Nintendo Switch: Toys R Us Kanada leakt den Preis von Nintendos neuem Spielzeug

Nintendo selbst wollte die zukünftigen Preise für die neue Spielekonsole Switch erst am 12. Januar veröffentlichen und auf zudem den genauen Verkaufstermin nennen. Das wäre auch noch genug Zeit, da als Verkaufsstart der 17. März 2017 laut verschiedenen Quellen als wahrscheinlich gilt. Dass der Preis während einer Pressekonferenz in Japan „gefeiert“ werden soll, hat bei der US-amerikanischen Spielzeughandelskette Toys „R“ Us sicher jemand überlesen.

Und schon stand der Preis, wenn auch nur für einen kleinen Moment, auf der kanadischen Toys „R“ Us Webseite. Demnach soll das Nintendo Switch umgerechnet 225 € kosten. Außer dem Formfaktor ist über das Gerät oder das Spiele Line-up nicht viel bekannt. Man darf jedoch davon ausgehen, dass „Super Mario Galaxy 3“ sowie „Super Mario Sunshine HD“ als Starttitel in den Regalen liegen werden. Die Schauspieler aus dem Nintendo Werbespot wissen auch nicht mehr, da sie zum Dreh nur „Dummys“ in den Fingern hielten. Die „Spiele“ wurden später auf die Displays kopiert. Grundsätzlich ist es egal, was das Switch kann, denn es wird so oder so seine Käufer finden und es werden bestimmt mehr zugreifen als es bei der WiiU der Fall war.

Quelle: Neowin

Über den Autor
Dirk Ruhl
  • Dirk Ruhl auf Facebook
  • Dirk Ruhl auf Twitter
Microsofts Fliesenwelt ist mein Zuhause, egal ob Windows 10 auf Desktop, Tablet, Phone oder Xbox One...es muss kacheln. Der schönste Urlaubsort für mich wären die Microsoft Research Labs. Ich danke meiner Familie und meinem Arbeitgeber, ohne deren Unterstützung könnte ich mein Hobby nicht leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich finde zumindest das Konzept schonmal interessant auch wenn jetzt wieder viele sagen das es nichts neues ist usw.
    Den Preis halte ich für eine neue Konsole von Nintendo eher unwahrscheinlich.
    Ich hoffe die bringen F Zero für das teil... Weshalb auch immer die keinen teil für die anderen konsolen gebracht haben...
    Also ein Preis von 225 ist möglich. Es wurde bisher ja immer von 300 ausgegangen. Irgendwo zwischen 225-300 wird der Preis dann liegen. Ich werde sie mir auf alle Fälle kaufen. Ich habe mir nach der Wii keinen Nintendo gekauft und bin der Meinung, dass die Switch Kult wird und freue ich da drauf.
    Ich hoffe die bringen F Zero für das teil... Weshalb auch immer die keinen teil für die anderen konsolen gebracht haben...

    Weil der damalige Hersteller von f-zero pleite gegangen ist. Bzw es gab wohl Streit mit Nintendo.
    Ich als Nintendo-Fan freue mich hier auf der Seite von der Switch zu lesen. Werd mir das Ding zum frühest möglichen Zeitpunkt holen. Für mich ist es schon jetzt eine sehr innovative Konsole und ich freue mich schon auf mehr Infos darüber ;)
    Erstmal abwarten. Im Angebot für diesen Preis würde ich sie mir aber holen. Aber erst wenn Nintendo ordentlich Spiele released hat.
    Ich hoffe die bringen F Zero für das teil... Weshalb auch immer die keinen teil für die anderen konsolen gebracht haben...

    +1
    Nicht vergessen 225,-€ im kanadischen Store.
    Damit wird sich der Preis in Deutschland zwischen ca. 270 - 300,-€ bewegen, schließlich haben wir noch unsere grandiose Märchensteuer die hierzulande fast alle teurer macht als anderswo.;)
    Wenn das Konzept hält was es verspricht finde ich den Preis aber dennoch tragbar. Obwohl ich persönlich mir einen Höchstpreis von 250,- wünschen würde.
    Aber erstmal abwarten wie sich das Teil in der Praxis macht und dann entscheide ich wieviel mir das wert ist.
    Ich werde mir das Switch auch ansehen obwohl ich weiß, dass die Konsole nix für mich ist. Cartridge anstatt Blurays und inkompatibel mit allem was Nintendo derzeit auf dem Markt hat, lässt mich persönlich zweifeln. Es sieht für mich auf den Bildern vom Kunststoff her auch nicht sehr wertig aus, was natürlich täuschen kann, da bisher kein Fotograf eine "echte" Switch vor die Linse bekam. Den gezeigten Spielen im Werbevideo traue ich auch nicht, da dort z.B. ein älteres Skyrim gezeigt wurde.
    Erst mal abwarten, bis März sind noch ein paar Tage! ;)
    Ich bin Day 1 im Laden und kauf es mir. Für 250€ wäre das ein guter Preis. Bin auf die Spiele gespannt. Das Teil wird sich bestimmt gut verkaufen. Das Feedback der Fans und der Medien ist jedenfalls besser als zur Wii U. Bin positiv überrascht. Die Verarbeitung scheint aus meiner Sicht eher solide. Die Wii U war da mehr wie ein Fisher Price Spielzeug. Mal abwarten...
    Das Konzept hat definitiv Zukunft, gerade für Nintendo, weil sie stark auf portablen Geräten sind. Erhoffe mir noch ein paar Streaming Dienste auf der System Software. Zudem ein guter Nintendo Eshop mit alten Games. Hoffentlich bis zum Gamecube hoch. Ich werde es jedenfalls hauptsächlich als Heimkonsole betreiben. Für längere Reisen aber sicher auch mobil. Neben den Spielen dann für Filmchen usw.
    Bin mir nicht sicher, ob ich mir eine Form von Android drauf wünschen würde. Nintendo wird es glaube ich nicht machen, aber cool wäre es schon. Vielleicht dann alles auf Switch 2. :D Achja...ein neues Luigis Mansion wäre super nice.
    Bin dabei. Mich sprach schon das Video des Teasers mit dem tollen Sound an, wenn man die zwei
    Controller zusammenbumpert :D.
    Nintendo schafft es Stimmung zu verbreiten. Preis von 300€ wär für mich ok.
    Was macht den Toys R Us-Preis zu einem Leak und nicht zu einer reinen Spekulation / Platzhalter, wie bei anderen Händlern?
    Generell zum Nintendo-Switch: Ich wünsch der Firma viel Glück. Sie werden es IMO wohl brauchen. Das Konzept macht auf mich überhaupt keinen durchdachten Eindruck. Und wenn ich dazu bedenke, dass es Nintendo bei der NES-Neuauflage aktuell nicht einmal auf die Reihe bekommen hat eine vernünftige Kabellänge fürs Gamepad hinzubekommen, dann habe ich da nicht im Ansatz Vertrauen in den Hardware-Zwitter, der irgendwie alles sein will, aber alles nur angedacht wirkt.
    Ist auf jeden fall ein interessantes konzept mit potenzial. Ich werd mir erstmal die Konsole in natura anschauen bevor ich mich zum kauf entschließe oder auch nicht
    Was macht den Toys R Us-Preis zu einem Leak und nicht zu einer reinen Spekulation / Platzhalter, wie bei anderen Händlern?
    Generell zum Nintendo-Switch: Ich wünsch der Firma viel Glück. Sie werden es IMO wohl brauchen. Das Konzept macht auf mich überhaupt keinen durchdachten Eindruck. Und wenn ich dazu bedenke, dass es Nintendo bei der NES-Neuauflage aktuell nicht einmal auf die Reihe bekommen hat eine vernünftige Kabellänge fürs Gamepad hinzubekommen, dann habe ich da nicht im Ansatz Vertrauen in den Hardware-Zwitter, der irgendwie alles sein will, aber alles nur angedacht wirkt.

    Trotz allem verkauft sich Nintendos NES Emulator wohl wie geschnitten Brot.
    Auch der Switch traue ich großen Erfolg zu, denn der DS ist schließlich immer noch erfolgreich.
    Ich bin mal auf die Titel für die Konsole gespannt. Wenn die Pokémon-Hauptedis in Zukunft für die Switch rauskommen, dann lohnt sich das Teil für mich. Ansonsten nicht.
    Der Chef von GameFreak hat zwar angekündigt, niemals Pokémon-Hauptedis für Spielkonsolen zu bringen, aber die Switch ist ja beides in einem. Also Möglichkeit besteht.
    Vielleicht weiß man mehr um Weihnachten 2017.
Nach oben