Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

  1. #1
    tranft
    bekommt Übersicht

    Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Hallo All,
    sicher gab es das schon mal als Thema. Bitte schlagt mich deshalb nicht.
    Ich nutze seit Monaten ein NAS in meinem privaten Netzwerk. Ich habe den freigegebenen Ordner auf dem NAS als Netzlaufwerk in mehreren Windows Rechnern eingebunden. Seit zwei Wochen kann ich vom Laptop aus nicht mehr auf ihn zugreifen.
    Fehlermeldung "Fehler bei der erneuten Verbindungsherstellung von Z:mit XXX-Buffalo-NAS, Microsoft Windows Network: der lokale Gerätename wird bereits verwendet. Die Verbindung wurde nicht wiederhergestellt."
    Ich kann dann den Ordner wieder als Netzlaufwerk neu verbinden und auf ihn zugreifen. Allerdings funktioniert es nach dem Neustart des Laptops wieder nicht. War es bisher nur bei Benutzung des Laptops, tritt es seit gestern auch auf meinem Arbeitszimmer PC auf, ohne dass ich dort irgendwelche Einstellungsänderungen vorgenommen hätte. Kann mir jemand sachdienlichen Hinweise zur Lösung geben? Vielen Dank!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    tranft
    bekommt Übersicht
    Schade, ich dachte es gibt hier jemand, der mehr Ahnung hat wie ich. Ich vermute ein Windows Problem?

  4. #3
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: lokale Gerätename wird bereits verwendet

    Hallo, Diesen Beitrag mal durcharbeiten !

    [2020] 5 Losungen: Der lokale Geratename wird bereits verwendet

    Gruß

  5. #4
    tranft
    bekommt Übersicht

    AW: lokale Gerätename wird bereits verwendet

    Vielen Dank für die Antwort! Auf diese Anleitung war ich auch schon mal gestoßen.
    Es gibt schon Probleme mit Lösung 1.
    Das sieht dann so aus:

    C:\WINDOWS\system32>net use * /delete
    Es sind keine Einträge in der Liste.


    C:\WINDOWS\system32>net use Z: \\server\share /user:admin xxxxx
    Z: hat eine gespeicherte Verbindung zu \\LS-WXL8C8\TRD-Buffalo-NAS. Möchten Sie
    die gespeicherte Verbindung überschreiben? (J/N) [J]: J
    Systemfehler 53 aufgetreten.

    Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

  6. #5
    tranft
    bekommt Übersicht

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Man muss die in der Anleitung anführten Befehle wie "net use * /delete" eben doch anpassen und kann sie nicht einfach kopieren, damit was sinnvolles rauskommt. Dann konnte ich Lösung 1 abarbeiten. Hat aber nicht geholfen.


    Anleitung durchgearbeitet. Leider ohne Erfolg.
    -fehlermeldung.jpg
    Geändert von Henry E. (21.07.2020 um 10:33 Uhr) Grund: zusammengeführt

  7. #6
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    hallo
    deine Angaben sind bisher sehr vage

    um welche Betriebssysteme geht es hier? wie ist der aktuelle Patchlevel?

    laufen auf den Systemen 3rd-party Sicherheitssoftwares?

    Existiert an den Rechnern vielleicht die administrative Freigabe gar nicht? Oder lässt dich eine Firewall nicht drauf? Datei- und Druckerfreigabe aktiviert?

    Was passiert, wenn du mal testweise eine ganz normale Freigabe auf dem Rechner einrichtest und versuchst auf die zu mappen?

  8. #7
    tranft
    bekommt Übersicht
    Hallo,
    auf dem Laptop läuft Win10 in aktuellster Version. Auf dem, in meiner Anfrage erwähnten Arbeitszimmer PC, läuft der Zugriff auf das NAS wieder normal. Auf den PCs gibt es neben der Windows Firewall noch Kaspersky Anti-Virus. Datei- und Druckerfreigabe ist aktiviert.
    Das Problem ist doch, daß ich nach jedem Start des Laptops die Verbindung neu einrichten muss. Dann kann ich auf das NAS vollumfänglich zugreifen. Nur eben bis zum nächsten Neustart. Bis vor kurzem hat das auch auf dem Laptop problemlos funktioniert.



  9. #8
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    da du gar nicht darauf eingehst: Administrative Freigaben

    Datei- und Druckerfreigabe hat damit nichts zu tun


    Auf den PCs gibt es neben der Windows Firewall noch Kaspersky Anti-Virus
    dann deinstalliere das testweise mit Hilfe der entsprechenden Kaspersky Tools: https://support.kaspersky.com/de/common/uninstall/1464

    das Netz quillt über mit Netzwerkproblemen und dem Systemfehler 53 in Verbindung mit 3rd-party Virenscannern

    und bitte nicht den Spruch "aber es hat ja vorher usw.", durch die stündlichen Signatur und Programm Updates (insbesondere bei Kaspersky) wird auch deren Systemintegration beeinflußt und Kaspersky tackert sich heftig in den Netzwerk Stack

  10. #9
    hacke
    kennt sich schon aus

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Weiß nicht, ob das helfen könnte:

    cmd > diskpart > automount scrub

  11. #10
    tranft
    bekommt Übersicht

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Danke für die umfängliche Antwort.
    Wo aber finde ich denn dieses Fenster:
    -freigabefenster.jpg
    Würde denken, auf dem NAS?? das ist aber kein Windows PC.

    Muss wiederholen: ich kann auf den NAS Ordner zugreifen, nur nach dem Rechner Neustart wird die Verbindung nicht wieder hergestellt.

    Ich habe noch eine zweites Netzlaufwerk eingerichtet, welches auf eine Festplatte meines Hauptrechners zugreift. Da gibt es kein Problem.

  12. #11
    tranft
    bekommt Übersicht

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Zitat Zitat von hacke Beitrag anzeigen
    Weiß nicht, ob das helfen könnte:

    cmd > diskpart > automount scrub
    Danke. War es leider auch nicht.

  13. #12
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Würde denken, auf dem NAS?
    nein, das muß unter Windows 10 eingerichtet werden

    Windows 10: Admin-Freigabe einrichten - so geht's - PC Magazin

  14. #13
    tranft
    bekommt Übersicht

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Sorry, aber die einzige Anleitung zum irgendwas einstellen beginnt mit:
    "Anschließend öffnen Sie auf dem Rechner, auf dem per Admin-Freigabe zugegriffen werden soll, den Registrierungseditor. Diesen erreichen Sie in der Regel über die Tastenkombination [Strg] und [R], das Eingabefeld "Ausführen" öffnet sich im Anschluss. Dort geben Sie einfach "regedit" ein,...."

    Was ich konkret an meinem Laptop einstellen soll, vor dem ich sitze, lese ich dort nicht.

  15. #14
    laudon
    gehört zum Inventar Avatar von laudon

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    hi
    steht alles darinnen. nach der eingabe regedit öffnet sich der reg-editor. dort doppelklick auf die HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System .anschließend im rechten fensterteil rechtsklick auf freie stelle > neu > dword32 anklicken u. in der ersten zeile oben
    LocalAccountTokenFilterPolicy eingeben. weiter mit doppelklick darauf u. bei wert die 1 ( eins ) eingeben / comp. neu starten.
    gruß

    -unbenannt.png

  16. #15
    tranft
    bekommt Übersicht

    AW: Lokaler Gerätename wird bereits verwendet

    Hallo laudon,
    brachte keine Änderung.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •