WWDC16: Microsoft lädt iOS-Entwickler zur Party

Was für Microsoft die Build, ist für Apple die WWDC. Die „Worldwide Developers Conference“ ist das wichtigste Event des Jahres für iOS- und OS X-Entwickler, in diesem Jahr findet sie vom 13. bis 17. Juni statt. Veranstaltungsort ist übrigens ebenfalls das Moscone Center in San Francisco. Wo so viele Apple-Entwickler versammelt sind, will auch Microsoft die Gelegenheit beim Schopfe packen und lädt zu einer Abendveranstaltung am Eröffnungstag der WWDC.

Am Montagabend schmeißt das Xamarin-Team eine Party, bei der es neben kostenloser Verpflegung auch noch Sachpreise wie Apple Watches oder Xbox One Konsolen zu gewinnen gibt.

Und natürlich gibt es in diesem Rahmen dann auch die neuesten Informationen rund um Xamarin, dem Cross-Plattform-Entwicklungswerkzeug, welches im letzten Jahr von Microsoft aufgekauft wurde und jetzt kostenlos angeboten wird.

Außerdem wird man sicherlich die Gelegenheit nutzen und für die iOS-Bridge zu Windows 10 werben, für die gestern wieder neue Features angekündigt wurden.

via WinBeta

Artikel im Forum diskutieren (19)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben