Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

  1. #1
    Legend_Fabix
    Herzlich willkommen

    Frage Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    Ich brauche hilfe. Seit einige Tagen wenn ich die Windows Netzwerkdiagnose mache kommt diese Meldung an. Ich habe zugriff zum Internet. Aber wenn ich Daten über 1 GB herunterlade dauert es sehr lange. Mein Provider ist Unitymedia (Vodafone) Connect Box Packet 60 MB/s Download und 3 - 4 MB/s Upload. Ich habe ein Speed test gmeacht und erreiche auch die Geschwindigkeit, aber es fühlt sich gar nicht so an. Verbunden über LAN- Kabel. Habe auch andere LAN- Kabel ausprobiert funktioniert auch nicht. Ich habe nicht ein so guten Computer aber ich habe es auch bei einen anderen Computer (Microsoft Surface) ausprobiert. Gleiches Ergebnis. War auch bei Microsoft habe alles gemacht um es zu beheben. Ohne Lösung. Hab auch bei 192.168.0.1 eine Diagnose gemacht. Ergebnis: Ihr Heimnetzwerk hat einige Probleme. Bei Ethernet. LAN Verbindung. Hier auch einige Bilder. Von 192.168.0.1: -internet.png
    Und von der Windows Diagnose: -netzwerk-diagnose.png Weiter Informationen: Details zu Netzwerkadapter Diagnose:

    Treiberinformationen für Netzwerkadapter Ethernet:

    Beschreibung . . . . . . . . . . : Realtek PCIe FE Family Controller
    Hersteller . . . . . . . . . : Realtek
    Anbieter . . . . . . . . . . . : Realtek
    Version . . . . . . . . . . . : 10.16.323.2017
    INF-Dateiname . . . . . . . . . : C:\Windows\INF\oem51.inf
    INF-Dateidatum . . . . . . . . . : Freitag, 28. April 2017 01:38:24
    Abschnittsname . . . . . . . . . : RTL8105.ndi
    Hardware-ID . . . . . . . . . . : pci\ven_10ec&dev_8136&rev_06
    Instanzstatusflags . . . . . : 0x180200a
    Geräte-Manager-Statuscode . . : 0
    Schnittstellentyp . . . . . . . . . . . . : 6
    Typ des physischen Mediums . . . . . . . . : 14

    InformationenNetzwerkdiagnoseprotokoll
    Dateiname: DBAEE471-6F99-4C20-801E-798C7900AB0C.Diagnose.0.etl

    InformationenNetzwerkdiagnoseprotokoll
    Dateiname: DD43DB7E-88B5-4D5C-9030-746DAA866BAB.Diagnose.1.etl

    InformationenAndere Netzwerkkonfiguration und Protokolle
    Dateiname: NetworkConfiguration.cab

    InformationenAndere Netzwerkkonfiguration und Protokolle
    Dateiname: NetworkConfiguration.cab

    Windows-Netzwerkdiagnose
    Ermittelt Probleme mit der Netzwerkkonnektivität.
    Paketversion: 4.0
    Herausgeber: Microsoft Windows

    Hab Windows 10. Alle Updates und Treiber installiert.

    MFG Fabian

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    Hallo @Legend_Fabix,

    erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum!

    "sehr lange" ist ein Gefühl und keine Zeit. Schreib mal, wieviele Minuten das bei Dir dauert.

    Außerdem wird die Dateigröße üblicherweise in Byte angegeben und Download-Geschwindigkeiten in Bit/Sekunde. Da ist ein Faktor 8 dazwischen.

    Ein Zahlenbeispiel:
    1 GByte sind 8000 MBit. Um die mit 60 MBit/s herunterzuladen, brauchst Du mindestens 8000/60=133 Sekunden, also über 2 Minuten. Dazu kommt noch ein gewisser Overhead durch das Datenprotokoll der Übertragung von ca. 10%. Außerdem liefern nicht alle Server die Maximalgeschwindigkeit Deines Anschlusses. Also so ca. 3 Minuten für die 1 GByte Daten sollte man einplanen.

  4. #3
    Legend_Fabix
    Herzlich willkommen

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    Mehr als 1 Stunde. Und früher ging eine 13 GB Datei in weniger als 30 Minuten. Installiere gerade eine 1,9 GB Datei und da steht einfach 3 Stunden übrig. Früher ging einfach es schneller. Vorgestern war alles super! Aber gestern fing es mit die Probleme an.

    Hier noch mal ein bild von meiner Internet Geschwindigkeit: -internet-geschwindigkeit.png
    Geändert von Don Smeagle (29.03.2020 um 21:29 Uhr)

  5. #4
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    laut einem deiner Screenshots hast du DNS Probleme

    öffne mal mit Adminrechten die Eingabeaufforderung und gib dort ipconfig -all ein, davon dann bitte einen Screenshot

  6. #5
    Legend_Fabix
    Herzlich willkommen

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    Hier: -1.png -2.png -3.png

  7. #6
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    ich sehe da keine Auffälligkeiten

    DHCP, DNS und Gateway ist dein Router, so soll es sein

    ich denke mal das jetzt in der Zeit wo die ganze Republik im Netz abhängt die Bandbreite arg strapaziert wird, ich merke das hier auch wo wir uns mit drei Peoples einen VDSL Account teilen müssen

  8. #7
    Legend_Fabix
    Herzlich willkommen

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    Naja ich habe kein Vectoring. Ich habe Kabel Internet. Aber im W-Lan wie bei mein Handy funktioniert alles. Aber bei der LAN-Verbindung ist irgendwas los

  9. #8
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    dann klär das mit Vodafone, wir können deine Leitung jedenfalls nicht durchmessen und ipconfig zeigt keine Fehler

  10. #9
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Der Computer ist ordnungsgemäß verbunden, jedoch reagiert die Ressoure nicht

    Wenn's DNS-Probleme gibt, könnte das natürlich auch an Windows liegen, wahrscheinlicher aber am Router - der ist nunmal i.d.R. als DNS-Server eingestellt, sieht man ja auch in der Ausgabe von ipconfig - oder auch am Provider - der Router nutzt selbst ja die DNS-Server des Providers.

    Um da mal den Provider und den Router auszuschließen, könntest Du als DNS-Server in den Einstellungen von IPv4 (zu erreichen über Adaptereigenschaften in der Auflistung der Netzwerkadapter in der Systemsteuerung) mal einen anderen DNS-Server wie 1.1.1.1, 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 eintragen. DNS-Server andern (Windows 7/8/10, Mac & Co.) - so funktionierts - IONOS

    Bei dem Anschluß können aber 13 GB nicht in viel weniger als 30 Minuten durch die Leitung gegangen sein. Die 60 Mbit/s entsprechen 7,5 MByte/s und das sind echte Mega, also 7.500.000 Byte/s. 13 GB sind aber 13.958.643.712‬ Byte. Dann kommt man auf knapp über 31 Minuten. Bei 1,9 GB wirst Du schon mit mindestens 5 Minuten rechnen müssen.

    Wohlgemerkt gilt das alles nur, wenn die Gegenstelle und alle Unterwegsstationen mitmachen. Das dürfte aber gerade in der momentanen Situation nicht überall gewährleistet sein. Zwar haben die Infrastrukturelemente im Internet und der Provider wohl keine Probleme mit dem derzeitigen Datenvolumen, aber macher Serverbetreiber eben schon. Dann werden ggf. die Datenraten für weniger wichtiges künstlich gedrosselt.
    Geändert von build10240 (30.03.2020 um 11:05 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •