Am Puls von Microsoft

Windows 8 kann auch 16 Bit

Subsystem in der x86-Version enthalten
Unter dem nagelneuen Windows 8 laufen theoretisch auch Programme, die zwanzig Jahre und älter sind. Denn das Subsystem zur Ausführung von 16 Bit Applikationen bleibt auch in der neuen Windows-Generation enthalten – allerdings nur in der 32 Bit Variante.
Unter 64 Bit bzw. auf der ARM-Plattform läuft die „Nostalgie“-Software hingegen nicht.
Das teilte das Entwicklerteam von Microsoft über seinen Twitter-Kanal auf Nachfrage eines anderen Nutzers mit.

Alle News zu Windows 8 auf DrWindows

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige