Update: Win64e10 – Nintendo64 Emulator nicht mehr als UWP App für Xbox One

Dank der Vielzahl an Emulatoren von alten Konsolen sind viele User in Retro-Game-Laune. Mit dem neuesten Update auf Version 2.1.0.0 1 erhielt die Universal App des Nintendo64 Emulators Win64e10 die Unterstützung für die Xbox One. Was dem Multi-Konsolen Emulator „nesbox“ zuvor nicht vergönnt war, scheint bei den Entwicklern des Win64e10 Emulators für Windows 10, Windows 10 Mobile und Xbox One (vorerst) geklappt zu haben.

Seit gestern ist die App des Emulators im Store verfügbar und kann über diesen auf die Xbox One Konsole heruntergeladen werden. Allerdings ist der Nintendo 64 Emulator nicht kostenlos verfügbar. Mit einem Preis von knapp 10 € bewegt er sich im mittleren Preissegment für die bisher verfügbaren Xbox One UWP-Apps. Wie der Nintendo64 Emulator auf der Xbox One funktioniert, das könnt ihr euch im folgenden Video unten ansehen:

Der Win64e10 ist der bislang am besten funktionierende Nintendo64 Emulator für Windows 10 Geräte. Der Entwickler rät jedoch von einer Installation auf Smartphones ab, die nicht mit Windows 10 Mobile ausgeliefert wurden. Da soll es erhebliche Probleme bei der Lauffähigkeit geben. Der Win64e10 Emulator ist eine modifizierte Version des Open-Source-Projektes Mupen64Plus.

Win64e10 bietet folgende Features:
– Unterstützt die Formate .n64, .v64 und .z64
– OneDrive: ROM / Spielstände Import / Export
– Spiele Speichern / Laden.
– Slot-Auswahl zum Speichern.
– MOGA, Xbox 360 und Xbox One-Controller-Unterstützung
– Virtual Controller / Keyboard / Joystick Kompatibilität für PC und Smartphone.
– Turbo-Modus, mit betätigen der virtuellen Bildschirm-Taste aktivieren.
– Cheat-Modus.
– Continuum-Modus für Windows 10 Mobile
– Video / Input Konfiguration

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Preis: 9,89 €

Bewertung: 2,8 von 5 Sternen


Klasse Sache. James Bond Golden Eye und Star Wars Rogue Leader machen so auch auf der Xbox One Spaß und unser Videominister Daniel (NoDeschPro) kann sein geliebtes Mario Kart (64) auf der großen Leinwand spielen!

Update:
Bäm! Nach nur 3 Tagen wird der Win64e10 Emulator aus dem Store der Xbox One genommen. Ihn ereilt das gleiche Schicksal, welches zuvor den „nesbox“ Emulator aus dem Store kickte. Ein Emulator von alten Konsolen verstößt leider nicht nur gegen AGBs, sondern verletzt zudem eine Vielzahl von Patenten. Bleibt zu hoffen, das von Nintendo selbst, irgendwann verschiedene „Best of Compilations“ von N64, NES und Super Nintendo für die Xbox One erscheinen. Viel Hoffnung würde ich mir allerdings nicht machen.

Artikel im Forum diskutieren (38)

Über den Autor
Dirk Ruhl
  • Dirk Ruhl auf Facebook
  • Dirk Ruhl auf Twitter
Microsofts Fliesenwelt ist mein Zuhause, egal ob Windows 10 auf Desktop, Tablet, Phone oder Xbox One...es muss kacheln. Der schönste Urlaubsort für mich wären die Microsoft Research Labs. Ich danke meiner Familie und meinem Arbeitgeber, ohne deren Unterstützung könnte ich mein Hobby nicht leben!
Nach oben