Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

  1. #1
    vivala
    nicht mehr wegzudenken Avatar von vivala

    Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Hallo,
    habe derzeit (noch) Lan, halt normal DSL von Telekom. Bekomme aber bald eine PS3 und möchte dann auch Online zocken, ohne das ich alles umstecken muss, deshalb möchte ich gerne W-Lan haben. Geht es einfach so? Muss ich da nur anrufen und ist es dann kostenlos? Oder entstehen dabei irgendwie Kosten?

    Mit freundlichen Grüßen

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Von LAN auf WLAN

    Was Du dazu brauchst ist ein Router,
    den gibts normal beim Provider oder eben einen kaufen

  4. #3
    vivala
    nicht mehr wegzudenken Avatar von vivala

    AW: Von LAN auf WLAN

    Kommen da dann noch Kosten auf mich zu, wenn ich mir einen Router beim Provider hole?

    MfG

  5. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Von LAN auf WLAN

    Normal bekam man einen Router beim bestellen von DSL kostenlos mit geliefert, aber nachfragen kostet noch nix, notfalls beim Mediamarkt, Saturn usw, für 50 Euro

  6. #5
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    W-LAN ist die drahtlose Variante von LAN. Ob du deinen Internetzugang zu Hause per LAN oder W-LAN verteilst, ist deinem Provider schnuppe.

    Was ich empfehle ist eine FritzBox, diese Kosten aber schon 90-120€ aufwärts, dann hat man aber auch etwas vernünftiges stehen.

    Router vom Provider würde ich nur nehmen, wenn dein Anbieter eine größere Firma ist (Telekom, O², Vodafone etc.) und kein Kleinbetrieb, da die Router von den kleineren Anbietern meist hoffnungsloser Schrott sind.

    MfG
    FAT32

  7. #6
    vivala
    nicht mehr wegzudenken Avatar von vivala

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Habe grade entdeckt, das mein Modem (von Telekom, heißt "W502 V") auch über einen Router verfügt. Habe auch etwas auf der Homepage von Telekom gefunden, wie man das Modem auf den Router umstellt. Hoffe es klappt, falls nicht werde ich hier nochmals was reinschreiben.

    MfG

  8. #7
    ttoelle66
    Moderator a.D. Avatar von ttoelle66

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Hallo vivala,

    dein Speedport W 502V ist ein Router und dieser ist bereits mit dem gewünschten WLAN ausgerüstet! Die aktuelle Firmware ist derzeit 1.24.00.
    Die Daten zum Gerät in Kurzform:
    Modem : ja ADSL, ADSL2+
    LAN : 1 10/100 MBit/s
    WLAN : ja 802.11b (11MBit/s) 802.11g (54MBit/s)
    USB : nein
    USB-Zubehör : nein
    UMTS-Stick fähig : nein
    Telefon : ja 2x analog (TAE)

    Maße (BxTxH) : ca. 217x155x70mm
    Hersteller : Arcadyan
    Taster/Schalter : Reset

    Die Bedienungsanleitung deines Routers findest du hier: http://www.telekom.de/dlp/eki/downlo..._a_08.2007.pdf

    Jetzt musst du nur noch prüfen ob dein Computer bereits WLAN integriert hat. Ist des der Acer Aspire M3400 wie unter "Mein System" angegeben, so empfehle ich dir einen USB-WLAN Stick zu kaufen. Die besten WLAN-USB-Sticks - COMPUTER BILD

  9. #8
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Habe den Speedport selber zu Hause und das Wlan ist echt schwach von dem Gerät und reicht zumindest bei uns keine 2 Etagen, wohl gemerkt auf höchster Sendeleistung durch Holzdecken wo garantiert keine Armierung drin ist die die Signale großartig schlucken könnte.

    Von daher, solltest du im Garten surfen wollen oder auf einer anderen Etage leg dir lieber einen gescheiten Router oder zumindest einen Repeater zu

  10. #9
    ttoelle66
    Moderator a.D. Avatar von ttoelle66

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Nabend @Rottendam,

    du wirst selten ein WLAN Gerät (Router, Repeater) finden das über 2 Etagen eines Hauses einwandfrei und ohne Unterbrechung sendet. Hierzu ist es immer von Vorteil, zum reibungslosen Datentransfer, bei größeren Entfernungen geeignete Hilfsmittel PowerLAN, Repeater, etc. einzusetzen.
    Und diese Sendebegrenzungen sind nicht von der Technik her so gegeben, sondern vom Gesetzgeber, die Sendeleistung der Funkmodule ist durch die Bundesnetzagentur, vorgeschrieben.

  11. #10
    vivala
    nicht mehr wegzudenken Avatar von vivala

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Hallo,
    habe mal nachgeguckt, was für eine Ausstattung mein PC in der Kategorie Netzwerk hat, habe dort folgende Daten gefunden:
    Netzwerk
    Netzwerk: Netzwerkadapter - integriert
    Data Link Protocol: Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet
    Bedeutet das, dass ich mir ein USB-WLAN Stick kaufen muss?

    MfG

  12. #11
    ttoelle66
    Moderator a.D. Avatar von ttoelle66

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Hallo vivala,

    genau das bedeutet es. Ob WLAN bereits verbaut ist, erkennt man zum Einen im Gerätemanager (GM):

    Aufruf des GM: Start > Suchfeld > devmgmt.msc eingeben und hierauf die Enter-Taste betätigen. Im nachfolgenden Fenster suchst du bitte Netzwerkadapter > öffnest diese Gerätegruppe über das Plus-/Dreieckzeichen davor > Hier ist immer der LAN-Adapter (LAN, NIC oder Ethernet) bedeutet verkabelte Vernetzung und wenn eingebaut der WLAN-Adapter (Wireless Network Adapters) zu finden.

    Auch kannst du des Weiteren über das Netzwerk und Freigabecenter > links Adaptereinstellungen ändern, die verbauten Netzwerkgeräte einsehen. Jedoch findest du an dieser Stelle oft auch virtuelle Netzwerkadapter z.B. Bluetooth Netzwerkadapter.

    ot:
    Netzwerk: Netzwerkadapter - integriert
    Data Link Protocol: Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet
    dieser ist dein LAN-Adapter (LAN, NIC oder Ethernet) bedeutet verkabelte Vernetzung.

  13. #12
    vivala
    nicht mehr wegzudenken Avatar von vivala

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Hallo,
    gibt es da auch Unterschiede in der Qualität der USB-W-Lan Sticks? Oder sind eigentlich alle ungefähr gleich gut? Kann mir vielleicht einer einen empfehlen?

    Mit freundlichen Grüßen

  14. #13
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    In der Qualität von WLAN-Sticks gibt es gewaltige Unterschiede..
    Ich habe eine Menge davon probiert.. als einer der Besten hat sich der AVM-Stick bei mir erwiesen.. obwohl er alle Stärken nur in Verbindung mit einer FritzBox ausspielen kann.
    Aber auch in anderen Netzen hatte ich damit immer höchstmögliche Übertragungs-Qualität.. und alle Sicherheits-Protokolle hat er in seinem Repertoire..

  15. #14
    vivala
    nicht mehr wegzudenken Avatar von vivala

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    K, habe schon einen guten gefunden, aber eine Frage hätte ich da noch.

    Also ich wohne in einer Wohnung, der Router steht im Wohnzimmer, mein Zimmer liegt daneben, allerdings durch eine Wand getrennt, kommt da das Signal noch durch, oder muss ich mir noch was besorgen?

    MfG
    Geändert von vivala (01.07.2012 um 15:32 Uhr)

  16. #15
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Von LAN auf WLAN wechseln - wie geht das?

    Das Schlimmste sind normalerweise Beton-Fussböden, die mit geerdeten und dadurch abschirmenden Monier-Eisen bestückt sind.
    Dieses Problem stellt sich bei Zimmerwänden sehr selten. Aber bedenke immer:
    Die Angaben der Hersteller beiehen sich immer auf die sogennannte "optimale" Verbindung, welche nur durch Aufstellung des Empfängers in direkter Nähe zum Sender gegeben ist.
    Auch strahlen elektrische Geräte im Umfeld immer Störstrahlungen aus, welche einer solchen Verbindung natürlich nicht zuträglich sind.
    Verbindungen von einem Zimmer ins andere durch eine normale Innenwand behindern aus Erfahrung wenig.

Ähnliche Themen

  1. Frage: LAN & WLAN gleichzeitig nutzen - geht das?
    Von Hova im Forum Netzwerke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 14:56
  2. Frage: Remotezugriff über Mobiltelefon auf einen PC - wie geht das?
    Von richi666 im Forum Windows Phone Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 18:51
  3. Installation: Deinstallation von Windows 7 - wie geht das?
    Von micha6070 im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 15:17
  4. Frage: Musik von DVD auf Festplatte kopieren - wie geht das?
    Von mucbaerchen im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 00:15
  5. Netzwerk/Internet: Drucker im WLAN-Netzwerk einrichten - wie geht das?
    Von Robert B. im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 10:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •