Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

  1. #1
    Wissi81
    Herzlich willkommen

    Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Hey liebe Leute.

    Ich habe eine Frage, bzw. kleines Problemchen.

    Und zwar. Ich habe auf Win 10 Home 64bit eine Synchro Software die Dateien mit dem NAS Synchonisiert.
    Alles gut und schön, aber wenn ich nach dem hochfahren nicht einmalig auf das Netzlaufwerk zu greife und die Synchrosoftware versucht zu synchonisieren, dann meckert das Programm, das das Laufwerk nicht verbunden sei.

    Nach dem Hochfahren sieht es auch so aus als wäre das Laufwerk nicht bereit, also so ein roter Kreis, aber wenn ich einmalig drauf zugreife dann ist das weg.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine
    Gibt es da irgendwie einen Weg?

    Falls Ihr nicht wisst was ich meine, dann einfach nachfragen.


    Liebe Grüße

    Wissi

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Hallo Wissi81
    herzlich willkommen bei Dr.Windows

    Unter Windows 10, gibt es je nach Alter des NAS, oder nicht aktiviertem SMB 1.0 auf Windows 10, oder nicht aktiviertem SMB 3.0 auf dem NAS so seine Tücken.

    Einerseits hat Windows so seine Probleme mit auflösen des NetBios Namen, wenn SMB 1.0 nicht aktiviert ist.

    Unter Windows 10 empfiehlt es sich deshalb das Netzlaufwerk vom NAS per IP (als fixe IP, auf dem NAS) einzubinden...
    z.B. \\192.168.2.20\Daten statt \\NAS\Daten

    Sollte es ein älteres NAS sein, das SMB 3.0 Protokoll (sich nicht aktivieren lässt) nicht unterstützt, muss unter Windows 10 unter Programme und Features/ Windows-Features aktivieren oder deaktivieren die Funktion:
    Unterstützung für die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe aktiviert werden

    Der Zugriff und die Verbindung auf Freigaben mit NetBios Namen klappt dann zwar wieder besser, jedoch finde ich ist die Variante mit fixer IP die zuverlässigere.

    Somit sollten dann die Probleme, beim Start mit nicht gefundenem Netzlaufwerk passe sein und die Sicherung das NLW auch wieder finden...

    Grüsse aus der Schweiz
    Lou

  4. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Genau so wie @Prinblac habe ich es mit meinem NAS-Laufwerken auch getan,

    \\192.168.178.35\Daten oder \\192.168.178.35\Musik usw. da ich die Medien getrennt in Ordnern angelegt habe, seitdem auch keine Probleme mehr mit Synchronisierungen. Die Laufwerke verbinden sich selbsttätig beim Einschalten des PC

    Eventuell kann (muss) man in den Gruppenrichtlinien auch einstellen, dass das beim Anmelden das Herstellen der Verbindungen geschehen soll

    Beim Neustarten des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten

    Zu finden ist das unter folgendem Pfad:

    Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\System\Anmelden
    In der Fritzbox habe ich DHCP mit fester IP eingestellt die dem Laufwerk immer zugewiesen werden soll.

  5. #4
    Wissi81
    Herzlich willkommen

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Hey und einen schönen guten Morgen

    Danke erstmal für die Antworten. Also ich besitze das Mycloudex2.

    Das mit dem Verbinden anhand einer festen Ip adresse, muss ich dann eine batch schreiben und diese in den Autostart packen?
    Wenn ja wie sollte so eine batch aussehen, habe davon leider sehr wenig Ahnung und wäre für jede Hilfe dankbar. Wie man eine batch macht weiß ich und wie man diese in den Autostart bringt weiß ich auch....nur nicht was da rein gehört
    Achja als wichtige Info, Netzlaufwerk hat ein Passwort.

    Ich hatte mal eine batch aus dem Internet versucht, er trennte das Netzlaufwerk, Verbindete es aber nicht erneut...und zuwar stand folgendes drinnen:

    @echo off
    cls
    echo
    net use * /delete /yes
    echo Verbinde Netzlaufwerk
    echo.
    net use Z:\\mycloudex2ultra\Desktop Pc /user:admin ******** (Passwort ersetzt durch Sternchen für Euch )
    echo.
    echo Verbindung erfolgreich
    exit

    Liebe Grüße und vielen Dank

    Wissi

  6. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Suche die Eigenschaften des NAS in der Fritzbox und dort kannst Du IP fest vergeben

    Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.-img_205.png

    das Skript brauchst Du nicht, und die Anmeldedaten können beim 1. Eingeben gespeichert werden, wenn man möchte

  7. #6
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Anmerkung zum Script:
    Leerzeichen im Rechnernamen mag Windows nicht so gerne - also statt "Desktop Pc" besser "Desktop-Pc"

    Anmerkung 2:
    ich lasse mein NAS nicht ständig verbunden. Wenn das als Laufwerk ständig verbunden ist, können Schädlinge wie Emotet auch das Backup-NAS verschlüsseln.

  8. #7
    Wissi81
    Herzlich willkommen

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Hey zusammen, danke nochmals für die Antworten.
    Also in der Fritzbox habe ich die Ip schon festgelegt das er immer die selbe nimmt.
    So das Netzlaufwerk verbinden klappt super, aber nach Neustart muss ich es immer wieder nochmal kurz über den explorer Doppelklicken
    Gut das ist jetzt nicht viel Arbeit, aber meine Idee war. Rechner anmachen -->Duschen Frühstücken gehen und die Backup Software macht alles in der Zeit, nur wie gesagt nach dem Hochfahren muss ich den Explorer öffnen und einmal auf das Netzlaufwerk doppelklicken damit dann hat die Backup Software auch Zugriff. Denn obwohl es schon eingebunden ist, denkt die Software das das Netzlaufwerk noch nicht existiert, obwohl es da ist, liegt wohl daran das es im Explorer als noch nicht Verbunden angezeigt wird.

    @Henry du sprachs von Gruppenrichtlinien.....dort hatte ich gestern was gefunden, dies geht wohl beim Win 10 Home nicht :/

    @Pete ja da hast du auch Recht, das wäre dann die nächste Baustelle wie ich das Handhabe aber will erstmal Punkt 1 verstehen

    Liebe Grüße



    So, Neuigkeiten

    Also ich habe herausgefunden, das wenn ich das Passwort nur mit einem * versehe, damit er mich abfragt, dann klappt das. Ich starte die batch Datei und er fragt mich nach Passwort und dann geht es. Aber wenn ich das Passwort da eintrage, geht es nicht, irgendwie ein bug?`

    Liebe Grüße
    Geändert von Henry E. (18.05.2020 um 12:07 Uhr) Grund: Für Nachträge oder weitere Infos bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen

  9. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    Eventuell Sonderzeichen oder Umlaute im Passwort?

  10. #9
    Wissi81
    Herzlich willkommen

    AW: Netzlaufwerk nach Win 10 ohne drauf zuzugreifen bereit machen.

    @Henry

    Ja das Passwort hat Sonderzeichen. Wenn ich in der Batchdatei für das Passwort ein * mache, fragt er ja nach dem Passwort und das funktioniert ja auch (hat Sonderzeichen)

    Wenn ich anstelle des * das Passwort eintrage, muss ich da nicht noch ein Enterbefehl eintragen? Denn wenn er mich nach dem Passwort fragt, wenn ich das so eintrage dann muss ich ja auch das Passwort eingeben und Enter drücken

    Ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter.

    Liebe Grüße und danke vielmals für Eure Hilfe.

    Liebe Grüße

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •