Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht7Danke
  • 1 Post By tkmopped
  • 2 Post By .Bernd
  • 1 Post By .Bernd
  • 1 Post By Obelix45
  • 2 Post By .Bernd
Thema: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro Hallo wissende: Ich habe folgendes Problem. Wir haben ein Domänen Netzwerk mit einem PDC Windows 2012 Server 10.0.0.5 Dual Xenon ...
  1. #1
    Obelix45
    Herzlich willkommen

    Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Hallo wissende:

    Ich habe folgendes Problem. Wir haben ein Domänen Netzwerk mit einem PDC
    Windows 2012 Server 10.0.0.5 Dual Xenon 64 GB RAM
    DHCP läuft auf diesem Server und verteilt die IP Adressen.
    Internet läuft über eine Fritzbox 3270 WLAN IP 10.0.0.55
    Diese Box holt sich DSL über einen Speedport Hybrid 192.168.2.1
    Die Client beziehen alle die IP und DNS über den Server IP 10.0.0.5
    Ich verzweifle an einem Clint der immer wieder sporadisch die Internetverbindung
    kappt und auch die Netzwerkverbindungen rot leuchten läßt.
    Habe Netzerkkarte deinstalliert und neu installiert.
    Feste IP vergeben mit Goggle DNS. Jetzt gerade zeigt er mir unten links an
    Netzwerk und Internetzugriff. Kann mir aber trotzdem keine Seite anzeigen lassen im Browser
    Updates kann ich auch keine mehr durchführen da die Verbindung zwischendruch abbricht mit einer
    Felermeldung. Updates sind aber relativ aktuell da ich eins an einem anderen Rechner aus dem Netz gezogen habe und dann über einen Stick nstalliert habe. Ich hätte den Rechner schon längst plattgemacht, aber geht in diesem Fall nicht.

    Ich bin für jede Idee dankbar

  2. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Feste IP vergeben mit Goggle DNS.
    Die Client beziehen alle die IP und DNS über den Server IP 10.0.0.5
    Das passt gar nicht zusammen - entweder oder.

    Google-DNS würde ich eh nicht nehmen. Wenn wie oben beschrieben ein DNS-Server im LAN steht, dann hat der das auch zu übernehmen. OpenDNS
    https://www.opendns.com/

    Oder Quad9
    DNS-Server mit DNSSec und Blockierliste: 9.9.9.9
    DNS-Server ohne DNSSec und Blockierliste: 9.9.9.10
    https://www.kuketz-blog.de/quad9-dat...um-google-dns/

    Oder vom CCC
    https://www.ccc.de/de/censorship/dns-howto
    Liste frei verwendbarer DNS-Server

    Die folgenden Nameserver können als Ersatz der Provider-eigenen Nameserver verwendet werden (zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Liste, keine Garantie, wie lange sie frei verfügbar sind):

    212.82.226.212 (ClaraNet, Deutschland)
    204.152.184.76 (f.6to4-servers.net, ISC, USA)
    2001:4f8:0:2::14 (f.6to4-servers.net, IPv6, ISC)
    194.150.168.168 (dns.as250.net; Berlin/Frankfurt)
    OpenNIC
    https://www.opennic.org/

    DNSperf
    https://www.dnsperf.com/

    Die Fbox ist demnach "bridged" geschaltet?

  3. #3
    Obelix45
    Herzlich willkommen
    Hallo, danke für deine Antwort.

    Die drei Varianten habe ich probiert. Das nur eine geht weis ich.
    Feste IP vergeben mit Goggle DNS.
    Die Client beziehen alle die IP und DNS über den Server IP 10.0.0.5
    IP beziehen und DNS manuell eingetragen

    Netzwerkverbindungen zum Server sind vorhanden. Aber auch hier habe ich den Eindruck das auch die Netzwerkverbindungen
    sporadisch ausfallen. Wir haben Sage Classic Line 2016 im Einsatz und da ist es manchmal so das ich das Prog starten kann
    und eine zeitlang mit arbeiten kann,dann aber eine Fehlermeldung vn Classic Line bekomme das der Server nicht zur Verfügung steht.
    steht.Nur die Internetseiten werden immer nur sporadisch angezeigt.
    Problembehandlung zeigt immer DNS nicht verfügbar oder nicht gefunden.
    Bei den anderen ca. 15 Rechnern im Netzwerk funktioniert alles.

    Habe schon einen Fehler in der OnBord Netzwerkkarte vermutet und eine USB auf RJ45 Adapter verwendet.
    Doch hier das identische Problem. Rechner hat Windows 10 wie viele andere im Netz auch.

    Wir haben G-Data im Netz. Habe auch schon den Wächter ausgeschaltet. Aber das gleiche Ergebnis.
    Ich komme irgendwie nicht weiter. Bin ja nicht ganz unbeleckt auf diesem Gebiet aber ich stelle immer wieder
    fest : Wenn Du meinst Du kennst schon alle Fehler von Windows kommt immer noch einer dazu den Du noch nicht
    gehabt hast.

    Ich habe gerade festgestellt das der Rechner bei dem es funktioniert eine Version 1903 Bulid 18362.267 und der Problemrechner
    die Version 1809 Bild 17763.615. Jetzt habe ich mir das aktuelle 1903 gezogen und versuche es gerade zu installieren.
    Hängt aber schon eine zeitlang bei der Suche nach Updates auf dem Computer

    Nach einer Viertelstunde rödeln zeigt er mir an:
    Das Update ist nicht für Ihren Computer geeignet
    Geändert von Obelix45 (13.08.2019 um 13:27 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Überprüfe deine Netzwerkkabel auf kompletten Durchgang und Verpolung von Adern. Deine Fehlerbeschreibung klingt genau so als ob in einem Kabel die Adern vertauscht wären. Sowas kommt auch beim belegen von Patchpanelen vor wenn eine Seite nach 568A und die andere nach 568B belegt wurde. Ansich wäre es ja egal wie die Kabel aufgelegt wurden. es muß nur auf beiden Seiten identisch sein.
    .Bernd bedankt sich.

  5. #5
    Obelix45
    Herzlich willkommen

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    DHCP ist auf der Fbox deaktviert. Allerdings bei Ip6 aktiv. Stört aber die ganzen anderen Rechner nicht.
    Netzwerkkabel gewechselt auf das Kabel von meinem Drucker. Da habe ich heute morgen noch gedruckt.
    Ich hänge mit meinem Rechner auch an dem gleichen HP Switch. Und der funktioniert.
    Ich habe auch mal IP6 deaktiviert probeweise. Hat aber auch nichts gebracht.

    Trotzdem danke für die Tips

    An meinem funktionierenden Rechner zeigt mir komischerweise die Fritzbox die eigentlich die 10.0.0.55 hat an als Server.
    Das kann doch auch nicht richtig sein, oder.

    C:\Windows\system32>nslookup
    Standardserver: Server.fritz.box
    Address: 10.0.0.5

    Hier noch ein Tracert:

    C:\Windows\system32>tracert www.rtl.de

    Routenverfolgung zu e24866.f.akamaiedge.net [2.16.128.48]
    über maximal 30 Hops:

    1 <1 ms <1 ms <1 ms fritz.box [10.0.0.55]
    2 1 ms 1 ms 1 ms 192.168.2.1
    3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    4 27 ms 25 ms 26 ms 217.237.147.13
    5 27 ms 29 ms 28 ms 80.154.91.113
    6 30 ms 29 ms 31 ms hh-eb6-i.hh.de.net.dtag.de [62.154.32.194]
    7 29 ms 29 ms 31 ms hh-eb6-i.hh.de.net.dtag.de [62.154.32.194]
    8 47 ms 31 ms 32 ms 87.128.237.54
    9 28 ms 29 ms 28 ms a2-16-128-48.deploy.static.akamaitechnologies.com [2.16.128.48]

    Ablaufverfolgung beendet.

    Ergebnis von ipconfig /all

    Hostname . . . . . . . . . . . . : FIBU-IK
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : mkf.local
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : mkf.local

    Ethernet-Adapter Ethernet:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
    Physische Adresse . . . . . . . . : 2C-FD-A1-BB-91-4A
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::3867:5511:29bd:b566%13(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.0.0.161(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 14. August 2019 07:20:09
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 20. September 2155 15:05:26
    Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.55
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.0.5
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 271383969
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-22-8C-E3-7C-2C-FD-A1-BB-91-4A
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.0.5
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
    Geändert von Obelix45 (14.08.2019 um 08:51 Uhr)

  6. #6
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Vielleicht solltest du jemanden dazuholen, der sich damit auch auskennt (nicht nur "richtig" auskennt, sondern auskennt). Du schreibst nämlich immer noch totalen Quatsch, zB IP-Vergabe durch Google-DNS und auch die Deutung zum Trace ist vollkommen falsch. DHCP, DNS nicht wirklich dein Ding.

    Was das Trace angeht, völlig uninteressant. ipconfig /all wäre mal spannender gewesen. Ebenso ist das Trace für die DNS-Abfrage unerheblich, an sich ist das korrekt und die Fbox als erster Hop auch richtig.

    Die Abbrüche dürften auch nicht durch Fehler im Patchfeld passieren, weil die Verbindung ja steht. Wenn, dann bricht es sofort ab.
    PeteM92 und gial bedanken sich.

  7. #7
    Obelix45
    Herzlich willkommen

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Ich kann leider keinen dazu holen der sich auskennt. Da ich das mal eben neben meinen vielfältigen Aufgaben mache und mich nicht jeden Tag damit beschäftigen kann. Das ist bei dir wahrscheinlich anders. Deshalb ist DHCP,DNS wahrscheinlich eher dein Ding. Habe mal ipconfig ergänzt.

    Ich habe Trace nicht gedeutet.
    Ich meinte natürlich feste Ip vergeben und als DNS zusätzlich Goggle 8.8.8.8 eingetragen ( ob sinnvoll oder nicht )
    Geändert von Obelix45 (14.08.2019 um 09:50 Uhr)

  8. #8
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Manchmal braucht es Zeit, um Dinge zu erkennen. Ich denke, der Fehler ist in der Konfiguration der Fbox einzukreisen. Die läuft nicht bridged bei dir, sondern als eigenständiges Gerät -> Router mit Adressvergabe; Subnetz. Und das ist grundlegend verkehrt, wenn schon ein DHCP-Server vorhanden ist. Und genau der, und nur der, sollte Adressen vergeben, IPv4 als auch IPv6. So gesehen ist die Fbox auch das völlig falsche Gerät in der Kette, da sollte ein Switch stehen, managed oder nicht. Ein reiner Verteiler.

    Der Hybrid ist ja nicht nur Modem, sondern auch Router, der hat schon 4 LAN-Anschlüsse.

    Nächster Punkt - bei den Clients muss die Netzwerkverbindung manuell eingerichtet werden, wegen des DHCP-Servers, der nicht Fbox oder Speedport ist, die wollen ja auch was vergeben. Nur wenn Windows über IPv6 arbeiten will, müsstes das praktisch an der Fbox aufhören.

    Warum ihr das Speedport nicht auf den Bereich 10.x.x.x umstellt, frag ich erst nicht, das wäre mal ein richtiger Anfang. Dann wird die Fbox ein reiner WLAN-Repeater ohne eigene Aktionen.

    Zu DNS - entweder steht der externe DNS-Dienst dort, oder man lässt leer, weil der DHCP-Server das erledigt, macht ja auch Sinn, wenn man schon nen Server fährt. Dient der Sicherheit.

    Irgend ein schlauer Kopf hat mal gesagt, dass man 50% aller Fehler im LAN durch eine Planungsskizze vermeiden kann, der Rest sind menschliche Eingabefehler.
    Obelix45 bedankt sich.

  9. #9
    Obelix45
    Herzlich willkommen

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Hallo, erst einmal Danke für deine Geduld.

    Ich habe den IPV6 DHCP deaktiviert auf der Fritzbox.
    Seltsamerweise konnte ich danach auf dem Rechner 2 Updates ziehen und auch alle Internetseiten öffnen.
    Doch das hielt leider nicht lange an. Dann habe ich noch die Netzwerkkarte deinstalliert, inklusive der Treiber.
    Den 8-port HP switch auch nochmal stromlos.
    Das Rechnerkabel in einen anderen Port gesteckt.
    Dann nochmal eine feste IP vergeben und nur den DNS 10.0.0.5 eingetragen.
    Dann wieder automatisch beziehen IP und DNS
    Bei der Netzwerkdiagnose bekomme ich mal die Meldung das eigentlich alles in Ordnung ist und manchmal
    auch die Meldung des der DNS nicht gefunden wird.
    Das Netzwerksymbol unten rechts zeigt an das sowohl Netzwerk als auch Internet in Ordnung sind.
    Netzwerk funktioniert ohne Probleme in allen Kostellationen

    Zum Speedport: Der ist von der Telekom und man kann den nur auf 192.x.x.x einstellen.
    Ist glaube ich typisch bei diesen Dingern

    Unser 10-er Netz läßt sich nicht so einfach umstellen ( obwohl ich das definitiv machen werde ) da wir
    2 Trumpf Laserschneidmaschinen im Netzwerk haben und Trumpf sich selbst die Änderung einer IP Adresse gut bezahlen läßt.
    Und Du hast natürlich Recht, das würde die Sache vereinfachen.

    C:\WINDOWS\system32>ipconfig /all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : FIBU-IK
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : mkf.local
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : mkf.local

    Ethernet-Adapter Ethernet:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
    Physische Adresse . . . . . . . . : 2C-FD-A1-BB-91-4A
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::217b:b987:239c:a9ff%19(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.0.0.161(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 15. August 2019 10:52:06
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 21. September 2155 17:32:43
    Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.55
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.0.5
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 221052321
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-22-8C-E3-7C-2C-FD-A1-BB-91-4A
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.0.5
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    C:\WINDOWS\system32>nslookup
    DNS request timed out.
    timeout was 2 seconds.
    Standardserver: UnKnown
    Address: 10.0.0.5

    So langsam gehen mir auch die Ideen aus.

    Ich habe nächste Woche Urlaub. Und danach werde ich das Gerät mal mit nach
    Hause nehmen und bei mir anklemmen. Dann weis ich ob es am Gerät liegt oder am Netzwerk.
    Geändert von Obelix45 (15.08.2019 um 14:17 Uhr)
    .Bernd bedankt sich.

  10. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Leider, da hast du recht, kann man mit dem Hybrid nur Adressen 192.168.x.y einstellen, das ist ja mies.

    Also muss die Fbox ein Subnetz erstellen, aber alle DHCP-Anfrage weiterleiten:
    DHCP läuft auf diesem Server und verteilt die IP Adressen.
    Das problem mit dem externen DHCP ist trivial, funktioniert nicht immer, vor allem nicht, wenn die Fbox schon geimpft wurde mit MAC und IP
    https://www.heise.de/forum/heise-onl...sting_29297780

    Ich denke inzwischen, dass die Kombination auch nicht wirklich machbar ist:
    https://www.ip-phone-forum.de/thread...6glich.298837/

    Entweder macht die Fbox den DHCP, das Problem ist schon recht alt, 2011 wird schon genannt, usw
    https://www.mikrocontroller.net/topic/421406

    Ich kann zB hier im Zyxel DHCP (LAN-Einstellungen) und DNS (Internet-Einstellungen) separat einstellen. Das müsste auch in der Fbox möglich sein. Ohne DHCP in der Fbox musst du zwangsweise unter Windows eine IP vergeben, ohne dem funktioniert das Konstrukt nicht. Damit muss man aber auch den DNS-Server angeben, weil die meisten DHCP-Server auch als DNS-Resolver/Cache arbeiten - hatte ich oben schon angesprochen -> Sicherheit.

    Deswegen meinte ich auch, dass die Fbox die ungünstigste Option ist für solche Klamotten, da muss ein managed Switch rein (wegen Subnetz, ein normaler Switch reicht da nicht).

    Und eben auf dem DHCP-Server wird dann der DNS-Resolver/Cache auch eingerichtet und nur dort muss zB Google DNS eingetragen werden, und nicht in der Fbox, Option deaktivieren.

    Zu Google-DNS hatte ich dir ja schon was geschrieben, die sind extrem neugierig, es gibt bessere, solltest du beherzigen.
    Henry E. und Obelix45 bedanken sich.

  11. #11
    Obelix45
    Herzlich willkommen

    AW: Netzwerk und Internet Problem Windows 10 Pro

    Ich habe den Rechner zu mir nach Hause genommen. Angeschlossen und losgelegt.
    Einige , auch große, Upsates installiert.
    Auch mal eine 2 GB Datei gedownloaded
    Alles lief einwandfrei. Dann wieder in der Firma angeschlossen und ales war wie vorher.
    Dann habe ich mir eine Liste von deutschen DNS Servern gezogen und diese beiden eingetragen.
    217.86.149.109 und 91.208.193.1
    IP blieb auf beziehen vom DHCP
    Und Du wirst es nicht glauben. Aber der Rechner funktionierte einwandfrei.
    Ich habe mir abgewöhnt alles verstehen zu wollen aber das war schon mehr als seltsam.
    Den eigentlichen DNS 10.0.0.5 habe ich nicht mehr eingetragen.

    In diesem Sinne vielen Dank für die Unterstützung.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163