Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht5Danke
  • 3 Post By Silver Server
  • 2 Post By Porky
Thema: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab Hey zusammen, ich habe einen Lenovo-Laptop mit Windows 10 und allen Updates. Nun passiert es mir öfters am Tag, dass ...
  1. #1
    BladeWindows
    Herzlich willkommen

    WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Hey zusammen,

    ich habe einen Lenovo-Laptop mit Windows 10 und allen Updates.
    Nun passiert es mir öfters am Tag, dass das WLAN nicht mehr funktioniert und abbricht. Schaue ich beispielsweise ein Video, hängt es plötzlich und ich kann unten das Weltkugel-Zeichen für "Keine Internetverbindung" betrachten. Mit dem WLAN bin ich aber weiterhin verbunden. Interessant ist immer folgendes:
    Wenn ich dann die Kugel andrücke und somit auf die Netzwerkeinstellungen komme und dann auf "Trennen" drücke, funktioniert das Internet während dieses Prozesses des Trennens wieder ganz kurz (Video spielt weiter ab). Anschließend wird die Verbindung dann aber logischerweise tatsächlich getrennt und ich verbinde mich erneut.
    Nach dem Neuverbinden funktioniert auch alles wieder für einige Minuten/Stunden.
    Manchmal wird auch unten das Weltkugel-Zeichen nicht angezeigt und es sieht so aus, als sei der Laptop noch ganz normal verbunden. Dem ist aber nicht so.

    Ich habe bereits den Treiber neu installiert, aber das half auch nicht.
    Vielleicht weiß hier jemand Bescheid, wie ich den Fehler beheben kann? Freue mich sehr über eure Hilfe.

    Vielen Dank und viele Grüße!

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Vor ca. eine Jahr hatte sich meine Schwester einen Medion (Lenovo) Laptop vom Aldi gekauft. Da trat gleich nach der Inbetriebnahme auch diese WLan Abbrüche auf. Wir sind zum Aldi gegangen haben den Laptop zurück gegeben und einen anderen Laptop bekommen. Zuhause wieder in Betrieb genommen trat nach kurzer Zeit der gleiche Fehler wieder auf. Da haben wir auch den wieder zurück gegeben und uns das Geld zurück geben lassen. Der dann gekauft Acer Laptop weißt diesen Fehler nicht auf. Er funktioniert auch heute noch.
    Porky, makodako und sualk49 bedanken sich.

  3. #3
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Gibt es vielleicht Störquellen in der Nähe? Passiert das auch, wenn du den Laptop direkt neben dem Router betreibst?
    Gib doch mal die genaue Gerätebezeichnung. Vielleicht finden wir einen besseren Treiber.
    makodako und Silver Server bedanken sich.

  4. #4
    Thor Sten
    kennt sich schon aus

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Das gleiche Problem habe ich mit meinem HP Envy X360 13" ebenfalls.
    Woran das liegt habe ich noch nicht klären können. An Störquellen kann es eigentlich nicht liegen weil weitere 4 Geräte (die nicht mit W10 laufen) im gleichen Raum keine Probelme mit dem Wlan haben.
    Das Phänomen hatte ich vor ca. 2 Jahren mit einem HP Envy x360 15" auch schon einmal. Nach mehreren Wochen und diversen Update war das Problem irgendwann nicht mehr vorhanden.
    Inzwischen habe ich resigniert und mich damit abgefunden das W10 immer eine Wundertüte ist und nach jedem Update irgendwas nicht mehr so funktioniert wie zuvor. Ich erledige seit Monaten die meisten Dinge mit iOS und Android und nutze W10 nur noch sporadisch. Aber vielleicht wird ja irgendwann doch noch alles besser.

  5. #5
    BladeWindows
    Herzlich willkommen
    Störquellen wären mir nicht bekannt. Zudem habe ich keine Probleme mit iPad und iPhone im gleichen Raum.
    Die genaue Bezeichnung meines Laptops ist Lenovo Ideaopad 520S-14lKB.



    Echt komisch... Vor allem hatte ich es früher noch nicht. Dann habe ich den Laptop circa 8 Monate lang nicht benutzt und jetzt tritt das Problem auf (habe natürlich alle Updates eingespielt).
    Geändert von Wolko (15.01.2020 um 13:38 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  6. #6
    BladeWindows
    Herzlich willkommen

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Zitat Zitat von Porky Beitrag anzeigen
    Gibt es vielleicht Störquellen in der Nähe? Passiert das auch, wenn du den Laptop direkt neben dem Router betreibst?
    Gib doch mal die genaue Gerätebezeichnung. Vielleicht finden wir einen besseren Treiber.
    Meinst du, da gibt es einen besseren für mein obengenanntes Model?

  7. #7
    sualk49
    gehört zum Inventar Avatar von sualk49

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Vielleicht liegt am Router. Schalte ihn kurz ab und wieder an; am bestens Stecker aus Strom ziehen. Je nachdem, wirkt das auch mal Wunder.

  8. #8
    Thor Sten
    kennt sich schon aus

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Das es am Router liegt ist wohl unwahrscheinlich, da andere Geräte ohne Probleme funktionieren.
    Bei mir nützt es aber auch nicht viel den Router neu zu starten. Danach funktioniert das Wlan wieder einige Zeit und plötzlich tritt das Problem wieder auf. Aber nur bei Geräten mit W10.

  9. #9
    sualk49
    gehört zum Inventar Avatar von sualk49

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Nicht unbewusst habe ich "vielleicht" eingetragen... Denn bei mir funktioniert manchmal das Abschalten des Routers bei ähnliche Problemen und das, obwohl andere angeschlossene Geräte einwandfrei laufen ...

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Wurden den alle Updates durchgeführt? gebe bei ausführe oder Suche mal winver ein und ok , Bitte ein Bild der Version hier rhochladen

  11. #11
    kurz
    treuer Stammgast

    AW: WLAN bricht zwischendurch plötzlich ab

    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Vor ca. eine Jahr hatte sich meine Schwester einen Medion (Lenovo) Laptop vom Aldi gekauft. Da trat gleich nach der Inbetriebnahme auch diese WLan Abbrüche auf. Wir sind zum Aldi gegangen haben den Laptop zurück gegeben und einen anderen Laptop bekommen. Zuhause wieder in Betrieb genommen trat nach kurzer Zeit der gleiche Fehler wieder auf. Da haben wir auch den wieder zurück gegeben und uns das Geld zurück geben lassen. Der dann gekauft Acer Laptop weißt diesen Fehler nicht auf. Er funktioniert auch heute noch.
    Und diesen Unfug bezahle ich als Kunde über die Preiskalkulation mit!

    Ursache kompetent klären: WLAN gestört oder Verbindung des Routers zum Internet? Ereignisprotokoll des Routers auswerten, eventuell auch das von Windows.

    Im Webbrowser einen Link zum DSL-Router anlegen: http://fritz.box/ zum Beispiel oder IP-Adresse des Routers. Unmittelbar im Moment der Störung auf diesen Link klicken. Kommt das Menü des Routers nicht sofort, dann ist das WLAN gestört, sonst die Internetverbindung.

    Netzwerktreiber herunter laden und neu installieren ist meistens Humbug. Manchmal werden dabei aber verpfuschte Einstellungen sauber neu angelegt. Das ist aber soo ein alter Hut...

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163