Endlich: Die neuen Xbox Live Avatare kommen im Herbst

Im vergangenen Jahr berichteten wir, dass das Xbox-Team unter Phil Spencer (Head of Xbox) bereits an neuen Xbox Live Avataren arbeitet. Außer einem neuen Erscheinungsbild erhalten die neuen Avatare auch neue Interaktionsmöglichkeiten. Die Unity Engine, mit der die Xbox Live Avatare designed wurden, erlaubt eine Vielzahl an unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten, so dass nun auch Arm- und Beinprothesen sowie Rollstühle von eurem Avatar genutzt werden können.



Die Ankündigung für die Veröffentlichung im Herbst dieses Jahres kommt nun etwas überraschend. Viele hatten das Thema gar nicht mehr auf dem Schirm und rechneten bereits mit der Einstellung der geplanten Avatar-Wiedergeburt. Was als naheliegend zu bezeichnen ist, da man eine solche Ankündigung (wie in der Vergangenheit) doch eher einem größeren Rahmen wie z.B. der E3 Pressekonferenz zugestehen würde.

Die Anpassungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zur Individualisierung eures Xbox Live Avatars (für Xbox One und Windows 10) werden bunt und außergewöhnlich sein, so kann unter anderem euer Körper sehr muskulös dargestellt werden und auch Xbox Spielerinnen, die in anderen Umständen sind, können ihrem Avatar einen Babybauch verpassen. Auch die Klamottenwahl für euer digitales Ego wurde einer vollständigen Überholung unterzogen. Denn das Zauberwort im neuen Xbox Live Avatar Kleiderschrank lautet „Geschlechtsneutralität“ – alles was an Kleidung zur Verfügung steht, kann auch von jedem genutzt werden. Jetzt bleibt nur noch der Wunsch nach einer neuen Xbox Live Avatar-Lobby und Spiele, in denen man wieder seinen Avatar spielen kann, so wie einst auf der Xbox 360.

Mein Fazit: Microsoft weiß, dass die Welt der Xbox One und Windows 10 Spieler so bunt und vielfältig wie das Leben selbst ist und bringt dies gekonnt in den neuen Xbox Live Avataren unter. Ich finde das großartig. Wie ist eure Meinung dazu?

Über den Autor
Dirk Ruhl
  • Dirk Ruhl auf Facebook
  • Dirk Ruhl auf Twitter
Microsofts Fliesenwelt ist mein Zuhause, egal ob Windows 10 auf Desktop, Tablet, Phone oder Xbox One...es muss kacheln. Der schönste Urlaubsort für mich wären die Microsoft Research Labs. Ich danke meiner Familie und meinem Arbeitgeber, ohne deren Unterstützung könnte ich mein Hobby nicht leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Sicherlich nette für Leute, die da gerne was Individuelles (gegen Microtransactions) zusammenstellen wollen. Aber wo sieht / findet man die Avatare überhaupt noch?
    Was passiert mit Klamotten die man mal gekauft hat. Bleiben sie bestehen, werden sie mit verbessert oder ist alles weg was man an Klamotten und zubehör gekauft hatte? Das würde mich am meisten interessieren.
    Ist ne prima Sache und meine Tochter wird sich darüber sehr freuen :hallo

    Meinen Sohn wird's auch freuen, auch wenn er noch etwas zu jung für's xbox-zocken ist...
    Ist das mit den Rollstühlen und Prothesen etwas gegen Diskriminierung? Ich wette, dass das Gegenteil der Fall sein wird: Vor allem junge werden sich darüber lustig machen, wenn sie einen Avatar zusammenstellen, der im Rollstuhl sitzt und aussieht wie ein Roboter.
    Und was passiert mit den Avataren in den Avatar Spielen der 360?
    Werden die Avatare wieder mehr eingebunden?
    Gibt es neue Avatar Spiele?
    Ich möchte meinen Avatar in einem "Super Lucky\'s Kart" spielen können. Wenn es nach mir geht, darf man bei Lucky so viel bei Nintendo angucken wie man möchte.
    Ist das mit den Rollstühlen und Prothesen etwas gegen Diskriminierung? Ich wette, dass das Gegenteil der Fall sein wird: Vor allem junge werden sich darüber lustig machen, wenn sie einen Avatar zusammenstellen, der im Rollstuhl sitzt und aussieht wie ein Roboter.

    Das sind dann die gleichen Leuchten die sich auch im echten Leben darüber lustig machen. Das Problem ist der Mensch. Nur verlagert die Annonymität vielleicht das heimliche ins direkte.
    Transgender-Avatare sind jetzt endlich möglich... wurde aber auch Zeit!

    Hä? Ein Avatar hat das Geschlecht das man ihm gibt. Als Mann konnte ich da schon immer eine Frau auswählen und umgekehrt.
    Hä? Ein Avatar hat das Geschlecht das man ihm gibt. Als Mann konnte ich da schon immer eine Frau auswählen und umgekehrt.

    Ja, aber jetzt kannst Du Dich als Mann endlich im Frauenfummel zeigen :D
    Wir der "alte" avatar übernommen und mit neuer grafik verbessert oder muss man ihn neu erstellen?
    Ja, aber jetzt kannst Du Dich als Mann endlich im Frauenfummel zeigen :D

    Naja, wenn man sonst keine Hobbys hat... ;)
    Ist jetzt kein Feature, bei dem ich vor Freude durch die Decke gehe. Für mich persönlich sehe ich keinen Mehrwert darin, aber wer die Avatare nutzt, dem sei es gegönnt.
    Lieber wäre mir endlich ein DVB-S2-Tuner für die Kiste.
    Transgender-Avatare sind jetzt endlich möglich... wurde aber auch Zeit!

    Oh bitte. Abgesehen davon das man auch bei den Alten Avataren Klamotten, frisuren usw des jeweilig anderen geschlechts drauf packen konnte, kann man es auch übertreiben .
Nach oben