Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By .Bernd
Thema: Kopierte Daten sind vom User nicht einsehbar Ich habe die Woche damit zugebracht Daten und Programme von einem Windows Server 2008 R2 auf einen Windows Server 2019 ...
  1. #1
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    Kopierte Daten sind vom User nicht einsehbar

    Ich habe die Woche damit zugebracht Daten und Programme von einem Windows Server 2008 R2 auf einen Windows Server 2019 zu migrieren dabei hat sich folgendes Problem ergeben.

    Zunächst habe ich auf dem RAID-5-Array des Neuen Windows Server 2019, eine Neue Ordner Struktur Angelegt dann die Benutzergruppen und Benutzer inkl. Passwörter neu erstellt, anschließend habe ich die Programme neu installiert und die Datenbanken übertragen, alles soweit kein Problem.

    Anschließend habe ich die Benutzerdaten und Profile übertragen hat auch anstandslos funktioniert habe hier noch einen Drittrechner stehen, mit dem ich das dann auch gleich überprüfe ob es Funktioniert.

    Danach habe ich dann die Benutzer Ordner mit den Dokumenten, Bildern und Videos einfach vom alten Server auf den neuen Server kopiert, bei mir zu hause hat es anstandslos funktioniert, hier in der Firma aber nicht, die Kopierten Daten Ordner werden in den Freigegebenen Ordnern vom User übers Netzwerk nicht gesehen.
    Wenn ich einen Freigegebenen Ordner als User rechts anklicke und auf Eigenschaften gehe sehe ich zwar das der Ordner beispielsweise mit 100GB belegt ist aber sobald ich den Ordner Öffne sehe ich die darin enthaltenen Daten und Ordner Struktur nicht.
    Es ist nicht bei allen Usern der Fall, gewesen aber bei vielen.

    Also ich habe es dann hinbekommen in dem ich die Berechtigungen noch mal Aktualisiert habe, aber es hat mich verwundert das es nicht wie zu Hause bei mir auf Anhieb geklappt hat, möglicherweise war auch die Datenmenge zu groß 2,6 TB aber eigentlich hätte es funktionieren müssen.

    Vielleicht hat da jemand von euch eine Idee wieso das nicht auf Anhieb Funktioniert hat.

  2. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kopierte Daten sind vom User nicht einsehbar

    Vermutlich stimmen die SID vorn und hinten nicht. Benutzer im namentlichen Sinne gab es nie, alles nur SID.
    Geändert von .Bernd (28.09.2019 um 10:19 Uhr) Grund: Typo

  3. #3
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Kopierte Daten sind vom User nicht einsehbar

    Ja ich weiß was SID sind, aber ich verstehe gerade den Zusammenhang nicht was du mir damit sagen möchtest.

  4. #4
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kopierte Daten sind vom User nicht einsehbar

    Wenn du Dateien unter NTFS kopierst, kopierst du auch die Rechte und damit die alte SID in einen Ordner mit einer neuen SID. Letzteres befähigt aber nicht zwingend, die Daten mit der alten SID zu sehen, du musst zwingend die Rechte der kopierten Daten neu setzen. Es ist herzlich egal, ob die SID Müller, Meier oder Schulze heissen, das ist nur eine Konvention für den Menschen, um das leichter zuzuordnen.

    Erklärt aber nicht wirklich, warum es bei einige klappt, bei andere nicht. Du müsstest dein Vorgehen genauer ausführen, ob manuell oder per Programme oder oder
    Anschließend habe ich die Benutzerdaten und Profile übertragen
    Hast du zuhause einen Server?
    vom alten Server auf den neuen Server kopiert, bei mir zu hause hat es anstandslos funktioniert
    Falls nicht - Client bzw Workstation verhalten sich anders.

    Überhaupt, Benutzer und seine Daten zusammen? Oder per AD verwaltet? Oder net use? Macht man eigentlich nicht zusammen, erhöht lediglich den Aufwand im Fehlerfall.

    Svr2019 ist noch nicht "live"? Ansonsten hast du Montag den Supergau
    PeterK bedankt sich.

  5. #5
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Kopierte Daten sind vom User nicht einsehbar

    Wenn du Dateien unter NTFS kopierst, kopierst du auch die Rechte und damit die alte SID in einen Ordner mit einer neuen SID.
    Das hatte ich auch in verdacht, da es aber bei einigen Usern Funktioniert hatte, hat es mich verwundert.

    Erklärt aber nicht wirklich, warum es bei einige klappt, bei andere nicht. Du müsstest dein Vorgehen genauer ausführen, ob manuell oder per Programme oder oder
    Ich habe das Ursprünglich mal per Script gelernt, die Profil Daten per Programm auf den neuen Server zu übertragen, hat aber bei mir zu Hause nicht funktioniert, wodurch ist es einfach von Hand gemacht habe, dadurch haben sich selbstverständlich die SID verändert.

    Überhaupt, Benutzer und seine Daten zusammen? Oder per AD verwaltet? Oder net use? Macht man eigentlich nicht zusammen, erhöht lediglich den Aufwand im Fehlerfall.
    Nein Benutzer Profile und Daten halte ich immer Getrennt, ist zwar etwas aufwendiger in der Verwaltung finde ich aber besser.

    Hast du zuhause einen Server?
    Ursprünglich hatte ich immer zwei Server einen für die Solaranlage und Heizung zum Steuern und einen für Privat, Selbstverständlich hätte ich für Privat auch einen normalen Windows Rechner nehmen können. Der 2012 ist durch eine Arbeitgeber Überlassung zu mir gelangt.
    Den neuen 2019 habe ich mir wieder selbst zusammen gebaut und der Läuft Prima

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163