungen der Geräte schauen, ob die entsprechenden SMB-Versionen aktiviert sind.

    Lediglich in der Netzwerkübersicht vom Explorer tauchen die Geräte (ohne SMBV1) nicht direkt auf, aber ein Zugriff kann jederzeit über die entsprechende NAS-Adresse (\\NAS-Name\FreigabeOrdner ) herstellt werden.

  6. #6
    s25a
    Herzlich willkommen

    AW: Bibliotheken unter WIN10 Ver1809 / NAS Laufwerk

    Hallo nochmals,

    vielen Dank. Leider funktioniert das Tool bei mir nicht da ich (leider) WIN10 32 bit habe und das tool nur in 64bit verfügbar ist. Gibt es eine Alternative?

    VG

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163