Am Puls von Microsoft

KB4013214: Dieser Patch ist Voraussetzung für den Erhalt des Windows 10 Creators Update

Die Verteilung des Creators Update für Windows 10 via Windows Update ist am Dienstag angelaufen. Im Rahmen eines gestaffelten Rollout werden nach und nach alle Windows 10 PCs beliefert. Wie immer ist es empfehlenswert, alle aktuellen Updates installiert zu haben, damit der Umstieg auf die neue Version reibungslos funktioniert. Ein Update ist sogar zwingend erforderlich, damit das Creators Update angezeigt wird.

Das Update trägt die Nummer KB4013214 und hört auf die offizielle Bezeichnung “Upgrade and Privacy Experience (UPX)”. Nur wenn dieses installiert ist, kann das Creators Update folgen. Der Name lässt darauf schließen, dass dieses Update dafür zuständig ist, während der Installation die neuen Optionen zu den Datenschutzeinstellungen von Windows 10 anzuzeigen.

In den PC-Einstellungen unter Update und Sicherheit / Windows Update / Updateverlauf könnt ihr nachsehen, ob KB4013214 bereits installiert wurde.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige