Am Puls von Microsoft

Phonos jetzt auch auf der Xbox One

Die Phonos Universal App haben wir euch bereits vorgestellt. Der Entwickler hat jetzt noch mal nachgelegt und eine Version für die Xbox One veröffentlicht. Auch die Konsolenversion befindet sich noch in der Beta Phase, funktioniert auf meiner Box allerdings schon ganz gut. Sonos hat sich bekanntlich dafür entschieden, keine App für Windows 10 zu entwickeln, somit wird Phonos auch auf der Konsole auf absehbare Zeit die einzige Möglichkeit bieten eure Boxen zu steuern.

Um die App auf der Konsole installieren zu können, müsst ihr im Store nach “Sonos” oder “Phonos” suchen, danach sollte die App zu installieren sein. Bei mir hat es danach eine ganze Weile gedauert, bis die App meine Boxen im Netzwerk gefunden hat. Ich muss zugeben, ich war schon kurz davor die App wieder zu löschen, aber nach einem kurzen Forza Rennen, waren dann alle Boxen sichtbar. Leider hat sich der Entwickler entschieden die Steuerung über einen Cursor zu ermöglichen, was wahrscheinlich auf das Universal App Prinzip zurückzuführen ist. Eine Auswahl über große Schaltflächen wäre sicher eleganter – kann natürlich in einer zukünftigen Version noch eingepflegt werden.

Über den Autor

Stephan Wilms

Stephan Wilms

Technikbegeisterter Zahnarzt aus Straubing mit einer Vorliebe für Microsoft-Produkte.

Anzeige