Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: VPN Alltagstauglich? Ich teste gerade ein VPN. Einfach nur um die Privatsphäre im Internet zu wahren ( soweit das geht ). Jedoch ...
  1. #1
    franko1
    treuer Stammgast

    VPN Alltagstauglich?

    Ich teste gerade ein VPN.
    Einfach nur um die Privatsphäre im Internet zu wahren ( soweit das geht ).
    Jedoch bekomme ich auf vielen Seiten Schwierigkeiten beim einloggen, wenn der VPN aktiv ist.
    Es müssen nicht mal Ip's von anderen Ländern sein.
    Selbst wenn ich mit deutschen Servern verbunden bin und eine deutsche IP bekomme.
    Paypal,Bank,Shopping Seiten wollen eine Bestätigung, das ich es bin.

    Wo macht dann ein VPN überhaupt Sinn?

    VG

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: VPN Alltagstauglich?

    Ich teste gerade ein VPN.
    Einfach nur um die Privatsphäre im Internet zu wahren ( soweit das geht ).
    Da hast Du aber etwas verwechselt. Ein VPN verschleichert höchstens die IP-Adresse. Da diese aber nur einen kleiner Teil des Trackings ausmacht, ist schon noch etwas mehr nötig als ein VPN. Außerdem ist bei den vielen kostenlosen VPNs zu bedenken, daß die Anbieter das nicht aus reiner Herzensgüte machen. Entweder wollen die selbst Werbung einschleusen oder anderweitig an den Nutzern verdienen. Wie das dann dem Wunsch nach mehr Privatsphäre entgegensteht, kann sich jeder selbst ausmalen.

    Jedoch bekomme ich auf vielen Seiten Schwierigkeiten beim einloggen, wenn der VPN aktiv ist.
    Es müssen nicht mal Ip's von anderen Ländern sein.
    Selbst wenn ich mit deutschen Servern verbunden bin und eine deutsche IP bekomme.
    Paypal,Bank,Shopping Seiten wollen eine Bestätigung, das ich es bin.
    Ach, das findest Du merkwürdig? Du verwendest eine IP, die von tausenden anderen verwendet wird. Da wollen natürlich viele Anbieter erstmal sichergehen, bevor Zugriff auf kritische Dienste gewährt wird. Teilweise wird sogar der Zugriff über solche IP-Adressen komplett blockiert. Vermutlich berechtigt, so hält man sich als Anbieter zumindest die Betrugsversuche der Amateure vom Hals, die meinen mit einem einfachen VPN seien sie sicher. So wird man eben als legaler Nutzer dieser Dienste zum Kollateralschaden der Schutzfunktionen.

    Der Hype bzgl. VPNs ist jedenfalls übertrieben. Privatsphäre hinsichtlich der IP kann man auch durch regelmäßiges Wechseln der vom Provider zugeteilten IP verbessern. Sowieso sind diesbezüglich Maßnahmen im Browser viel wichtiger, denn darauf konzentriert sich das Tracking. Die IP spielt doch nur noch eine Nebenrolle, weil sie sich bei vielen aufgrund der wechselnden Netze sowieso sehr oft ändert. Diese angeblich unbedingt nötige Absicherung von WLAN-Verbindungen durch ein VPN ist in Zeiten von allgegenwärtigem HTTPS kaum noch nötig. Naiv ist es dagegen zur Verschleierung der Metadaten vor dem eigenen Provider ein VPN zu verwenden, bei dem die Metadaten dann einfach nur bei einem anderen Betreiber auflaufen.

  3. #3
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: VPN Alltagstauglich?

    Also Paypal wimmelt mich auch ab per VPN, hatte ich mir aber auch nach deinen Worten schon gedacht. Ohne funktioniert. Wie build10240 schon schreibt, gibt es mehre Methoden, um die echte IP eines Benutzers festzustellen, da reicht schon die Abfrage nach geo-Location, wenn erlaubt.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163