Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Download Geschwindigkeit niedrig

  1. #1
    ZocknKiffnKoch
    kennt sich schon aus

    Download Geschwindigkeit niedrig

    Wenn ich einen Speedtest mache (Den wenn man "Speedtest" bei Google eingibt) Habe ich immer zwischen 2,5 und 9MBits/s. Wenn ich aber Spiele oder sonstige Dateien herunterlade komme ich immer nur auf 200 bis 450KB/s
    Kann ich das irgendwie ein wenig hoch Boosten?
    Haben eigentlich 16k beim Anbieter gebucht.

    Hier ein paar vielleicht hilfreiche Daten (Wenn was fehlt einfach melden)

    Windows 10 Home mit 64bit, Version: 10.0.18363 Nicht zutreffend Build 18363

    Vodafone EasyBox 803A über WLAN verbunden

    Zu der WLAN Karte kann ich nicht viel zu sagen aber hänge einfach mal ein Bild an wo alles drauf ist was unter Netzwerkadapter im Geräte-Manager zu sehen ist

    Danke im Voraus schon mal für die Antworten und Bemühungen mir zu helfen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Download Geschwindigkeit niedrig-w-lan-karte.png  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Hallo und erst einmal herzlich willkommen hier im Forum

    Haben eigentlich 16k beim Anbieter gebucht.
    ... bei ADSL sind es bis zu 16K, und wird je nach Entfernung zum Netzknoten und Umgebung (Wohn- oder Gewerbegegend) stark schwanken.
    Vodafone EasyBox 803A über WLAN verbunden
    ... auch per WLAN sind je nach Entfernung zum Router und Umfeld massive Dateneinbrüche möglich.
    Schließe dein uns unbekanntes Gerät per LAN-Kabel am Router an und mache dann einen Speedtest.

  4. #3
    ZocknKiffnKoch
    kennt sich schon aus

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Kann ich leider schlecht da mein längstes LAN kabel ungefähr 1m lang ist und der Router mitten im Wohnzimmer (Der raum direkt unter mir)

    Und es ist ein Acer Predator G3-710

  5. #4
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Nur mit einem LAN-Kabel direkt am Router kannst du eine korrekte und ohne Umwelteinflüsse die Downloadrate messen.
    Vielleicht ist es auch möglich direkt per Login im Router die Datenübertragungsrate auszulesen.

  6. #5
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    was sagt denn dein ISP zu der o.g. Performance Situation?

  7. #6
    ZocknKiffnKoch
    kennt sich schon aus

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Danach haben wir nie genau gefragt da wir bei Vodafone froh sind wenn der Router überhaupt funktioniert oder sich mal nicht alle 2h neustartet.


    Das ist momentan noch ziemlich schwierig mit LAN. Aber in den Router komme ich rein. Müsste nur wissen wie und wo ich das dort sehen kann.
    Geändert von Henry E. (29.04.2020 um 09:49 Uhr) Grund: Für Nachträge oder weitere Infos bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen

  8. #7
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Kann ich dir leider nicht sagen da ich ein derartiges Modell nicht habe.
    Danach haben wir nie genau gefragt da wir bei Vodafone froh sind wenn der Router überhaupt funktioniert oder sich mal nicht alle 2h neustartet.
    ... demnach hast du ein massives Problem mit dem Router. Vodafone als Störung melden, die sollen die Leitung durchmessen und dir ggf. ein neues Gerät schicken.
    Alles Andere ist jetzt hier nur als Rätselraten anzusehen.
    Geändert von MSFreak (28.04.2020 um 19:58 Uhr) Grund: Nachtrag

  9. #8
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Danach haben wir nie genau gefragt
    dann würde ich das ja mal tun

    schließlich seit ihr nicht Bitsteller sondern Kunde und Support gibts nicht nur für andere, sondern auch für euch

  10. #9
    ZocknKiffnKoch
    kennt sich schon aus

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Wir haben ein neues gerät bekommen da unser Router nicht funktioniert hat. Seit dem ist es auch so. Allein das hat schon 2 Monate gedauert weil Vodafone der Meinung war wir wären zu inkompetent und der Router sei ganz. Seitdem ist es so das er regelmäßig neustartet und die Störungen belaufen sich meist auf große teile Deutschlands oder das zwischendurch mal Alle im umkreis von 20Km die bei Vodafone kunde sind kein Internet haben.
    Sobald die Shops wieder aufhaben wollten wir so oder so mal gucken und zu 1&1 oder Telekom wechseln da wir seit Jahren nur probleme mit Vodafone haben. Ich denke das dieses Thema dann hiermit mehr oder weniger Geschlossen werden kann :/ Mache dann nochmal einen neuen auf wenn ich eine Möglichkeit gefunden habe mit LAN alles zu messen und auch der neue Anbieter da ist (Sofern sich dann nichts von allein verbessert hat)

  11. #10
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Bitte markiere dann deinen Thread als erledigt, Danke

  12. #11
    ZocknKiffnKoch
    kennt sich schon aus
    Dankeschön

  13. #12
    Rainer
    ehem. Dr.Windows Autor Avatar von Rainer

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Außerdem hat Vodafone gestern einen mächtigen Schluckauf im Backbone verdauen müssen, da war Bundesweit eine hohe Störungsrate.

  14. #13
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Download Geschwindigkeit niedrig

    Was sagt denn die Easybox wie sie mit dem Internet verbunden ist? Oder verschweigt Vodafone das den Kunden? Was steht in Windows als Übertragungsrate im Task-Manager unter Leistung beim WLAN-Adapter, was im Status des WLAN-Adapters (Einstellungen/Netzwerk und Internet, dann Adapteroptionen ändern klicken und dann im Kontextmenü des WLAN-Adapter Status anklicken, um die nominelle Übertragungsrate ablesen zu können)? Auch in der Weboberfläche des Routers sollten in dessen WLAN-Untermenü Infos zur Übertragungsrate der WLAN-Clients zu finden sein - zumindest ist das bei handelsüblichen Routern so.

    Bevor ich die Geschwindigkeit des Anschlusses nicht per LAN-Kabel geprüft hätte, würde ich mich nicht beim Anbieter beschweren. Gerade die Situation Router im anderen Stockwerk, kann zu erheblichen Einbrüchen bei der WLAN-Leistung führen, wenn die Decke nicht gerade aus Holz ist. Der übliche Stahlbeton läßt nämlich 5-GHz-WLAN nahezu gar nicht und 2,4-GHz-WLAN nur mit erheblichen Einbußen durch. Also mit LAN-Kabel testen, auch wenn das mit der Mühe verbunden ist, den Rechner kurzzeitig zum Router schleppen zu müssen.

    9 Mbit/s , also ca 1 MB/s dürften übrigens nach geltendem Recht und Vertragsbedingungen bei 16 Mbit/s gebucht noch hinzunehmen sein. 2,5 Mbit/s natürlich nicht mehr. Wohlgemerkt sind das alles die Brutto-Datenraten, mit denen sich der Router mit der Gegenstelle verbindet. Außerdem kommt es noch auf die Ausfallzeiten an. Die üblichen ca 97% bis 98% vereinbarte Verfügbarkeit, sind übers Jahr genommen, eben schon ein bis zwei Wochen Ausfall. Solange man nichts handfestes hat und eine Messung per Speedtest ist das eben nicht, lohnt sich keine Beschwerde. Es ist auch davon abzuraten ohne eine Angabe aus dem Router einen Techniker kommen zu lassen, denn wenn die Störung im eigenen WLAN oder anderweitig im eigenen Netz verortet wird, zahlt man den Einsatz selbst.
    Geändert von build10240 (29.04.2020 um 10:14 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •