Jetzt offiziell: Das Anniversary Update für Windows 10 erscheint am 2. August 2016

Am Dienstag war der Termin für die Veröffentlichung des Anniversary Updates für Windows 10 bereits versehentlich bekannt geworden, als ein entsprechender Beitrag für kurze Zeit im Microsoft-Blog auffindbar war. Jetzt haben die Redmonder diesen Termin, der nun natürlich keine Überraschung mehr ist, auch ganz offiziell bestätigt. Das Update, welches unter dem Codenamen „Redstone“ entwickelt wurde und bereits seit Monaten über das Windows Insider Programm ausgiebig getestet wird, kommt damit nur wenige Tage nach dem ersten Geburtstag von Windows 10 auf den Markt.

350 Millionen Geräte laufen laut Microsoft bereits mit Windows 10, eine genaue Aufschlüsselung, auf welche Geräteklassen sich das verteilt, gibt es aber leider nach wie vor nicht.

In der Ankündigung des Anniversary Updates für den 2. August wird nur von „PCs und Tablets“ gesprochen. Ob Windows 10 Mobile Geräte und/oder die Xbox One die Aktualisierung am selben Tag erhalten werden, ist damit vorerst noch offen.
Nachtrag: Inzwischen bestätigt: Auch Windows 10 Mobile wird an diesem Tag ausgerollt.
Nachtrag 2: Ganz offiziell heißt es: Windows 10 für PC und Mobile kommt zuerst, weitere Geräte folgen. Das ist also keine explizite Bestätigung, dass Mobile wirklich am gleichen Tag kommt.

Wenn man das Update über das Insider-Programm schon getestet und die neuen Funktionen quasi „tröpfchenweise“ erhalten hat, dann verliert man schnell mal den Überblick bzw. unterschätzt, wie viele Neuerungen im Anniversary Update stecken. Beispielhaft und garantiert unvollständig seien an dieser Stelle genannt:

– überarbeitetes Startmenü
– überarbeitetes Info-Center
– Synchronisation von Benachrichtigungen zwischen PC und Phone
– Windows Ink
– Microsoft Edge unterstützt Erweiterungen
– viele weitere Neuerungen in Edge wie z.B. WebRTC oder Windows Hello Support
– zahlreiche Neuerungen für Cortana
– überarbeiteter Windows Store
– Ubuntu-Bash
– Desktop-Anwendungen als Universal Apps (Projekt Centennial)
– viele Neuerungen bei Continuum

Außerdem wurden seit dem Release von Windows 10 viele der „hauseigenen“ Apps überarbeitet. Karten, Outlook Mail & Kalender, Fotos und Groove Music haben zum Teil ganz große Sprünge nach vorne gemacht. Teilweise sind diese neuen Versionen nicht an das Update gebunden, aber sie tragen dazu bei, dass sich Windows 10 mit dem Anniversary Update deutlich „erwachsener“ anfühlt. Dafür sorgen auch ganz viele Kleinigkeiten wie z.B. die Icons vor den Kategorien in der Settings-App, um nur ein Beispiel zu nennen.

Darüber hinaus gibt es Änderungen, die nicht sofort sichtbar sind, wie z.B. die deutlich bessere Verwaltung von Apps, die im Hintergrund laufen, und verschiedene neue Optionen für Entwickler. Da man ansonsten gerne meckert, darf man in diesem Fall ruhig auch mal anmerken: Es ist beachtlich, was sich binnen eines Jahres bei Windows 10 getan hat. Natürlich müssen wir nicht drüber reden, dass so manches Feature wie z.B. die AddOn-Schnittstelle von Edge besser von Anfang an verfügbar gewesen wäre. Trotzdem haben die Windows-Entwickler in den letzten 365 Tagen viel bewegt.

Und der Vollständigkeit wegen sei erwähnt: Das Anniversary Update wird selbstverständlich für alle Geräte kostenlos sein.

Quelle: Microsoft

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. "Synchronisation von Nachrichten zwischen PC und Phone"
    Wird wohl nicht kommen, sondern in Skype integriert.
    Ich wollte "Benachrichtigungen" schreiben, sorry.
    Ist korrigiert. Außerdem habe ich von Microsoft gerade die Info erhalten, dass Windows 10 Mobile am selben Tag das Update erhalten soll.
    Und ich bin in Gedanken schon bei dem was danach kommt. Freue mich auf die Previews. Wann fängts da wohl mit neuen features an? Noch Ende 2016?
    Die ersten anniversary Builds kamen ja schon recht zeitnah nach dem ersten offiziellem Release von Win10 im letzten Sommer.
    Die neue Skype App? Die Dritte dürfte es mittlerweile ab Phone 7.X sein, zusätzlich noch die festere Integration in Windows 10 , die dann mit dem Anniversary Update wieder entfernt wird. Dieses hin und her rund um Skype gleicht einer Tragikomödie. :lol
    Wie steht es eigentlich um die gestiegenen Hardwareanforderungen mit dem Update? War da nicht die Rede davon, dass es nur für Geräte mit 2GB RAM+ verfügbar sein wird? Oder gilt das nur für neue Geräte im Handel?
    Ich denke zwar sowieso mit Schrecken an Windows 10 auf meinem Tablet zurück, das nur 1GB RAM hat und sehr bescheiden damit lief, aber ich würde dem Anniversary Update gerne eine Chance einräumen. :)
    Falls das dann genauso beschissen läuft wie Threshold 2, haue ich Android x86 darauf und fertig. Ich habe keine Lust, nicht nur nicht mehr App-Nutzer zweiter Klasse zu sein sondern gar schon dritter Klasse; viele Apps und App-Updates sind ja nur noch für Windows 10 verfügbar..
    Wird nach diesem Update auch möglich sein, Anrufe des Windows Phones 10 am Desktop entgegen zu nehmen? Oder gehört das zu der "Messaging Everywhere" Geschichte die verschoben wurde?
    @Martin:
    zahlreiche Neuerungen für Cortana

    inwiefern??
    2.8. - da hat dann die seriöse c....de wieder ein Argument gegen MS zu stänkern! "Die sind nicht mal fähig...5 Tage zu spät!"
    Na ich hoffe mal das mein SD Kartenleser dann noch funktioniert. In der Preview habe ich es nicht hinbekommen und bin deswegen aus dem Insider Kreis wieder raus.
    Nachtrag: Ganz offiziell heißt es: Windows 10 für PC und Mobile kommt zuerst, weitere Geräte folgen. Das ist also keine explizite Bestätigung, dass Mobile wirklich am gleichen Tag kommt.
    - Synchronisation von Benachrichtigungen zwischen PC und Phone

    Ich freu mich drauf. Immer wenn ich mein Surface einschalte kommen erstmal die ganzen Benachrichtigungen reingeflattert. Das nervt.
    Falls Skype mitkommen sollte steht dann hoffentlich mein Bild nicht Kopf, bzw. ich. Ist nämlich bisher bei mir so. In der App Skype Translator Preview ist's richtig rum. ?
    Muss man anerkennen, dass Microsoft in den letzten zwölf Monaten viel geleistet hat, wenn es auch oftmals chaotisch, unausgegoren und planlos wirkte. Aber: Nobody is perfect.
    Hm, kann ich dann mit der Outlook Mail App auch Anhänge von E-Mails öffnen? Hatte in meiner Insiderzeit nie das Bedürfnis.
    Klingt gut.
    Hoffe das die Tastatur dann endlich richtig funktioniert, unter Mobile.
    Bei mir werden oft Wörter einfach ohne Grund groß geschrieben. Oder einfach nicht erkannt. Alles im Edge Browser.
    Ich wäre schon froh, wenn das blöde Display flackern aufhören würde. Und wenn die Schwachmaten bei MS endlich hinbekommen würden in der Kalender App die Termin Kategorien mit einzubinden. So das man im Mobilen Kalender die Termine Farblich unterscheiden kann.
    Ich wäre schon froh, wenn das blöde Display flackern aufhören würde. Und wenn die Schwachmaten bei MS endlich hinbekommen würden in der Kalender App die Termin Kategorien mit einzubinden. So das man im Mobilen Kalender die Termine Farblich unterscheiden kann.

    Ich bitte dich, Windows Mobile wird doch Business, wer braucht da eine gute Kalender-App:-)))))
    Ich suche auch noch immer nach den grandiosen Update-Neuerungen.....
    Wer auf den Kalender geblickt hätte, dem wäre auch vorher schon klar geworden, daß das Anniversary-Update nicht an einem Freitag erscheinen würde. Jetzt erscheint es an einem Dienstag und damit zu einem Microsoft-typischen Zeitpunkt.
    Es wird, es wird nur mit der Ruhe. Ich habe das Gefühl, seitdem alle gesagt haben Windows 10 mobile ist tot, wird es immer besser und jede Woche ein Update ist Wahnsinn (positiv gemeint). Ich will nichts Schön reden, aber es ist wie es ist. :daumen+
    Kurze Frage an die Insider:
    Kann man über Cortana Erinnerungen OHNE Datum, Ort, Kontakt aufnehmen?
    Dann könnte das endlich die seit Win10 nicht mehr vorhandene Aufgaben Sync in der Outlook Kalender App ablösen.
    BigVanVader
    Hm, kann ich dann mit der Outlook Mail App auch Anhänge von E-Mails öffnen? Hatte in meiner Insiderzeit nie das Bedürfnis.
    Ja, geht und dafür brauchst du keine Insider-Version.
    Schön zu wissen :D
    Ich persönlich bin allerdings aus allen Insider Programmen raus und finde es schade, das hier FAST immer nur über die Neuerungen für die Insider berichtet wurde.
    Als nicht Insider hab ich ehrlich gesagt keinen Überblick, was denn nun wirklich neu ist.
    Schade find ich das gerade bei den Apps, da hier des Öfteren von Änderungen gesprochen wird, die man ohne Insider erst einen Monat später oder so bekommt.
    Von daher danke für die kleine Auflistung, was uns den nun erwartet. Wobei Windows Ink ja wirklich etwas ist, was von den Apps abhängig ist, oder hab ich da was falsch verstanden?
    ...na, da wird sich die Nicht-
    Insidergemeinde freuen können...
    Mir stellt sich jetzt nur die Frage ob ich meinen PC (er hat erst kürzlich das Win10 Upgrade erhalten) vor oder besser nach dem 02.08. auf ein "nacktes Win10" zurücksetze?
    Hallo Martin, Danke für die INFOs, ich hätte mir Neuigkeiten über den "Defender" erwünscht, zumindest die gleiche Steuerung wie beim „Security Essentials“ . Vielleicht steckt ja was unter "Einstellung" - "Update und Sicherheit" für mich drin. Ansonsten kann ich mit den Neuen Sachen wenig anfangen. Werde mir zur Sicherheit die 1511er Version gescheit parken. Bin damit äußerst zufrieden.
    Gruß Uwi58
    ... mit dem heutigen Tage habe ich mich (vertrag verlängert) für den Apfel ? entschieden. Mir geht das hin und her bei MS bezüglich Mobile auf den Keks und ich denke Systemtechnich für die nächsten 10 Jahre. Alle für mich relevanten Apps hat MS für Fremdsysteme bereit gestellt, oft in viel besserer Qualität.
    also ich bin mit meinem Telefon sehr zufrieden. Es macht was es soll. Es telefoniert. Und das finde ich super
    ;1195226">Schön zu wissen :D
    Ich persönlich bin allerdings aus allen Insider Programmen raus und finde es schade, das hier FAST immer nur über die Neuerungen für die Insider berichtet wurde.
    Als nicht Insider hab ich ehrlich gesagt keinen Überblick, was denn nun wirklich neu ist.

    Danke, du sprichst mir aus der Seele! :)
    also ich bin mit meinem Telefon sehr zufrieden. Es macht was es soll. Es telefoniert. Und das finde ich super

    :-) igitt mit dem Telefon telfonieren :-)
    ( ich stimme Dir aber zu +1 )
    Falls Skype mitkommen sollte steht dann hoffentlich mein Bild nicht Kopf, bzw. ich. Ist nämlich bisher bei mir so. In der App Skype Translator Preview ist's richtig rum. ?

    Das ist sehr oft ein (Webcam)Treiber Problem.
    Hatte meine Freundin auf ihrem Notebook auch.
    Nach erneuter Installation des Treibers war wieder alles ok.
    Es wird, es wird nur mit der Ruhe. Ich habe das Gefühl, seitdem alle gesagt haben Windows 10 mobile ist tot, wird es immer besser und jede Woche ein Update ist Wahnsinn (positiv gemeint). Ich will nichts Schön reden, aber es ist wie es ist. :daumen+

    :thumpup: (y) +1
    Ist denn mittlerweile auch die neue Deutsche Rechtschreibung bei Windows mobile angekommen? Wenn nicht finde ich es trotz allen technisch Neuerungen extrem peinlich.
Nach oben