Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

  1. #1
    dco333
    kennt sich schon aus

    Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    Hallo zusammen

    mich nerven seit längerem Probleme in Win 8.1 in Kombination mit KIS 2014. Lustigerweise nur auf zwei von drei Rechnern. Diese machen sich unterschiedlich bemerkbar:

    Rechner fährt hoch, es erfolgt die Anmeldung am PC. Desktop startet...jedoch: Keine Desktop Symbole ... Beim klicken auf den Schnellstartsymbolen in der Taskleiste passiert nichts, außer das die Eieruhr (Drehkreis) erscheint, er ist also beschäftigt. Explorer geht auch nicht auf.

    In einer anderen Variante erscheinen dann zwar die Desktopsymbole, aber der Explorer z.B. lässt sich auch nicht öffnen.

    Manchmal sieht man auch das Login-Script (eine CMD-Box), welches Netzlaufwerke mappt, ganz langsam und gemächlich vor sich hin arbeiten. Normalerweise geht das so schnell dann man höchstens mal die schwarze Box aufblitzen sieht.

    In anderen Fällen arbeite ich z.B. ganz normal in Office 2013 und möchte z.B. beim Öffnen oder Speichern von/auf mein Netzlaufwerk zugreifen, doch es passiert nicht viel und es erscheint nur "Kontaktiere Netzlaufwerk" oder so ähnlich. Das dauert gut eine Minute pro Klick. Jeder weitere Unterordner in den ich navigiere hat wieder die Wartezeit. Gleichzeitiges Navigieren im eigenständigen Explorerfenster geht dann aber problemlos.

    Die Probleme habe ich auf meinem Hauptrechner (Core I7 Haswell, 16 GB RAM, 120 GB SSD, täglicher Einsatz) und auf einem Zweitrechner (Core I5 Haswell, 8 GB RAM, 120 GB SSD, seltener im Einsatz). Die Rechner sind also alle recht flott.

    Einen dritten Rechner im Wohnzimmer habe ich noch mit einem Core I3 Ivy Bridge, 4 GB RAM und einer 64 Gb SSB. Der funktioniert lustigerweise einwandfrei - der ist auch täglich in Betrieb.

    Auf allen Rechnern ist Win 8.1 Pro 64 bit installiert, überall sind ASUS Mainboards verbaut. Die Rechner sind Mitglied einer SBS 2011 Domäne.

    Warum ich denke das es mit Kaspersky zu tun hat? Kaspersky braucht immer sehr lange bis es läuft. Es bleibt nach dem Anmelden noch mindestens 30 Sekunden grau, ist also noch nicht aktiv. Die Rechner sind aber an sich sehr flott, an der Rechnerperformance kann es nicht liegen. Zudem hatte ich zu Beginn auf allen drei Rechnern nur den Defender laufen, da gab es diese Probleme noch nicht. Erst mit Kaspersky 2014 fing das an. Es ging sogar so weit dass ich einen Rechner komplett neu aufgesetzt habe (ich hatte erst das Upgrade von 8.0 auf 8.1 im Verdacht). Es lief auch alles bestens, bis ich später wieder Kaspersky installiert habe. Die Probleme waren wieder da.

    Das Einzige was in solchen Fällen hilft ist die Büchse komplett neu zu starten. Dann sind die Probleme erstmal wieder weg. Trotzdem habe ich fast täglich diese Probleme und es nervt langsam ganz schön.

    Ich muss allerdings gestehen ich habe mal eine Weile lang auch den Avast Free Schutz auf einem Rechenr gehabt. Da hatte ich auch manchmal Aussetzer. Es war allerdings nicht so schlimm wie mit Kaspersky. Da stellt sich mir die Frage ob es da evtl. generell mit Win 8.1 ein Problem gibt. Sieht für mich fast so aus.

    Auf Kaspersky möchte ich nicht verzichten (neue 5er Lizenz, außerdem ist die Erkennungsrate sehr gut. Die vom Defender ist unterirdisch!!! Das ist übrigens keine Stammtischparole von mir sondern ich habe das in eigenen Tests erfahren "müssen").

    Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    b4nan1
    C/C++ - Developer Avatar von b4nan1

    AW: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    Hallo erst einmal ,

    1:. 2 Vieren Programme, die beide (zum teil) die selben Funktionen besitzen, kann es zu Fehlern kommen.
    Da Windows sich von 1 Schutz Programm überwachen lassen möchte, abgesehen davon können Konflikte entstehen zwischen den beiden Viren-Scanner. - ( Es gibt Ausnahme Programme, die z.B nicht alles abdecken, aber wovon man 2 haben kann, da das eine vielleicht auf was anderes checkt/Keylogger etc..)

    Und bei Gelegenheit schaue mal in die Ereignisanzeige, was die denn dazu so sagt


    PS: Das könnte Microsoft mal machen, indem es vor dem intsall checkt ob es schon ein Viren Programm gibt was alles abdeckt, und bei der Installation von ein anderen Scanner das meldet!
    (Um Probleme mit sowas vor zu beugen)

  4. #3
    dco333
    kennt sich schon aus

    AW: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    Da hast du mich falsch verstanden, es ist nur EIN Virenprogramm drauf. Der Defender (wie auch z.B. die Windows Firewall) wird automatisch deaktiviert bei der Installation von KIS2014. Defender ist definitiv nicht mehr aktiv.

  5. #4
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    Hallo, hau den Kasper runter, nen gescheites AV drauf und für die WIN Firewall den WIN8 Firewall Control. Mein Kaspersky am Anfang nur genervt. Hab G Data AV in ABO, läuft auf drei PCs ohne Probleme.

  6. #5
    dco333
    kennt sich schon aus

    AW: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    @Uwi58: Echt ein toller Beitrag von dir. Du bist der Held!

    Wenn du keine Lösungsvorschläge zu dem Problem hast dann halt doch bitte die Finger still!!!

  7. #6
    Alte Seele
    gehört zum Inventar Avatar von Alte Seele

    AW: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    Hallo dco333..

    Falls sich hier weiter keiner mehr zu deinem Problem Melden sollte bzw. wir hier nicht weiter kommen dann würde ich Vorschlagen es mal über den Technischen Support von Kaspersky zu Probieren.
    LG
    A.S

    Nach der Installation von Kaspersky Internet Security 2014 kann es vorkommen, dass das Betriebssystem instabil wird. (Beispielsweise können beim Start des Computers oder einer Aufgabe Meldungen über Betriebssystemfehler angezeigt werden.) Der Grund dafür ist wahrscheinlich ein Konflikt mit irgendeiner Software oder einem Treiber auf dem Computer.
    Um das Problem lösen zu können, benötigt der Technische Support von Kaspersky Lab unter Umständen Protokolldateien der Komponenten von Kaspersky Internet Security 2014.
    Quelle: Überwachen von Problemen in Kaspersky Internet Security 2014
    Geändert von Alte Seele (06.02.2014 um 06:55 Uhr) Grund: Edit

  8. #7
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    Hallo dco333! Ok, melde mich trotzdem noch ein mal. Es kann natürlich sein, dass du hier Hilfe oder bei Kaspersky Support eine Lösung gibt. Drücke dazu die Daumen. Trotzdem bin ich ein Skeptiker in Punkto Internet Security , egal welcher Anbieter.

  9. #8
    Claudia B.
    treuer Stammgast

    AW: Kaspersky Internet Security 2014 und Netzwerkprobleme

    Weiß nicht ob es hilft, aber glaube in Kaspersky gibt es eine Funktion die sich Programmkontrolle für Vertrauenswürdige Programme nennt. Wenn diese aktiviert ist kann es zu Problemen kommen. Man könnte diese ja mal deaktivieren um zu sehen ob es dann läuft. Die Funktion braucht man eigentlich eh nicht.

Ähnliche Themen

  1. Tipp: AVG Internet Security und AVG Pro 2014 ein Jahr kostenlos !
    Von Gönner im Forum Programme und Tools
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 13:20
  2. [gelöst] Windows 8-Firewall und Kaspersky Internet Security 2013
    Von Pfeil im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 09:55
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 10:33
  4. Sicherheitsprogramme: Kaspersky Internet Security 2011
    Von michel1 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 20:27
  5. Sicherheit: Kaspersky Internet Security 2009 und Windows 7 RC
    Von themrb im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 19:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •