Am Puls von Microsoft

Telegram: Desktop-Client verbessert, neue Preview-App macht gute Fortschritte

Der Messenger Telegram ist in diesen Tagen auf der Windows-Plattform wieder ziemlich aktiv. Zum Wochenende landete die neue Preview-Version der App für Windows Phone 8.1 und Windows 10 Mobile im Store, die inzwischen zwei weitere Updates erhalten hat. Mit dem Ersten wurde die Unterstützung von Live Tile und Info-Center inklusive interaktiver Benachrichtigungen hinzugefügt. Das zweite Update von heute morgen brachte auf den ersten Blick keine sichtbaren Veränderungen, aber nochmals eine spürbar bessere Performance.

Insgesamt macht die Preview schon eine sehr gute Figur und ich habe die reguläre Version für den Moment bereits deaktiviert.

Telegram Messenger Preview
Telegram Messenger Preview
Entwickler: ‪Telegram Messenger LLP‬
Preis: Code benötigt


Mancher wird sich vielleicht fragen, warum die neue App denn keine Universal App für Windows 10 wird, die Antwort darauf ist ganz simpel: Reichweite. Mit einer neuen App für Windows 10 würde man nach wie vor nur ein Fünftel der mobilen Windows-Nutzer erreichen, gleichzeitig hat man ja ohnehin einen Desktop-Client am Start, mit dem man alle stationären Nutzer erreicht. Dieses Modell ist schlicht und einfach die effektivste Strategie.

Und wo wir gerade über den Desktop-Client reden: Dieser erhielt just ein Update auf Version 1.0.12, diese bringt neue Emojis, integriert den Theme-Editor und fügt die Möglichkeit hinzu, per Klick zu jeder gewünschten Stelle einer Audio-Nachricht zu springen. Den Download der Desktop-Version gibt es hier.

Und wie immer an dieser Stelle der obligatorische Hinweis: Wenn ihr nicht so recht wisst, mit wem ihr die neue Version ausprobieren sollt, dann kommt in den Dr. Windows Talk, wo ihr viele andere Telegram-Fans trefft.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige